Seite 6: Fazit

Mit der ZBOX EN760 (Plus) ist ZOTAC nun endgültig der Sprung in den Gaming-Markt der Mini-PCs gelungen. Dank der NVIDIA GeForce GTX 860M ist das System durchaus als gaming-tauglich zu bezeichnen. Selbst anspruchsvolle Spieletitel wie Crysis 3 oder Tomb Raider laufen flüssig über den Bildschirm, wenngleich je nach Spiel für FullHD die Details ein klein wenig reduziert werden müssen. Trotzdem kann sich auch die Leistungsaufnahme sehen lassen. Im Leerlauf zieht die kleine Box gerade einmal knapp über 14 Watt aus der Steckdose. Bei Crysis 3 sind es hingegen etwa 80 Watt, während es unter Extrem-Bedingungen rund 100 Watt sind. 

Auch im Hinblick auf die Geräuschkulisse gibt die ZOTAC ZBOX EN760 (Plus) eine sehr gute Figur ab. Während unser Testkandidat im Leerlauf kaum zu hören ist, bleibt der kleine Lüfter auch unter Volllast angenehm laufruhig und erzeugt einen Geräuschpegel von 43,7 dB(A). Störende Nebengeräusche wie noch bei der ZOTAC ZBOX OI520 Plus gibt es nicht. In Anbetracht der hohen Leistung und geringen Abmessungen ist das schon ein kleines Kunststück.

Federn lassen muss die ZBOX EN760 zumindest bei der Plus-Version. Die verbaute 2,5-Zoll-Festplatte und der einzige RAM-Riegel liefern hier nur durchschnittliche Werte. Auf Dual-Channel hat ZOTAC zugunsten der Aufrüstbarkeit erneut verzichtet, was vor allem die Speicherbandbreite drückt. Bei der Barebone-Version, die gut 170 Euro günstiger ist, kann der Käufer entscheiden und seine Box auch mit zwei Speicherriegeln und einer flotten SSD bestücken. 

Preislich muss man für die ZOTAC ZBOX EN760 etwa 455 Euro berappen. Die Plus-Version mit Festplatte und Arbeitsspeicher schlägt hingegen mit 625 Euro zu Buche. Angemessene Preise, wie wir finden. 

Dank der hohen Leistung, der guten Energieeffizienz und der guten Geräuschkulisse zücken wir anstandslos unseren heiß begehrten Excellent-Hardware-Award. Herzlichen Glückwunsch!

 

zotac zbox en760 award

Positive Aspekte der ZOTAC ZBOX EN760 Plus:

  • Ausreichend schnell für FullHD
  • Schickes und zeitloses Design
  • Sehr gute Energieeffizienz
  • Gutes Lautstärke-Verhalten

Negative Aspekte der ZOTAC ZBOX EN760 Plus:

  • Nur durchschnittliche Leistung für HDD und RAM