Seite 1: DeepCool MACUBE 110 im Test: Optisch und finanziell unaufdringlich

deepcool macube 110 logo

DeepCool will mit dem MACUBE 110 sparsamen Käufern einen Mini-Tower anbieten, der sowohl dezent gestaltet, als auch solide ausgestattet ist. Im Test finden wir heraus, ob sich dieses 50-Euro-Modell wirklich eine Preis-Leistungs-Empfehlung verdient.

Die Auswahl an Micro-ATX-Gehäusen ist relativ überschaubar. Mit dem MACUBE 110 hat DeepCool aber genau ein solches Modell auf den Markt gebracht. Auffällig daran sind vor allem zwei Punkte: Zum einen das extrem reduzierte Design. Das MACUBE 110 zeigt sich als schlichter Stahl-Quader und auch ohne RGB-Beleuchtung. Zumindest ein Glasseitenteil gibt es dann aber doch. Wer mag, kann also zumindest den Innenraum beleuchten. Zur Auswahl stehen eine schwarze und eine weiße Farbvariante. 

Zum anderen soll der Mini-Tower aber auch mit einem günstigen Preis locken. Aktuell kostet er rund 53 Euro. Trotzdem verspricht DeepCool genug Platz für mittelhohe Tower-Kühler und die meisten Grafikkarten. Zur Kühlung können bis zu sechs Lüfterplätze genutzt werden. Auch zwei Dual-Radiatorenplätze für 240- oder 280-mm-Radiatoren fehlen nicht. 

Im ausgepackt & angefasst-Video werfen wir einen ersten Blick auf das Gehäuse:

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

DeepCool legt dem Gehäuse ein Tütchen mit Montagematerial, schwarze Kabelbinder, eine Anleitung und eine Garantiekarte bei. 

Bevor wir mit dem eigentlichen Test beginnen, hier die Eckdaten des Gehäuses in tabellarischer Form:

Eckdaten: 
Bezeichnung: DeepCool MACUBE 110
Material: Stahl, gehärtetes Glas, Kunststoff
Maße: 225 x 431 x 400 mm (B x H x T)
Formfaktor: Micro-ATX, Mini-ITX
Laufwerke: 1x 3,5 Zoll (intern), 1x 3,5/2,5 Zoll (intern), 2x 2,5 Zoll (intern)
Lüfter: 3x 120/2x 140 mm (Front, optional), 1x 120 mm (Rückwand, vorinstalliert), 2x 120/140 mm (Deckel, optional)
Radiatoren (maximal laut Hersteller): Front: 240/280 mm, Deckel: 240/280 mm, Rückwand: 120 mm
CPU-Kühlerhöhe (maximal laut Hersteller): 16,5 cm
Grafikkartenlänge (maximal laut Hersteller): 32 cm
Gewicht: etwa 6,2 kg
Preis: rund 53 Euro