Seite 1: Samsung Portable SSD T7 Touch 1 TB im Test: Externe SSD mit Fingerabdruckleser

samsung t7 teaser 100Mit der Samsung Portable SSD T7 Touch 1 TB haben wir eine externe SSD im Test, welche nicht nur durch ihre kleine Baugröße und hochwertige Verarbeitung besticht, sondern sie schützt die Daten auch noch vor unbefugtem Zugriff. Ein einfacher Druck auf den Fingerabdruckleser reicht aus, damit die Daten sofort ohne zusätzliche Software bereitstehen.

Nachdem wir zuletzt im August 2018 die Samsung Portable SSD X5 vorstellten, haben wir jetzt eine weitere externe Samsung-SSD im Test. Die Samsung Portable SSD T7 Touch mit 1 TB an Speicher ist nicht nur eine schnelle externe SSD in einem optisch ansprechenden Aluminiumgehäuse, sondern sie schützt die Daten auch mit einem Fingerabdruckleser vor unbefugtem Zugriff. Die SSD ist in den beiden Farben Metallic Black und Metallic Silver verfügbar und jeweils mit 500 GB, 1 TB oder 2 TB Speicher erhältlich. Die Samsung T7 ist der Nachfolger der Samsung Portable SSD T5, welche bereits 2017 auf den Markt kam (unser Test). Gegenüber dieser ist das Gehäuse in der Länge um 11 mm gewachsen, dafür aber 2 mm dünner; das Gewicht hat sich um 7 g auf 58 g erhöht.

Hätte man bei der Samsung Portable SSD T5 1 TB noch 429 Euro zum Verkaufsstart bezahlen müssen, so sind es bei der neuen Generation nur noch 215 Euro UVP. Für die Version mit 500GB werden 145 Euro fällig und das 2-TB-Modell kostet 405 Euro.

Die T7 kommt mit einer Management Software, über welche sich bis zu vier Fingerabdrücke hinterlegen und Firmware-Updates durchführen lassen. Samsung bietet zusätzlich eine Android-App für Smartphones oder Tablets, mit welcher man sich benachrichtigen lassen kann, sollte ein neues Firmware-Update verfügbar sein. Zum eigentlichen Update der SSD muss jedoch die Management-Software genutzt werden. Die Daten auf der SSD sind mit einer AES-256-Bit-Verschlüsselung gegen unbefugten Zugriff gesichert und werden über den, im Betrieb blau beleuchteten, Fingerabdruckleser freigegeben. In Kombination mit dem hochwertigen Aluminiumgehäuse macht die SSD einen schönen Eindruck auf dem Schreibtisch. Samsung bewirbt die SSD aber auch abseits der kontrollierten Büroumgebung. Bis zu zwei Meter darf die SSD fallen und das Gehäuse soll besonders robust sein. Ob dies so zutrifft, wird der unbarmherzige Rucksack unseres Redakteurs zeigen.

Technische Daten
HerstellerSamsung
ProduktPortable SSD T7 Touch
Kapazität1 TB
Größe85,0 x 57,0 x 8,0 mm
Gewicht58 g
MaterialAluminium
SchnittstelleUSB 3.2 Gen.2 (10Gbps)
Unterstützte OS der Management Software
Windows ab Version 7 oder Mac OS X ab Version 10.10 (Yosemite)
Betriebstemperatur0 ℃ - 70 ℃
Gewährleistung3 Jahre eingeschränkte Herstellergarantie
Geschwindigkeit Lesen / Schreiben
1050 / 1000 MB/s