Seite 18: Overclocking

Natürlich haben wir auch versucht aus der ASUS GeForce GTX 980 Ti Strix noch das Maximum herauszubekommen. Dazu setzten wir das Power Target auf +110 Prozent und das Temperatur-Ziel auf 85 °C. Zusätzlich konnten wir noch die GPU-Spannung auf ein maximales Offset von +87 mV setzen, so dass die GPU auch etwas mehr Spannung als üblicherweise abbekommt.

Letztendlich erreichten wir einen maximalen Boost-Takt von 1.545 MHz, was einem Overclocking von fast 11 Prozent entspricht. Zugleich konnten wir den Speicher-Takt auf 2.000 MHz festlegen, was abermals einem Plus von etwa 14 Prozent entspricht. Damit ist die ASUS GeForce GTX 980 Ti Strix im Overclocking-Test die bisher schnellste Karte in unseren Tests.

Das Overclocking hat folgende Auswirkungen auf die Performance:

Overclocking - Futuremark 3DMark

Fire Strike Extreme

Futuremark-Punkte
Mehr ist besser

Overclocking - Battlefield 4

2.560 x 1.600 4xMSAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Overclocking - Crysis 3

2.560 x 1.600 4xMSAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Overclocking - The Elder Scrolls V: Skyrim

2.560 x 1.600 8xAA+FXAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Overclocking - Tomb Raider

2.560 x 1.600 2xSSAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Overclocking - Leistungsaufnahme

Last

in Watt
Weniger ist besser

Overclocking - Temperatur

Last

in Grad Celsius
Weniger ist besser

Overclocking – Lautstärke

Last

dB(A)
Weniger ist besser