Seite 5: Praxiseinsatz & Fazit

Praxiseinsatz

Die Sharkoon Skiller SGK60 wird in drei unterschiedlichen Versionen angeboten, die sich durch die verbauten Switches unterscheiden. Dadurch sollte für jeden Anwender eigentlich das Passende dabei sein. Alle Switches werden dabei als staubresistent angegeben. Wie immer wird das Review auf der Tastatur selbst geschrieben, um so auch direkt ein aussagekräftiges Feedback geben zu können. Dafür haben wir die Variante mit den Kailh-BOX White verwendet. Diese Switches haben wir zum Schreiben von langen Texten als am sinnvollsten erachtet. 

Sharkoon Skiller SGK60

Und in diesem Bereich konnte die SGK60 auch überzeugen, wobei dies auch stark davon abhängt, was der Anwender bevorzugt. Im Gamingbereich haben wir ein besseres Gefühl mit den Red-Switches gehabt, da wir dadurch einen gefühlt geschmeidigeren Druckpunkt hatten, auch wenn dies ggf. eher ein subjektives Empfinden ist. Jedoch sind die Red-Switchtes ohne ihren spürbaren Umschalt- und Klickpunkt nicht umsonst die beliebtesten Gamingswitches. Für das Schreiben sind sie wiederum nicht für jeden die geeignete Wahl

Die  Kailh-BOX Switches sind im Mainstream Bereich sowieso eher weniger anzutreffen. Sie werden mehr im Bereich der Custom Tastaturen verwendet, haben aber gefühlt gegenüber den regulären Kailh Switches einen schöneren Sound und vermitteln ein besseres Gefühl, auch wenn die Taste nicht direkt getroffen wird.

Fazit

Mit der der Skiller SGK60 hat Sharkoon ein solides Produkt auf den Markt gebracht. Es werden Switches verwendet, die nicht so häufig im Mainstreambereich anzutreffen sind und auch die zusätzlichen Tastenkappen sind eine schöne Erweiterung, da sich diese nicht nur auf "WASD" beschränken. Zwar ist das Blau vielleicht nicht für jeden etwas, jedoch kann man hoffen, dass zukünftig von Sharkoon weitere Farben angeboten werden.

Die Switches haben uns sowohl beim Spielen, als auch bei regulären Officearbeiten überzeugt, auch wenn die taktilen Switches beim ein oder anderen Kollegen auch gerne mal für ein Augenrollen gesorgt haben, da es mit der Ruhe dann meistens vorbei ist. Die roten Switches sind unsere Wahl gewesen, wenn es um Stundenlange Gamingseasions ging. Auch der Druckpunkt der Switches war gut, denn durch den dickeren Stempel, also die Aufnahme für die Tastenkappe, haben wir auch beim Drücken auf die Ecken immer einen sauberen Tastenanschlag erhalten.

Sharkoon Skiller SGK60

Die Sharkoon Skiller SGK60 bietet ein gutes Gesamtpaket, welches sowohl für Gamer, als auch für Anwender, die einen Homeoffice-Tag an der Tastatur verbringen, eine gute Wahl ist. Die positiven Aspekte zeigen das Sharkoon wieder einmal eine solide Leistung zeigt und das für einen angemessenen Preis von knapp 85 Euro.  

Positive Aspekte der Sharkoon Skiller SGK60:

  • Switches
  • Saubere Verarbeitung
  • PBT Zusatztastenset
  • Abnehmbares Kabel

Negative Aspekte der Sharkoon Skiller SGK60:

  • Keine Handballenauflage
  • Kanten der Topplate und der Tasten könnten sauberer sein

Preise und Verfügbarkeit
Sharkoon Skiller SGK60, LEDs RGB, Kailh Box WHITE, USB, DE
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 81,67 EUR