Seite 4: Stromverbrauch, Temperatur und Lautstärke

Werfen wir nun einen Blick auf die Lautstärke, die Leistungsaufnahme und das Temperatur-Verhalten der ASUS GeForce GTX 780 Strix OC Edition. 

Lautstaerke

Idle

in dB(A)
Weniger ist besser

Wie bei Stillstand der Lüfter zu erwarten war, bleibt damit auch das Gesamtsystem sehr leise. Ähnliche Werte wie die gemessenen 31,3 dB(A) kennen wir sonst nur von wassergekühlten Karten.

Lautstaerke

Last

in dB(A)
Weniger ist besser

Unter Last werden die Lüfter dann natürlich deutlich lauter, auch wenn wir uns mit 44,7 dB(A) noch immer in einem sehr guten Bereich bewegen. Hier messen wir natürlich die Lautstärke, nachdem sich das System nach einigen Minuten eingepegelt hat. Gerade beim Anlaufen der Lüfter sind diese aber deutlich lauter - dies sollte an dieser Stellte erwähnt werden.

Temperatur

Idle

in Grad Celsius
Weniger ist besser

Für eine passive Kühlung sind 35 °C im Idle-Betrieb ein sehr guter Wert. Man muss sich an dieser Stellte also keinerlei Gedanken über ein schädliches Aufheizen des Systems machen. Eine ausreichende Gehäusebelüftung ist natürlich eine Grundvoraussetzung.

Temperatur

Last

in Grad Celsius
Weniger ist besser

ASUS setzt das Temperaturziel auf 75 °C fest und diese Zieltemperatur erreicht die Karte auch unter Last. Ohnehin ist nicht zwingend die Temperatur der limitierende Faktor der ASUS GeForce GTX 780 Strix OC Edition, sondern eher das Powertarget.

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem)

Idle

in Watt
Weniger ist besser

Bei der Idle-Leistungsaufnahme kann sich die ASUS GeForce GTX 780 Strix OC Edition nicht vom Testfeld absetzen. Hier sind die Unterschiede einfach zu gering und das Einsparpotenzial ist eher an anderer Stelle des Systems zu suchen.

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem)

Last

in Watt
Weniger ist besser

Mit etwas über 400 Watt ist die ASUS GeForce GTX 780 Strix OC Edition im Gesamtsystem kein Sparfuchs, aber auch kein echter Ausreißer in der negativen Richtung. Erst mit den "Maxwell"-Karten der 2. Generation ist mit größeren Einsparungen zu rechnen.