> > > > Test: Acer Aspire 5560G - eine Alternative zu Intel?

Test: Acer Aspire 5560G - eine Alternative zu Intel?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Akkulaufzeit

ASUS_G60J_Stalker_Sun_DX10_nativ

ASUS_G60J_Stalker_Sun_DX10_nativ

Die AMD-Plattform besitzt eine gute Leistung, das haben wir gezeigt. Doch wie sieht es im Gegenzug mit der Akkulaufzeit aus? Diese leidet doch oft unter der großen Leistung. Über vier Stunden Laufzeit im gewöhnlichen Betrieb ist ein ausgezeichneter Wert. Aber auch unter voller Last hält das AMD-System eine gute Stunde durch. Die Laufzeit ist gut, doch klar ist auch, dass das System in manchen Benchmarks weniger Leistung gegenüber der Konkurrenz besitzt.

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (13)

#4
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1409
Genauso sowas habe ich gesucht, jedoch dünner könnte es eigentlich ja sein wenn da schon ne APU verbaut ist
#5
customavatars/avatar143381_1.gif
Registriert seit: 11.11.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 217
Zitat
Genauso sowas habe ich gesucht, jedoch dünner könnte es eigentlich ja sein wenn da schon ne APU verbaut ist

Ich glaube das Ding nutzt Dual Graphics, also APU (6520G) + GPU (6650M).
#6
Registriert seit: 22.07.2009

Obergefreiter
Beiträge: 79
Zitat xperia;18698566
Ich glaube das Ding nutzt Dual Graphics, also APU (6520G) + GPU (6650M).

ne echt jetzt?! weil das niemand weiß oder wie?^^
#7
customavatars/avatar143381_1.gif
Registriert seit: 11.11.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 217
Zitat AssiZocker;18699349
ne echt jetzt?! weil das niemand weiß oder wie?^^


war auf den post über mir bezogen, der hat sich für mich so angehört, als würde jmd denken, dass nur eine apu und keine dgpu verbaut ist...
E: ich hab mal das zitat hinzugefügt, wenns dir damit besser geht ;)
#8
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bitburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4823
Definitiv eine Alternative! Aber es wird sich schlecht verkaufen, Intel sei Dank.
#9
customavatars/avatar13587_1.gif
Registriert seit: 17.09.2004
Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3222
In welcher Auflösung wurde der 3D Mark 2006 Benchmark durchgeführt? 1280x768? Oder mit externem Display und dann 1280x1024? Oder vielleicht gar, wie die anderen Benchmarks, in 1280x720?
#10
Registriert seit: 26.08.2011
in Pommän
Hauptgefreiter
Beiträge: 144
Gutes Gerät für den Preis. Danke für den Test.
Warum benutzt ihr GPU-Z 0.5.0? Und was für RAM ist verbaut? 1333 oder 1600er?
#11
Registriert seit: 26.09.2011

Obergefreiter
Beiträge: 82
Peter Ebdon
Ich behaupte mal DDR3 1333, weil bei den meisten Notbeooks 1333 verbaut ist. Ich weiß nicht ob das große Einschränkungen gegenüber DDR 1600 hat. Interessant zu wissen ist aber dass man die APU mit k-10state overclocken kann, scheinbar ist der multi nicht gelockt. Ich persönlich frage mich ob man nicht die igp overclocken kann auf 600 mhz ^^ hab das damals auch auf meinen HP 625 mit der HD4200 gemacht, konnte da auch 200MHz mehr rausholen :P
#12
customavatars/avatar163003_1.gif
Registriert seit: 09.10.2011

Oberbootsmann
Beiträge: 811
Zitat Dan Kirpan;18698156


Das zeigt das Intel gar keine Chance gegen AMD hat und mit Trinity wird Intel noch mehr gedemütigt.



Haben wir bei den Bulldozern ja auch gesehen :-/

Erst mega ankündigen und im Endeffeckt wars doch nen ziemlicher Reinfall. Haufen Stromverbrauch und noch immer lange hinter Sandy Bridge. Im Netbook Bereich ist AMD derzeit unschlagbar.
#13
Registriert seit: 25.08.2010
Göttingen
Obergefreiter
Beiträge: 86
Ziemlich schlecht geschrieben, der Artikel. Auch bei Hardwaretests sollten ein Minimum an Schreiberqualität und Grundkenntnisse der Grammatik vorhanden sein.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

5 Jahre ZenBook - Wir blicken auf die Highlights und verlosen ein UX3410

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ASUS_ZENBOOK_TEASER

Advertorial / Anzeige: Gefühlt vergeht die Zeit in der IT-Welt schneller, als sonst irgendwo auf diesem Planeten. Kein Wunder also, dass es sich wie eine halbe Ewigkeit anfühlt, die uns die ZenBooks von ASUS bereits begleiten. Tatsächlich feiern die ultraportablen Begleiter bereits ihren... [mehr]

ASUS ZenBook 3 - schlank und leistungsstark

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_ZB3_TEASER

Advertorial / Anzeige: Das neue ASUS ZenBook 3 UX390 mit Intel® Core™ i7-Prozessor ist ab sofort im Handel verfügbar und bietet in einem schlanken Gehäuse viel Power, lange Akkulaufzeiten und ein hochauflösendes Display. Möglich wird das durch ausgeklügeltes Engineering von ASUS und die... [mehr]

ASUS ZenBook UX3410U im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_UX3410U

Erinnert sich jemand an das UX32VD? Mit der im Frühjahr 2012 vorgestellten ZenBook wagte ASUS sich erstmals an die Kombination aus Ultrabook und dedizierter Grafikkarte. Fünf Jahre und einige Nachfolger später steht nun das ZenBook UX3410U bereit. Wahlweise wieder mit NVIDIA-GPU ausgestattet,... [mehr]

XMG U717 Ultimate im Test: Mit 120 Hz und GeForce GTX 1080 zur...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/XMG-U717-ULTIMATE/XMG_U717_ULTIMATE-TEASER

Ein schneller Prozessor, eine potente Grafikkarte und viel Speicher – das sind längst nicht mehr die einzigen Argumente für die Anschaffung eines neuen Gaming-Laptops. Auch die restliche Hardware hat sich inzwischen den Bedürfnissen der Gamer angepasst. Dazu zählen eine hochwertige Tastatur... [mehr]

Intel Core i7-7700HQ und GeForce GTX 1050 im Test – das leistet das ASUS ROG...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ASUS-ROG-STRIX-GL753VD/ASUS_ROG_STRIX_GL753VD-TEASER

Die diesjährige CES in Las Vegas ist schon vor ihrem eigentlichen Start am kommenden Donnerstag vollgepackt mit Neuigkeiten bis oben hin. Während Intel seine neuen Kaby-Lake-Prozessoren endlich auch in leistungsfähige Gaming-Notebooks packt und in den Desktop zusammen mit einem überarbeiteten... [mehr]

MSI GT73VR Titan Pro: Üppig ausgestattetes High-End-Notebook mit GeForce GTX...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MSI_GT73VR_7RF_296_TITAN_PRO

Das MSI GT73VR Titan Pro fällt zwar nicht mehr ganz so schlank wie das erst kürzlich von uns getestete GS63VR 6RF Stealth Pro aus, kann dafür aber mit einer üppigen Ausstattung punkten. Wir haben das Gerät mit Intel Core i7-7820HK, NVIDIA GeForce GTX 1080, einem flotten SSD-RAID mit 512 GB... [mehr]