Seite 19: Overclocking

Dank der aufgemöbelten Strom- und Spannungsversorgung und natürlich der sehr guten Leistung des neuen TwinFrozr-V-Kühlers, dürfte die MSI GeForce GTX 970 Gaming in Sachen Overclocking noch ein bisschen Potential mit sich bringen. Und tatsächlich: Wir konnten den Grafikprozessor selbst mit einem Basis-Takt von 1.334 MHz noch fehlerfrei durch unseren Benchmarks-Parcours jagen. In der Praxis erreichte die Karte sogar Frequenzen von bis zu 1.397 MHz. Auch der 4.096 MB große GDDR5-Videospeicher erreichte ein ordentliches Taktplus und ließ 1.924 MHz über sich ergehen. Damit fällt das Overclocking-Potential der MSI GeForce GTX 970 Gaming sehr ordentlich aus!

Letztendlich wirkte sich dies bei der Performance wie folgt aus:

Overclocking - Futuremark 3DMark

Fire Strike

Futuremark-Punkte
Mehr ist besser

Overclocking - Battlefield 4

1.920 x 1.080 4xMSAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Overclocking - Crysis 3

1.920 x 1.080 4xMSAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Overclocking - Tom Raider

1.920 x 1.080 2xSSAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Overclocking - The Elder Scrolls V: Skyrim

1.920 x 1.080 8xAA+FXAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Overclocking – Lautstärke

Last

dB(A)
Weniger ist besser

Overclocking - Temperatur

Last

in Grad Celsius
Weniger ist besser

Overclocking - Leistungsaufnahme

Last

in Watt
Weniger ist besser