Seite 5: Ersteindruck: CM Storm Trigger (2)

Weiter geht es mit der Handballenauflage:

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die beiliegende Handballenauflage ist großzügig bemessen und sorgt für spürbar mehr Komfort bei längerer Tastaturnutzung. Sie wird mit Hilfe von dünnen Kunststoffnasen an der eigentlichen Tastatur angebracht. Eine solche Lösung ist leider nicht sehr belastbar - aus der Praxis können wir sagen, dass sie z.B. spielenden Kleinkindern nicht lange standhält.

 

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die F-Tasten sind doppelt belegt. In Kombination mit der CM Storm-Taste dienen sie zur Steuerung der Beleuchtung bzw. der Medienwiedergabe.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Mit aktivierter Beleuchtung erstrahlen rote LEDs unter den einzelnen Tasten. Das sieht nicht nur gut aus, sondern ist bei abendlichen Spiele-Sessions auch praktisch. Regulär gibt es fünf Helligkeitsstufen. Mit angeschlossenem 5 Volt-Netzteil werden zwei weitere, hellere Stufen wählbar.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Apropos Spiele-Sessions: zumindest bei Shootern bietet sich ein Beleuchtungsmodus an, der nur die wichtigen WASD-Tasten und die Makro-Tasten hervorhebt.