Seite 1: Eizo FlexScan EV2455 im Test

eizo ev2455 teaserDisplays wachsen in der letzten Zeit an allen Ecken und Enden. Sei es schlicht die Diagonale, die immer weiter nach oben getrieben wird, oder aber die Auflösung, die immer häufiger jenseits der 2 Megapixel liegt, wie wir sie aus den letzten Jahren kennen. Dass es klassische 24-Zoll-Monitore aber auch heute noch in sich haben können, zeigt unser Testkandidat, der Eizo FlexScan EV2455 mit Bravour.

Die Monitore auf den Schreibtischen werden zwar immer größer, den meisten Anwendern werden Geräte mit 24 Zoll, die sich in den letzten Jahren aus gutem Grund zum Standard entwickelt haben, aber reichen, bieten sie doch noch immer eine gute Mischung aus nicht skalierter Darstellungsgröße und darstellbarem Inhalt. Gerade Anwender, die viel Zeit vor nicht allzu platzintensiven Office-Programmen verbringen, kommen hier auf ihre Kosten, während die gegenüber High-End-Displays nicht allzu hohe Pixeldichte dabei hilft, Strom zu sparen. Wer hingegen gerne einmal ein Spiel anwirft, hat den Vorteil, dass die Hardware nicht allzu sehr gefordert wird. Je nach Anwendungsfall kann es also durchaus vorteilhaft sein, auch heute noch ein normal auflösendes 24-Zoll-Display in Betracht zu ziehen.

Ein besonders hochwertiges Gerät dieser Klasse möchte der japanische Traditionshersteller Eizo mit seinem FlexScan EV2455 im Programm haben. Der 24-Zöller bietet dabei zwei Besonderheiten, denn einerseits kommt er mit einem extrem schmalen Rahmen daher, was beispielsweise bei Multimonitor-Anwendungen vorteilhaft sein kann, andererseits wird das beinahe klassisch anmutende Seitenverhältnis von 16:10, also eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Bildpunkten genutzt. Eizo-typisch ist der FlexScan EV2455 nicht allzu günstig, denn rund 450 Euro müssen für den 24-Zöller bezahlt werden.

Spezifikationen des Eizo Flexscan EV2455 in der Übersicht

Hersteller und
Bezeichnung:

Eizo FlexScan EV2455
Straßenpreis: ab ca. 450 Euro
Homepage: www.eizo.de
Diagonale: 24 Zoll 
Gehäusefarbe: Schwarz 
Format: 16:10 
Panel: IPS-Panel 
Glare-Optik: nein 
Auflösung: 1.920 x 1.200 Pixel 
Kontrastrate:

 1.000:1 (statisch)

Helligkeit: max. 300 cd/m² 
Reaktionszeit: 5 ms 
Blickwinkel: horizontal: 178°
vertikal: 178° 
Anschlüsse:

1x DisplayPort 1.2
1x HDMI 1.3
1x Dual Link DVI
2x USB-3.0-Downstream
1x USB 3.0-Upstream 
1x 3,5-mm-Eingang
1x 3,5-mm-Ausgang

HDCP:  ja
Gewicht (ohne Standfuß): 6,5 kg 
Ergonomie:

 Neigung, Schwenken, höhenverstellbar, Pivot

Kensington-Lock:  nein
Wandmontage: ja, VESA 100 x 100 Millimeter 
integrierte Lautsprecher: ja 
Netzteil: intern 
Sonstiges:

 Helligkeits- und Anwesentheitssensor