Seite 3: MSI Radeon R9 380 Gaming

Bei der MSI Radeon R9 380 Gaming setzen die Taiwaner auf ein ähnliches Farbschema, spendieren ihrem TwinFrozr-Modell aber größere Rotoren. Diese besitzen einen Durchmesser von jeweils 100 mm. Dafür fallen die Heatpipes etwas dünner aus. Auch hier schalten sich die Lüfter erst ab einem bestimmten Temperatur-Level hinzu.

msi r9 380
GPUz-Screenshot der MSI Radeon R9 380 Gaming

Die MSI Radeon R9 380 Gaming ist mit einem Chiptakt von 980 MHz 10 MHz schneller als die Referenz, dafür aber auch 10 MHz langsamer als der ASUS-Vertreter in diesem Test. Beim Speicher drehte MSI nicht weiter an der Taktschraube und lässt die GDDR5-Chips, welche wie gewohnt über ein 256 Bit breites Interface anbinden, mit den für eine 4-GB-Version üblichen 1.425 MHz arbeiten. Damit liegt die Speicherbandbreite bei 182,4 GB/s.

MSI Radeon R9 380 Gaming
Länge des PCBs 244 mm
Länge mit Kühler 272 mm
Slothöhe 2,0 Slots
zusätzliche Stromanschlüsse 2x 6-Pin
Lüfterdurchmesser 2x 100 mm
Display-Anschlüsse

2x Dual-Link-DVI
1 HDMI 2.0
1x DisplayPort 1.2a

Lüfter aus im Idle (ab 45 °C) Ja
msi r9 380 gaming test 02
MSI Radeon R9 380 Gaming

Schon seit einiger Zeit fährt MSI bei seinen Gaming-Produkten eine einheitliche Design-Linie. Die Radeon R9 380 Gaming ist ebenfalls in Schwarz/Rot gehalten, an vielen Stellen ist das bekannte Drachen-Logo zu finden, wie beispielsweise auf dem ersten Lüfter oder an der Seite der Grafikkarte.

msi r9 380 gaming test 03
MSI Radeon R9 380 Gaming

Um die Kühlung kümmern sich zwei Axiallüfter mit einem Durchmesser von jeweils 100 mm. Die drei vernickelten Kupfer-Heatpipes liegen allerdings nicht direkt auf der GPU auf und messen jeweils nur 6 mm. 

msi r9 380 gaming test 05
MSI Radeon R9 380 Gaming

Auch die MSI Radeon R9 380 Gaming ist rückseitig mit einer schwarzen Backplate ausgerüstet.

msi r9 380 gaming test 06
MSI Radeon R9 380 Gaming

Keine Änderungen gibt es bei der Stromversorgung. Hier müssen zwei 6-Pin-PCI-Express-Stromstecker an die Grafikkarte angeschlossen werden.

msi r9 380 gaming test 07
MSI Radeon R9 380 Gaming

Die Dual-Slot-Blende hält zwei DVI-Ausgänge, einen DisplayPort-Anschluss und einen HDMI-Port bereit – so wie es AMD vorschlägt.

msi r9 380 gaming test 08
MSI Radeon R9 380 Gaming

Die Speicherchips und die hitzigen Spannungswandler werden gekühlt – zumindest passiv über eine zusätzliche Aluminiumplatte.

msi r9 380 gaming test 11
MSI Radeon R9 380 Gaming

Im Vergleich zur ASUS Radeon R9 380 Strix gibt es bei der MSI Radeon R9 380 Gaming eine Phase für den Grafikprozessor mehr.

msi r9 380 gaming test 12
MSI Radeon R9 380 Gaming

Neben dem Quick-Start-Guide und der Treiber-CD liefert MSI einen Adapter von DVI auf VGA mit und zeigt sich damit etwas großzügiger als ASUS. Preislich werden rund 237 Euro fällig.