Seite 4: Bildqualität und Messergebnisse

Subjektive Einschätzung der Bildqualität

Eizo setzt auf eine IPS-Panel, das im 16:10-Format daherkommt und entsprechend die klassische 24-Zoll-Auflösung von 1.920 x 1.200 Bildpunkten bietet, wie sie einmal üblich war, bevor 16:9-Monitor in Mode gekommen sind. Gerade im Business-Umfeld ist das von Eizo genutzte Format aber noch sehr beliebt, da schlicht und ergreifend mehr Platz geboten wird. Nicht allzu hoch fällt hingegen aus heutiger Sicht die Pixeldichte aus - für den normalen Anwender ist sie aber noch immer mehr als ausreichend. Zudem wird auf diesem Wege die Hardware geschont, was je nach Anwendungsbereich durchaus seine Vorteile haben kann.

profil
Farbraum des Eizo EV2455

Die vom EV2455 gebotene Bildqualität kann als erstklassig bezeichnet werden. Sowohl Bildschärfe als auch die Farbdarstellung liegen auf einem exzellenten Niveau und sorgen dafür, dass es keinen Grund zur Kritik gibt. Ebenfalls kann das IPS-Panel mit einer guten Blickwinkelstabilität aufwarten, sodass auch einmal mehrere Personen gleichzeitig vor dem Monitor sitzen können.

Messergebnisse

Helligkeit und Ausleuchtung

Helligkeit

maximal

335 XX


335 XX


317 XX


313 XX


cd/m²
Mehr ist besser

Keine größeren Überraschungen gibt es im Bereich der Messergebnisse. Mit einem Kontrastverhältnis von 1.024:1 liefert unser Testkandidat zwar keinen Referenzwert ab, es wird aber dennoch ein angenehm kontrastreiches Bild geboten. Die maximale Leuchtkraft liegt gleichzeitig bei 317 cd/m², gemittelt über das ganze Panel sind es 287,3 cd/m², was noch immer mehr als ausreichend ist, um auch in hellen Umgebungen für eine angemessene Darstellung zu sorgen – einzig direkte Lichtquellen sollten nicht im Rücken des Betrachters vorhanden sein. Kein Top-Ergebnis kann hingegen die Homogenität der Ausleuchtung erzielen, die bei 82 Prozent liegt.

Weißpunkt und Farbreproduktion

Kontrast

maximal

1369 XX


1257 XX


1024 XX


938 XX


Wert:1
Mehr ist besser

Weißpunkt

6866 XX


6713 XX


6661 XX


6465 XX


Farbtemperatur in Kelvin
Idealwert: 6.500 Kelvin

Einen sehr guten Wert liefert der EV2455 im Bereich des Weißpunktes ab. Ab Werk wird ein Wert von 6.661 Kelvin erreicht, was nah dran ist, am Optimum von 6.500 Kelvin. Nachjustieren müssen hier nur Anwender, die auf eine farbverbindliche Darstellung angewiesen sind. Die sollten aber ohnehin besser zu einem Gerät mit Hardware-Kalibrierung greifen. Zudem kann die Farbreproduktion in unseren Messungen nicht vollends überzeugen, den mit einem gemittelten Wert von 13,41 DeltaE kommt es zu vergleichsweise großen Abweichungen. 

Farbreproduktion

5.46 XX


8.26 XX


9.47 XX


13.41 XX


DeltaE
maximles DeltaE