> > > > 16 Kerne: Performance-Check mit ASUS Z9PE-D8 WS

16 Kerne: Performance-Check mit ASUS Z9PE-D8 WS

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 8: Benchmarks: CPU-Benchmarks (Anwendungen II)

Weiter geht es mit iTunes:

iTunes 10.6.1 ACC Konvertierung

bmitunes
Leistung in Sekunden (weniger ist besser)

Dieses Programm wird sicherlich von vielen Lesern genutzt, ist aber leider recht schlecht programmiert, was die Umwandlung der Files in das ACC-Format angeht: Multi-Core-CPUs bringen hier leider nichts. So ist der CPU-Takt oftmals entscheidend, die beiden Xeons liegen nur leicht aufgrund der Speicherbandbreite vorne.

WinRAR 4.11 (integrierter Benchmark)

bmwinrar
Leistung in MIPS

Bei Winrar sieht man schön, dass der Benchmark nur mit maximal 16 Kernen/Threads zu betreiben ist. Im Desktop-Bereich liegen der AMD Bulldozer und Intels Core i7-3960X vorne, im Dualgespann liefert der E5-2687W allerings kaum Mehrperformance zum Einzelbetrieb. Der Benchmark läuft hier weiterhin nur mit 16 Threads.

 

7Zip 32 MB

bm7zip
Leistung in MIPS

Der Kompressions-Benchmark von 7Zip schießt in dieselbe Richtung und kommt deshalb auf annähernd identische Ergebnisse wie WinRAR für alle CPUs.

PCMark 7

bm7zip
Leistung in Futuremark-Punkten

Problembenchmark Nr. 2: Statt den PCMark 7 zu starten, wartet Futuremarks Benchmark auf irgendetwas - bis er schließlich abstürzt. Auch hier muss ein Patch folgen, damit man PCMark 7 mit der entsprechenden Kern-Konfiguration durchlaufen lassen kann.

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (54)

#45
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15294
Zitat PitGST;18932685
Wir sind hier im Hardwareluxx - luxx steht hier für Luxus.

Um aus der langweiligen Masse hervorzustechen macht man solche Tests,


naja , im Audiobereich sehe ich da noch nichts *G* wenn schon luxx dann überall Luxx, im Fotobereich sehe ich das ja oft hier *G*.

Das System ist echt aber was feines. Ich arbeite hier noch mit einer 1366 dual Kiste mit 16GB ram und VSL lastet alle Kerne mit ca. 50 % aus und den Ram mit ca. 40% bis 60%. Ich lager schon meine große Samplelibraries auf einer alten dual 771 Maschine aus *G*.
Darum wäre das Systme echt ein segen :)

Zum Thema Kosten:

Klar die 4000 Euro sind nicht wenig aber, wenn man das System beruflich nutzt ist das was anderes. Ich nutze meine 3 DAWs (2x 1366 und 1x 771 Maschinen) beruflich und das sind 4000EUR kein Geld, so teuer ist ein einfach E-Piano oder ein gutes Drumset.
Für einen der es "nur" als Hobby macht sind 4000EUR viel Geld.

Im Audio/Musikbereich kann man schnell die 4000EUR knacken.
#46
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat dbode;18930594
... übrigens folgen in den nächsten Wochen noch ein paar weitere kleinere Artikel zu dem System.


Sehr schöner Test:)

Nehmt ihr die andere Motherboardplatform von EVGA auch noch unter die Lupe oder ist das nicht angedacht?
#47
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
Schöner test aber dem testen ist da ein Logikfehler unterlaufen.

Und zwar da wo sich das Dualboard nicht vom Single CPU absetzten kann

wenn das Limit wirklich 16 Threads wäre müsste dualcpu trotzdem schneller sein da er dann 16 echte Threads zur Verfügung hat statt HT. Viel wahrscheinlicher ist es das das Programm nur 1 CPU auslastet und die 2te gar nicht.
#48
customavatars/avatar75855_1.gif
Registriert seit: 29.10.2007
München
Vizeadmiral
Beiträge: 6165
Netter Test.
Ich hab hier @work auch das Vergnügen mit so einem System, wird demnächst bei nem Kollegen zum Einsatz kommen der damit 3D Visualisierungen von Architektur macht.
Bringt im Cinebench R11.5 satte 25,41 Punkte und ist damit ca. 3,4mal so schnell wie das Vorgängersystem mit 2x Xeon X5460 (3,16 GHz Quads auf Core2 Basis).

