Seite 4: Impressionen (3)

alles

Nimmt man das Kühlsystem von unserem Testmuster herunter, kommt leider nur ein Standard-PCB zum Vorschein. Die GPU ist gewohnt um 45 Grad gedreht, die insgesamt acht GDDR5-Speicherchips teilen sich insgesamt vier 64-Bit-Controller und binden damit über einen 256 Bit breiten Datenbus an. 

alles

Bei der Spannungsversorgung stehen insgesamt 5+2-Phasen zur Verfügung. 

alles

Das Kühlsystem verfügt über zwei 8 mm dicke Kupfer-Heatpipes, die direkt auf der GPU aufliegen und in S-Form verbaut wurden. Die beiden Kapillare leiten die Abwärme der GPU direkt an die Aluminiumfinnen ab, wo sie anschließend von einem 90-mm-Lüfter an das Gehäuse-Innere abgegeben werden.