Seite 4: Fazit und Alternativen

Fazit

Alles in allem erweisen sich die beiden Lumias als grundsolide und sind auf jeden Fall eine Empfehlung wert. Wer ein flottes Smartphone mit ansprechendem Design sucht, welches auch noch preiswert ist, ist mit einem von den beiden Lumias gut beraten. Wer es gerne etwas größer mag, kann bedenkenlos zum Lumia 640 XL greifen. Für kleinere Hände bietet sich das Lumia 640 an.

Gruppe 2 Drei Generationen Lumia 6xx

Im Vergleich zu den Mittelklassegeräte der dritten Generation (Nokia/MS Lumia x3x) fehlen dem Microsoft Lumia 640 allerdings Features wie ein Gyroscop oder aber auch einfach Qi-Laden. Zudem ist bei der non-LTE-Version des Lumia 640 kein NFC vorhanden. Trotz alledem muss man auch bedenken, dass an manchen Stellen Abstriche für einen so attraktiven Preis gemacht werden müssen. Zum Vergleich: Das Nokia Lumia 620, also das erste Windows Phone 8 Gerät der 600er-Serie kostete zur Markteinführung noch knapp 250 Euro.

Lumia640 Nikon
Microsoft Lumia 640

Im Android-Lager dürfte sich das Motorola Moto G der 2. Generation als Konkurrent zum Lumia 640 herausstellen. Mit ähnlicher Hardware und Android 4.4 dürften hier eher die persönlichen Präferenzen was Betriebssystem und Design angeht ausschlaggebend sein.

Positive Aspekte des Microsoft Lumia 640:

  • gut in der Hand zu halten
  • überdurchschnittliche Kamera
  • wechselbarer Akku
  • Dual-SIM
  • gute Akkulaufzeit
  • überzeugendes Display

Negative Aspekte des Microsoft Lumia 640:

  • LTE-Version ohne Dual-SIM
  • schlechte Frontkamera
  • größer als der direkte Vorgänger

Aufgrund der guten allgemeinen Leistung, der guten Verarbeitung und der guten Kamera verleihen wir in Anbetracht des doch geringen Preises dem Microsoft Lumia 640 unseren Preis/Leistungs-Award.

PL Award Lumia640

Das Lumia 640 XL besticht mit seine Größe und der sehr guten Kamera, die schon fast PureView-Niveau erreicht. Allerdings ist die Größe auch das größte Manko des Lumia 640 XL, denn es passt nicht in jede Hosentasche und für Frauenhosentaschen ist es gänzlich ungeeignet.

Lumia640 XL Rückseite
Rückseite des Lumia 640 XL

Auf dem Display lassen sich in der Bahn oder im Bus gemütlich Filme oder Serien zur Zeitüberbrückung anschauen und mit der MKV-Unterstützung durch Windows Phone 8.1 Update 2 ist dem quasi keine Grenze gesetzt. In Kombination mit dem großen Akku mutiert das Lumia 640 XL zum wahren Reisebegleiter. Dank der Dual-SIM-Fähigkeit ist es auch im Ausland optimal einsetzbar.

Positive Aspekte des Microsoft Lumia 640 XL:

  • sehr gute Kamera
  • wechselbarer Akku
  • microSD-Steckplatz
  • hohe Verarbeitungsqualität

Negative Aspekte des Microsoft Lumia 640 XL:

  • geringe Pixel-Dichte
  • kein LTE bei deutscher Version