Seite 4: Fazit

Das Trust GXT 444 Wayman ist ein solides Headset für Gamer mit sowohl positiven aber auch leichten negativen Aspekten. Ganz nüchtern betrachtet macht das Headset genau das, wofür es konzipiert wurde und das auch in unseren Augen sehr gut. Die Soundwiedergabe in Spielen sorgt für eine lebendige Stimmung, die es einem ermöglicht, völlig ins Spiel abzutauchen. Bedingt durch die geschlossene Bauweise der Kopfhörer werden die Außengeräusche sehr gut abgedämpft und man kann so gut wie keine störenden Geräusche der Außenwelt wahrnehmen. Dies sorgt mit der etwas basslastigeren Abstimmung für ein gutes Klangbild, welches einem Gamer auf jeden Fall zugutekommen wird. Denn die Ortung von Gegnern im Raum erfolgt präzise und klar. 

Für Musikliebhaber sind solche "Gaming-Headset" vielleicht nicht die erste Wahl, wer aber ab und an seine Lieblingsmusik hören möchte und dabei nicht auf eine extrem saubere und eine neutrale Abstimmung der Frequenzbereiche angewiesen ist, der kann auch ohne Probleme ein paar Stunden Musik hören. Für Freunde von basslastiger Musik oder Filmen ist das Headset gut geeignet, da der Tieftonbereich dominanter ausfällt und Explosionen in Filmen oder Musik mit ausgeprägten Bässen sehr schön dargestellt werden.

Technisch betrachtet bietet das Trust GXT 444 Wayman das, was man bei einem Headset für den eSports-Bereich erwartet. Entsprechend große Treiber mit 50 mm, ein Mikrofon, das eine saubere Stimmwiedergabe ermöglicht und eine hohe Anschlusskompatibilität. Durch den Kombistecker für Audio und Mikrofon kann das GXT 444 Wayman sowohl an Konsolen wie der PS4, Nintendo Switch oder XBox verwendet werden, aber auch am PC oder Notebook. Für den Anschluss an eine Soundkarte mit getrennten Anschlüssen ist ein entsprechendes Kabel im Lieferumfang enthalten. 

Auch die Verarbeitung des Headsets konnte überzeugen und lässt keine Wünsche offen. Die Polsterung ist angenehm weich und ausreichend dick dimensioniert. Lediglich der Anpressdruck könnte etwas weniger stark ausfallen, um unnötige Druckstellen zu vermeiden. Dies wird in unseren Augen aber auch eher für User mit einer Brille problematisch, da die Bügel der Brille dann relativ stark gegen den Kopf gepresst werden. Der Anpressdruck wird aber auch zu einem gewissen Teil von der Kopfform und Größe beeinflusst. Es kann also sein, dass es für den einen ein Problem darstellt, jemand anderes dies aber nicht nachvollziehen kann.

Alles in allem erhält man ein gutes Headset mit überzeugenden technischen und klanglichen Eigenschaften, ob sich jetzt der Aufpreis von ca. 30 Euro zum Trust GXT 414 Zamak lohnt, muss jeder selbst entscheiden. Dabei ist die persönliche Vorliebe für Design und Abstimmung ausschlaggebend.

Positive Aspekte am Trust GXT 444 Wayman:

  • Basslastige Abstimmung für ein intensiveres Spielerlebnis
  • Gute Verarbeitung
  • Weiche Polsterung
  • Hohe Kompatibilität zu Endgeräten
  • Schlichtes Design
  • Gutes Mikrofon

Negative Aspekte am Trust GXT 444 Wayman:

  • Etwas zu starker Anpressdruck
  • Kein Zubehör wie Tasche oder Ohrpolster

Preise und Verfügbarkeit
Trust GXT 444 Wayman
Nicht verfügbar 79,90 Euro Ab 79,90 EUR