Seite 1: LG 34WK95U-W im Test - Mit Nano-IPS und 5K zum idealen Kreativ-Display?

lg 34wk95u teaserDer LG 34WK95U-W wartet nicht nur mit der neuen Nano-IPS-Technik auf, sondern bietet mit der 5K-Auflösung auf 34 Zoll auch deutlich mehr Bildpunkte, als man es sonst in dieser Größenklasse kennt. Da er darüber hinaus auch noch mit einer umfangreichen Ausstattung aufwarten kann, hat er das Zeugs zur eierlegenden Wollmilchsau. Ob er diesem Anspruch in der Praxis gerecht wird, klärt unser umfangreicher Test.

Was lange währt, wird endlich gut? Dieser Spruch fällt einem unweigerlich ein, wenn das Testmuster des LG 34WK95U-W von UPS angeliefert wird. Angekündigt wurde LGs neues 34-Zoll-Modell bereits Ende letzten Jahres, zum ersten Mal selbst überzeugen konnten wir uns während der CES im Januar. Danach ist erst einmal lange ruhig geworden um den neuen (fast) Alleskönner der Südkoreaner.

Jetzt ist es aber endlich soweit und der neue 34er wird flächendeckend verfügbar. Das Paket, das LG beim 34WK95U-W geschnürt hat, gibt es so aktuell noch kein zweites Mal am Markt. Das neue Nano-IPS-Display hat damit das Potenzial für alle diejenigen besonders interessant zu sein, die in der Kreativ-Branche arbeiten und nicht nur viel Platz auf dem Desktop und eine hohe Bildschärfe dank 5.120 x 2.160 Bildpunkten benötigen, sondern auch auf eine präzise Farbwiedergabe angewiesen sind – DCI-P3 soll beispielsweise zu 98 % abgedeckt werden, was ein Spitzenwert ist. Gleichzeitig wird HDR nach DisplayHDR 600 unterstützt. Aber auch der nötige Komfort soll nicht zu kurz kommen, denn LG hat sich dazu entschieden, eine TB3-Schnittstelle einzubauen. Dass die aktuell aber nicht für jeden einen Vorteil bedeutet, darauf gehen wir im Verlauf des Tests noch ein.

Ein Blick auf die Eckdaten, die neue Nano-IPS-Technik und den Einsatzbereich des Displays hat es schon vermuten lassen: Zum Kampfpreis wird LG den 34WK95U-W nicht anbieten. Mit einem Preis von rund 1.400 Euro liegt der neue 34-Zöller in etwa auf dem Niveau, das den ersten Geräten dieser Größenklasse vorbehalten war und aktuell vornehmlich von High-End-Gaming-Geräten der 34-Zoll-Klasse besiedelt wird. Ob der aufgerufene Premium-Preis gerechtfertigt ist, werden wir im Fazit klären. 

Spezifikationen des LG 34WK95U-W in der Übersicht
Straßenpreis: ca. 1.400 Euro
Garantie: 24 Monate
Homepage: www.lg.de
Diagonale: 34 Zoll
Krümmung x
Gehäusefarbe: Schwarz
Format: 21:9
Panel: AH-IPS-Panel
Look up Table: HDMI + Thunderbolt: 8 Bit
DisplayPort: 10 Bit
Glare-Optik: nein
Auflösung: 5.120 x 2.160 Pixel
Kontrastwert: 1.000:1 (statisch)
Helligkeit: max. 400 cd/m²
Reaktionszeit: 5 ms
Wiederholfrequenz: 60 Hz
Blickwinkel: horizontal: 178°
vertikal: 178°
Anschlüsse:

1x DisplayPort
2x HDMI
1x Thunderbolt 3
3x USB 3.0 (1up, 2 down)

HDCP: ja
Gewicht: 8,8 kg
Abmessungen (B x H x T): 816,9 x 449,9 - 559,8 x 234,3 mm
Ergonomie: Höhenverstellung: 110 mm
Neigung: -5° - 15°
Kensington-Lock: ja
Wandmontage: 100 x 100 mm
integrierte Lautsprecher: ja
Netzteil: extern
Sonstiges: OSC-Bedienung, Hardware-Kalibrierung, Nano-IPS, DisplayHDR 600, Local Dimming

Preise und Verfügbarkeit
LG 34WK95U-W (EEK: B)
Nicht verfügbar 1.199,00 Euro 1.249,00 Euro
Zum Shop >> Zum Shop >>