Seite 1: Arctic Freezer 33 eSports ONE im Test - Gaming-Kühler in vier Farben

Arctic Freezer 33 eSports ONEGaming und E-Sport sind wichtige Zugpferde für das gesamte PC-Segment. Darauf reagieren mittlerweile selbst Kühlerhersteller - wie Arctic mit dem Freezer 33 eSports ONE. Der neue Prozessorkühler kombiniert eine schwarze Grundfarbe mit auffälligen Farbakzenten. Dabei haben Käufer die Wahl zwischen gleich vier verschiedenen Farben. 

Der Freezer 33 ist eigentlich ein vertrauter Kühler. Wir haben ihn auch schon gemeinsam mit der Push-Pull-Variante Freezer 33 Plus ausführlich gestestet. Die größten Stärken des Single-Tower-Kühler sind sein Preis-Leistungs-Verhältnis und die gute Kompatibilität. Diese Standardvarianten können den bzw. die Lüfter komplett ausschalten. Rein optisch fallen Freezer 33 und Freezer 33 Plus denkbar schlicht aus. Arctic hat deshalb zwischenzeitlich schon die optisch aufgewertete Variante Freezer 33 eSports Edition mit zwei Push-Pull-Konfiguration nachgelegt. Als ebenso schicke Single-Lüfter-Variante folgt nun noch der Freezer 33 eSports ONE. 

Arctic verpasst den beiden eSports-Modellen praktisch einfach eine neue Oberflächenbeschichtung und neue Lüfter. Die schwarze Beschichtung soll nicht nur besser aussehen, sondern auch die Wärmeabgabe leicht optimieren. Bei den Lüftern greift man hingegen auf BioniX F120 zurück. Mit den Kontrastfarben Rot, Gelb, Grün und Weiß sorgen sie für Abwechslung. Diese Lüfter sollen aber auch eine höhere Kühlleistung und eine längere Lebensdauer bieten. Die maximale Drehzahl steigt gegenüber den Lüftern der Standardvariante von 1.350 auf 1.800 U/min an. Eine Lüfterabschaltung wird nicht geboten. Die Minimaldrehzahl verspricht aber trotzdem einen leisen Leerlaufbetrieb.

Der Freezer eSports ONE wird für 29,99 Euro angeboten. Der Aufpreis gegenüber der Standardvariante liegt damit aktuell bei unter 5 Euro. Dank der neuen Lüfter konnte Arctic die Garantiedauer von sechs auf zehn Jahre verlängern. 

Bevor wir uns nun also einer näheren Detailbetrachtung widmen, hier noch der Arctic Freezer 33 eSports ONE in der gewohnten Kurzübersicht:

Spezifikationen
KühlernameArctic Freezer 33 eSports ONE
Straßenpreis bei Release 29,99 Euro
Homepage www.arctic.ac
Maße

123 x 88 x 150 mm (L x B x H)

Material

Kupfer (Heatpipes), Aluminium (Kühlrippen)

Kühlertyp Single-Tower-Kühler
Heatpipes vier 6-mm-Heatpipes, Direct Touch
Kühlrippen 49 Stück, 0,5 mm Dicke
Serienbelüftung 1x BioniX F120, 120-mm-PWM-Lüfter mit 200 - 1.800 U/min
Sockel Intel LGA 115x, 2011(-3) (SQUARE ILM 80 x 80 mm)
AMD AM4
Gewicht 676 g
Garantiedauer 10 Jahre