Seite 3: Die Testsysteme

Über die vergangenen Wochen haben wir die Entwicklungsschritte der LGA1200- bzw. Rocket-Lake-Plattform ganz gut verfolgen können. Durch den Vorab-Test des Core i7-11700K haben wir auch verschiedene BIOS- bzw. Microcode-Versionen ausprobiert. Die einzelnen Schritte sahen wie folgt aus:

  • Microcode 0x1B (Version 27): 8. Januar 2021
  • Microcode 0x34 (Version 52): 4. März 2021
  • Microcode 0x39 (Version 57): 15. März 2021
  • Microcode 0x3C (Version 60): 25. März 2021

Getestet haben wir die Rocket-Lake-S-Prozessoren mit dem neuen BIOS 0607 mit der zum jetzigen Zeitpunkt aktuellen Microcode-Version.

Intel LGA1200 (Rocket Lake-S):

  • ASUS ROG Maximus XIII Hero (BIOS 0607 vom 25. März 2021)
  • Corsair Vengeance 4x 8 GB DDR4-3600 18-19-19-39
  • Corsair H150i Pro AiO-Wasserkühlung
  • Corsair HX1000-Netzteil
  • Custom GeForce RTX 2080 Ti

Für die Tests der Prozessoren verwenden wir folgende Testsystem-Konfigurationen:

AMD Ryzen-5000-Serie:

  • ASUS ROG Crosshair VIII Hero (WiFi)
  • Corsair Vengeance 4x 8 GB DDR4-3600 18-19-19-39
  • Corsair H150iPro AiO-Wasserkühlung
  • Corsair HX1000-Netzteil
  • Custom GeForce RTX 2080 Ti

AMD Ryzen-3000-Serie:

  • ASUS ROG Crosshair VIII Hero (WiFi)
  • Corsair Vengeance 4x 8 GB DDR4-3600 18-19-19-39
  • Corsair H150iPro AiO-Wasserkühlung
  • Corsair HX1000-Netzteil
  • Custom GeForce RTX 2080 Ti

AMD Ryzen-2000- und Ryzen-1000-Serie:

  • ASUS ROG Crosshair VII Hero (WiFi)
  • Corsair Vengeance 4x 8 GB DDR4-3600 18-19-19-39
  • Corsair H150iPro AiO-Wasserkühlung 
  • Corsair HX1000-Netzteil 
  • Custom GeForce RTX 2080 Ti

AMD Ryzen-Threadripper-Prozessoren:

  • MSI MEG X399 Creation
  • Corsair Vengeance 4x 8 GB DDR4-3600 18-19-19-39
  • Corsair H150iPro AiO-Wasserkühlung
  • Corsair HX1000-Netzteil
  • Custom GeForce RTX 2080 Ti

AMD Ryzen Threadripper 3. Generation:

  • MSI Creator TRX40
  • Corsair Vengeance 4x 8 GB DDR4-3600 18-19-19-39
  • Corsair H150iPro AiO-Wasserkühlung
  • Corsair HX1000-Netzteil
  • Custom GeForce RTX 2080 Ti

Intel LGA1200 (Comet Lake-S):

  • ASUS ROG Maximus XII Extreme
  • Corsair Vengeance 4x 8 GB DDR4-3600 18-19-19-39
  • Corsair H150i Pro AiO-Wasserkühlung
  • Corsair HX1000-Netzteil
  • Custom GeForce RTX 2080 Ti

Intel LGA1151:

  • ASRock Z390 Taichi
  • Corsair Vengeance 4x 8 GB DDR4-3600 18-19-19-39
  • Corsair H150i Pro AiO-Wasserkühlung
  • Corsair HX1000-Netzteil
  • Custom GeForce RTX 2080 Ti

Intel LGA2066

  • ASUS ROG Rampage VI Extreme Omega
  • Corsair Vengeance 4x 8 GB DDR4-3600 18-19-19-39
  • Corsair H150i Pro AiO-Wasserkühlung
  • Corsair HX1000-Netzteil
  • Custom GeForce RTX 2080 Ti

Auf allen Systemen installiert ist ein Windows 10 in der Version 2004 mit allen Patches für die Sicherheitslücken. Außerdem installierten wir die aktuellen Chipsatz-Treiber für AMD und Intel.

DDR-Taktraten für die Prozessoren
Prozessor Takt
Intel LGA1200 (11. Generation) DDR4-3200
Intel LGA1200 (10. Genearation) DDR4-2666/DDR4-2933
Intel LGA1151 (bis. 9 Generation) DDR4-2666
Intel LGA2066 (bis 9. Generation) DDR4-2666
Intel LGA2066 (10.  Generation) DDR4-2933
AMD Ryzen 1. und 2. Generation DDR4-2933
AMD Ryzen 3. Generation DDR4-3200
AMD Ryzen 5. Generation DDR4-3200
AMD Ryzen Threadripper 1. und 2. Generation DDR4-2933
AMD Ryzen Threadripper 3. Generation DDR4-3200
AMD Ryzen-3000G-Serie DDR4-2933
AMD Athlon-Serie DDR4-2666