Seite 6: Die Systemleistung

 

Da wir die Kombination aus CPU und GPU bereits mehrere Male gesehen haben, sollten uns hier keine allzu großen Überraschungen erwarten.

Cinebench 11

7-Zip

Wie zu erwarten war, liefert der verbaute i7-3610QM wieder einmal eine erstklassige Leistung ab. Der Griff zu den schnelleren Modellen ist gerade für Gamer irrelevant, da im Mobile-Segment aktuell stets die Grafikeinheiten vor den CPUs limitieren. Auch für Office-Aufgaben, Videoschnitt und mehr bietet der i7-3610QM mehr als genügend Wumms. Um den 4-Kerner wirklich an seine Grenzen zu treiben, bedarf es ohne Frage besonderer Aufgaben.

HDD Durchsatz

HDD Zugriff

Speicherdurchsatz

Auch der Speicherdurchsatz von Intels aktueller Ivy-Bridge-CPU kann sich auf der ganzen Linie sehen lassen – Einschränkungen sind nicht zu erwarten. Darüber hinaus liefert auch die verbaute SSD eine sehr gute Leistung ab. Top-Modelle können zwar noch einmal eine Schippe drauflegen, Unterschiede werden aber allenfalls in Benchmarks zu bemerken sein.

PC Mark 7

Im PC-Mark liefert unser Testkandidat ebenfalls eine sehr gute Leistung ab – die Kombination aus SSD und flotter Grafikeinheit macht sich bemerkbar.