Seite 18: Die MSI-Gaming-App

MSI liefert seine GeForce GTX 970 Gaming auch mit einer speziellen Software aus, die Einfluss auf die Taktraten, die Lüftersteuerung und das Farbprofil nehmen kann.

einstellunge k
Die Gaming-App von MSI.

Einmal gestartet, informiert sie über die aktuell anliegenden Taktraten, kann die Lüfter mit nur einem Klick auf die vollen 100 Prozent hochregeln und stellt verschiedene Farbprofile bereit, die zum Beispiel störende Farben reduziert.

silentmode k
Der Silent-Mode der MSI GeForce GTX 970 Gaming.

Im Silent-Modus werden die Taktraten der MSI GeForce GTX 970 Gaming zugunsten der Lautstärke gedrosselt. Dann arbeitet die Karte unter Last nicht mehr mit einem Basis-Takt von 1.140 MHz, sondern ist mit 1.051 MHz nur noch so schnell wie das Referenzmodell von NVIDIA. Der Boost-Takt wird ebenfalls etwas heruntergefahren.

gmaingmode k
Der Gaming-Mode der MSI GeForce GTX 970 Gaming.

Im Gaming-Mode taktet die MSI GeForce GTX 970 Gaming hingegen etwas höher und verrichtet ihre Dienste mit einem Basis-Takt von 1.114 MHz. Der Boost-Takt soll dann bei mindestens 1.253 MHz liegen. Unangetastet bleibt aber auch hier die Geschwindigkeit des GDDR5-Videospeichers, der sich weiterhin mit 1.753 MHz ans Werk macht.

ocmode k
Der OC-Mode der MSI GeForce GTX 970 Gaming.

Wer die volle Leistung aus seiner MSI GeForce GTX 970 Gaming herausholen möchte, der muss in den OC-Modus wechseln. Dann arbeitet die Grafikkarte mit ihren vollen Taktraten von 1.140/1.279/1.753 MHz - so haben wir sie durch unseren Benchmark-Parcours geschickt.

custom k
Die MSI-Gaming-App erlaubt das Verändern des Farbprofils.

Die Gaming-App von MSI erlaubt aber auch Farbanpassungen vorzunehmen. Neben verschiedenen Profilen kann man die Einstellungen auch selbst vornehmen.