Seite 5: Stromverbrauch, Temperatur und Lautstärke

Beginnen wir mit den Messungen:

mess1

Ob nun durch Optimierungen oder aber durch die niedrigere Spannung, der Verbrauch im Idle-Zustand ist um fast drei Watt niedriger als bei der ersten Version der Radeon HD 7970. Große Sprünge waren an dieser Stelle aber auch nicht zu erwarten. Immerhin arbeitet AMD bereits mit ZeroCore Power.

mess1

Unter Last verbraucht die GHz Edition der Radeon HD 7970 dann etwas mehr als der Vorgänger. Dies ist natürlich auf den höheren Takt zurückzuführen, denn letztendlich versucht AMD auch aus dem in der Fertigung verbesserten Chip das Maximum herauszuholen. Der Mehrverbrauch von fast sechs Watt dürfte sich auf der Stromrechnung aber kaum niederschlagen.

mess1

Gespannt waren wir auf die Messungen der Temperaturen. Durch die niedrigere Spannung sind wir hier erst einmal von einer Verbesserung ausgegangen. Zumindest für den Idle-Betrieb aber zeigt sich keinerlei Änderung.

mess1

Interessant wird es einmal mehr im Last-Betrieb, und hier zeigt sich dann auch ein Unterschied zwischen den beiden Karten. Während die Radeon HD 7970 mit 74 °C arbeitet, schafft die identische Kühlung es bei der GHz Edition auf 72 °C. Vielleicht zeigt sich hier bereits das Potenzial, das durch die verbesserte Fertigung der GPU eröffnet wird.

mess1

Fast keinerlei Unterschied bei der Lautstärke im Idle-Betrieb. Aufgrund gleicher Temperatur hält es der Lüfter natürlich auch nicht für nötig langsamer zu drehen.

mess1

Deutlicher wird der Unterschied bei den Lautstärke-Messungen unter Last. Mehr als ein Dezibel ist die "alte" Radeon HD 7970 lauter als die GHz Edition. Auch dies können wir wieder auf die niedrigere Temperatur zurückführen, die den Lüfter veranlasst langsamer zu drehen.