Seite 5: Innerer Aufbau (2)

alles

Das LF-01B hat nur einen relativ kleinen Festplattenkäfig für vier HDDs. Dadurch hat Chieftec darüber ausreichend Platz, um eine VGA-Kartenhalterung unterzubringen, die gleichzeitig auch noch einen 120-mm-Lüfter beherbergt. Nach dem Lösen der roten Rändelschraube kann diese Halterung von den Erweiterungskarten weggeschoben werden. Alternativ lässt sie sich auch ganz herausnehmen. Laufwerke lassen sich in diesem Gehäuse werkzeugfrei montieren. Das gilt sowohl für die externen Laufwerke, für die es Schnellverschlüsse gibt, als auch für die Festplatten, die mit Laufwerksschienen montiert werden. Letzteres hat aber einen Nachteil - im HDD-Käfig können nur 3,5- und keine 2,5-Zoll-Laufwerke untergebracht werden. An der Außenseite des Käfigs lässt sich jedoch zumindest ein 2,5-Zoll-Laufwerk hochkant montieren.

alles

Der Mainboardschlitten verfügt sowohl über eine Aussparung im Bereich des CPU-Sockels (für die Montage eines Kühlers mit Backplate) als auch Aussparungen für Kabelmanagement. Zwischen Tray und Seitenteil bleibt allerdings nur wenig Platz - dickere Kabel können hier nicht verlegt werden.

alles

Das sorgte dann auch dafür, dass wir bei unserem Testsystem keine aufgeräumte Verkabelung erreicht haben. Immerhin war die Montage der Komponenten unproblematisch. Die werkzeuglosen Montagesysteme erleichterten dabei die Arbeit.