Seite 2: NVIDIA GeForce GTX 1060 Founders Edition - Impressionen (1)

Bevor wir uns nun die GeForce GTX 1060 Founders Edition etwas genauer anschauen, werfen wir noch einmal einen Blick auf die wichtigsten technischen Daten zum Kühler, PCB und den weiteren Ausstattungsmerkmalen.

NVIDIA GeForce GTX 1060 Founders Edition
Länge des PCBs 174 mm
Länge mit Kühler 250 mm
Slothöhe 2 Slots
zusätzliche Stromanschlüsse 1x 6-Pin
Lüfterdurchmesser 1x 65 mm
Display-Anschlüsse

1x HDMI 2.0b
3x Displayport 1.3/1.4
1x Dual-Link-DVI

Lüfter aus im Idle Nein

Das PCB der GeForce GTX 1060 Founders Edition kommt auf eine Länge von 174 mm, die gesamte Karte ist aber 250 mm lang. Dies kommt durch einen Überstand des Kühlers zustande, was wir in den Bildern aber noch einmal genauer behandeln wollen. Ansonsten sehen wir für eine Founders Edition Standardwerte wie eine Bauhöhe von zwei Slots sowie einen Radiallüfter mit einem Durchmesser von 65 mm. Gleiches gilt auch für die Displayanschlüsse.

NVIDIA GeForce GTX 1060 Founders Edition
NVIDIA GeForce GTX 1060 Founders Edition

Auch bei der GeForce GTX 1060 Founders Edition bleibt sich NVIDIA der eigens auferlegten Designsprache treu. Allerdings ist der Kühler auf der GeForce GTX 1060 an einigen Stellen abgeändert worden, was vor allem der geringeren Leistungsaufnahme sowie dem Preis geschuldet ist. Die Karte misst insgesamt 250 mm, das PCB ist aber nur 174 mm lang (wie wir gleich noch sehen werden).

NVIDIA GeForce GTX 1060 Founders Edition
NVIDIA GeForce GTX 1060 Founders Edition

Ein Blick auf die Rückseite der Karte zeigt das deutlich kürzere PCB. Dies erlaubt bereits einen Vorgeschmack auf mögliche kompakte Varianten der GeForce GTX 1060. Gigabyte hat bereits gezeigt, dass selbst eine GeForce GTX 1070 auf 170 mm verkürzt werden kann. Der Lochabstand des GPU-Kühlers beträgt 60 mm bzw. 83 mm in der Diagonalen.

NVIDIA GeForce GTX 1060 Founders Edition
NVIDIA GeForce GTX 1060 Founders Edition

Auch bei der Founders Edition der GeForce GTX 1060 verwendet NVIDIA einen Radiallüfter. Dieser kommt auf einen Durchmesser von 65 mm. Rund um den Lüfter und auch auf dem Lüfter selbst sind die verchromten Blenden zu erkennen. Der Kühler selbst besteht größtenteils aus Aluminium- und Plastikabdeckungen.

NVIDIA GeForce GTX 1060 Founders Edition
NVIDIA GeForce GTX 1060 Founders Edition

Wie bei NVIDIA üblich markiert ein großer Schriftzug bei der Slotblende die Karte als das entsprechende Modell – in diesem Fall als GeForce GTX 1060. Unter dem Schriftzug befindet sich üblicherweise eine Abdeckung aus Plexiglas, auf die NVIDIA bei der GeForce GTX 1060 allerdings verzichtet.

NVIDIA GeForce GTX 1060 Founders Edition
NVIDIA GeForce GTX 1060 Founders Edition

Nicht verzichtet wird auf den "GeForce GTX"-Schriftzug, der auch bei der GeForce GTX 1060 auf der Stirnseite der Karte vorhanden und beleuchtet ist.

NVIDIA GeForce GTX 1060 Founders Edition
NVIDIA GeForce GTX 1060 Founders Edition

Ebenfalls auf der Stirnseite der Karte, allerdings im hinteren Bereich zu finden, ist die zusätzliche Stromversorgung. Aufgrund der niedrigen typischen Boardpower von 120 W reicht hier ein 6-Pin-Anschluss aus. Dieser liefert laut Spezifikation eine Leistung von 75 W. Hinzu kommen noch einmal theoretisch 75 W über den PCI-Express-Steckplatz. Der 6-Pin-Anschluss kann aber durchaus mehr als die besagten 75 W zur Verfügung stellen.

Interessant ist an dieser Stelle, dass NVIDIA den zusätzlichen Stromanschluss im überstehenden Bereich des Kühlers vorsieht. Damit dürfte sich unter bzw. im Kühler eine entsprechende Verbindung befinden.