Seite 2: Äußere Merkmale

Neben dem neuen Lack wurde auch die Front etwas optisch abgeändert: Ein Tattoo wird von einer blauen Leuchtdiode, die als Statusleuchte sowohl für Betriebs- als auch für den Stromversorgungsstatus dient. Befindet sich die Festplatte im Leerlauf bleibt die Diode konstant eingeschaltet, beim Laden flachert sie auf.

Die Rückseite ist nichts außergewöhnliches: Es sind Strom, USB und Ein/Ausschalter vorzufinden.

Trotz der Tatsache, dass Revoltec einen stabilen Standfuß mitliefert, gibt es auch hier etwas zu bemängeln: Der Fuß ist nicht gummiert und überträgt somit die Schwingungen sehr stark auf den Tisch. Dies ist nicht nur fühlbar, sondern führt auch zu einer höheren Geräuschkulisse im Raum. Genervte Besitzer können sich mit einem Stück Dämmmaterial helfen, das einfach darunter gelegt wird - sollten aber auch die dadurch schwindende Stabilität beachten.

Wie wird eine Festplatte eingebaut? Was gibt es zu beachten? All dies auf Seite drei.