Seite 1: Thermalright Le Grand Macho RT im Nachtest

Thermalright Le Grand MachoDer Le Grand Macho hat schon in unserem regulären Test bewiesen, wie gut er für die semi-passive Prozessorkühlung geeignet ist. Ursprünglich hatte Thermalright den Kühler auch ausschließlich lüfterlos angeboten. Den neuentwickelten TY 147 B hat der Kühlungsspezialist jetzt aber zum Anlass genommen, den Le Grand Macho auch in einer Variante mit Lüfter anzubieten. In einem Nachtest wollen wir herausfinden, wie sich dieser Le Grand Macho RT schlägt. 

Weil wir den Le Grand Macho selbst bereits ausführlich getestet haben, verzichten wir an dieser Stelle darauf, den Kühler noch einmal ausführlich vorzustellen. Für Informationen über den Le Grand Macho, Messergebnisse im semi-passiven Betrieb und mit verschiedenen Lüftern empfehlen wir einen Blick in den entsprechenden Test. In diesem Nachtest beschränken wir uns hingegen auf die Kombination mit TY 147 B.

Die ohnehin schon große Verpackung des regulären Le Grand Macho wird von der Verpackung der aktiv gekühlten Variante noch einmal in den Schatten gestellt. Allerdings überbietet Thermalright auch den Kaufpreis noch einmal. Die UVP für den Le Grand Macho RT liegt bei 69,99 Euro und damit exakt 10 Euro über der UVP des lüfterlosen Le Grand Macho. Der Straßenpreis dürfte sich aber wieder etwas unterhalb der UVP einpegeln. Der Verkauf soll ab etwa Mitte Mai starten. 

Spezifikationen
KühlernameThermalright Le Grand Macho RT
Kaufpreis 69,99 Euro (UVP)
Homepage www.thermalright.com  
Maße nur Kühler: 15,0 x 12,5 x 15,9 cm (L x B x H)
mit Lüfter: 15,2 x 14,7 x 15,9 (L x B x H)
Material

Bodenplatte: vernickeltes Kupfer (C1100)
Heatpipes: vernickeltes Kupfer
Kühlrippen: Aluminium

Kühlertyp Single-Tower-Kühler
Serienbelüftung TY 147 B, 140-mm-PWM-Lüfter mit 300-1.300 U/min
Sockel AMD: AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1/FM2/FM2+
Intel: LGA 775/1150/1151/1155/1156/1366/2011/2011-3
Gewicht 1.060 g (inklusive Lüfter)