Seite 4: Impressionen III

msi gtx970 gaming test-12
MSI GeForce GTX 970 Gaming.

Befreit man die MSI GeForce GTX 970 Gaming von ihrem TwinFrozr-V-Kühler, kommt ein leicht überarbeitetes Platinen-Layout zum Vorschein.

msi gtx970 gaming test-13
MSI GeForce GTX 970 Gaming.

Die Spannungswandler werden zusätzlich von einem Passiv-Kühler auf Temperatur gehalten, eine Aluminium-Abdeckung sorgt ebenfalls für niedrigere Temperaturen und eine höhere Stabilität der Grafikkarte.

msi gtx970 gaming test-16
MSI GeForce GTX 970 Gaming.

Die Spannungsversorgung wird nun über insgesamt acht Phasen realisiert. Sechs Phasen sind für den Grafikprozessor gedacht, die verbleibenden zwei sind für die GDDR5-Speicherchips vorgesehen. 

msi gtx970 gaming test-17
MSI GeForce GTX 970 Gaming.

Da der GM204-Chip deutlich kleiner ausfällt als so manch anderer Grafikchip, setzt MSI weiterhin eine Kupferplatte ein, die die Abwärme direkt an die Kupfer-Heatpipes weitergibt. Hier sind zwei dicke 8-mm-Heatpipes und zwei 6-mm-Kapillare verbaut. Die rückseitigen Lüfter haben einen Durchmesser von jeweils 10 cm.