Seite 18: Overclocking

Auch unsere Overclocking-Tests haben wir weiter ausgebaut. Neben zahlreichen Benchmark-Diagrammen, die den Leistungszuwachs durch das Übertakten aufzeigen, messen wir nun auch, ob sich in Sachen Leistungsaufnahme und Stromverbrauch etwas getan hat. Gerade bei modernen Grafikkarten lässt sich die Betriebsspannung um einiges erhöhen, was dem Stromverbrauch keineswegs zugute kommt. 

Die sehr guten Temperatur-Ergebnisse dürften noch genug Spielraum für höhere Taktraten erlauben. In unseren Tests lag das Übertaktungs-Potential aber nur im Durchschnitt. 879, 1758 und 2312 MHz konnten wir aus Chip, Shadereinheiten und Speicher noch herauskitzeln - ohne dabei die Spannung zu erhöhen. 

laut-idle

laut-idle

laut-idle

laut-idle

 

Leistungsmäßig hatte unser Overclocking wie folgt Auswirkung:

laut-idle

laut-idle

laut-idle

laut-idle

laut-idle

laut-idle

laut-idle