Die TDP der CPU liegt übrigens bei 150 Watt.
#49
customavatars/avatar139847_1.gif
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Vizeadmiral
Beiträge: 6480
Netter Test, aber wieviel muss man dafür im Monat verdienen ?! *Einiges 3,500+* oder man lebt bei mama ^^
#50
Registriert seit: 25.06.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 223
Schöner Test. Tolles System, hätte ich gerne. ;)
#51
customavatars/avatar64195_1.gif
Registriert seit: 18.05.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 815
Gefällt mir :bigok:
Sowohl der Test als auch das System, wobei es könnten ruhig mehr Anwendungen dabei sein. Wenn Ihr es die nächsten Wochen weiter gequält habt, wäre eine Verlosung nicht schlecht, könnte das System für Boinc gebrauchen ;)
#52
customavatars/avatar4379_1.gif
Registriert seit: 02.02.2003
Aschaffenburg
Oberbootsmann
Beiträge: 1002
Mich würden eher mal Tests der diversen Xeon-E3s interessieren - da gibts ja in der Preisklasse bis 300 EUR (+/- 30 EUR) interessante Modelle bzw. Alternativen zu i5 und i7! :)
#53
Registriert seit: 13.08.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 422
Bin gerade dabei mir schrittweise ein solchens System aufzubauen .. :-)

Aber ich greife lieber zu einem Supermicro Board als zum Asus.
Dazu mal dann noch eine Frage: Verfügr das UEFI des Asus über eine BIOS-Emulation zur einbindung älterer RAID-Karten?
#54
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15294
der nächste Schritt hier im Luxx --> 4-Socketsystem mit Xeon E5-4xxx Serie^^.

vs.:

4-coketsystem mit Opteron 63xxx

Beide mit mind 1TB RAM^^.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

16 Threads für 550 Euro: AMD RYZEN 7 1800X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine neue Ära – so beschreibt AMD selbst den Start der RYZEN-Prozessoren. Die dazugehörige Zen-Architektur soll ein Neustart für AMD sein und das auf allen wichtigen Märkten. Den Anfang machen die RYZEN-Prozessoren auf dem Desktop. Die Zen-Architektur soll AMD aber auch zu einem Neustart auf... [mehr]

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

AMDs Ryzen 7 1700X im Test: Der beste Ryzen?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

In unserem ausführlichen Testbericht zu AMDs Ryzen 7 1800X in der letzten Woche hatten wir bereits angekündigt, dass wir weitere Artikel rund um AMDs neues Flaggschiff bringen werden. Den Anfang macht ein Kurztest zum Ryzen 7 1700X, der mit knapp 120 Euro weniger Kaufpreis momentan als das... [mehr]

Intel Core i7-7700K im Test - keine großen Sprünge mit Kaby Lake

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Am heutigen 3. Januar stellt Intel die Desktop-Modelle der Kaby-Lake-Architektur vor. Wir haben natürlich den Launch-Test: Intels Flaggschiff, der Core i7-7700K, wurde von uns in den letzten Tagen durch diverse Benchmarks gejagt und gegen die Vorgänger verglichen. Allerdings sollte... [mehr]

AMD Ryzen 7 1700 im Test und übertaktet - der interessanteste Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Mit dem Ryzen 7 1800X und Ryzen 7 1700X haben wir uns die beiden neuen Flaggschiff-Prozessoren von AMD näher angeschaut. Nun fehlt nur noch das dritte Modell im Bunde, das für viele Umrüst-Interessenten sicherlich der interessanteste Ryzen-Prozessor ist. Die Rede ist natürlich vom Ryzen 7 1700... [mehr]

AMD stellt die ersten RYZEN-Modelle offiziell vor: +52 % IPC ab 359 Euro

Logo von

AMD hat soeben die Modelle der RYZEN-Prozessoren offiziell vorgestellt. Dabei werden die meisten Gerüchte bestätigt, aber auch die letzten Fragen zu den Modellen beantwortet. Mit den RYZEN-Prozessoren bringt AMD die ersten CPUs auf Basis der neuen Zen-Architektur auf den Markt, die AMD wieder in... [mehr]