[Sammelthread] Star Citizen

Tja, dann werden sie sich die nächsten 18 Monate richtig strecken müssen. Ich glaube nicht, dass sie SQ42 und eine massentaugliche Version von SC später als Q1/26 releasen werden (wollen).
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
1716592000601.png

Mein Account ist fast 11 Jahre alt. Habe mich immer für Star Citizen interessiert, aber erst mehr als 10 Jahre später (10/2023) damit angefangen und muss sagen, dass es echt der pure Wahnsinn ist.
Mittlerweile habe ich auch den Concierge Status erreicht :hust:

Hatte vor 10/2023 nicht einen Euro investiert und 2020 mit einem Kollegen darüber gelacht und gefreut, dass wir nicht einen Euro in den "Schrott" investiert hatten. Hatten bereits 2013 mit dem Gedanken gespielt, virtuelle Schiffe zu kaufen...
 
Anhang anzeigen 1001181
Mein Account ist fast 11 Jahre alt. Habe mich immer für Star Citizen interessiert, aber erst mehr als 10 Jahre später (10/2023) damit angefangen und muss sagen, dass es echt der pure Wahnsinn ist.
Mittlerweile habe ich auch den Concierge Status erreicht :hust:

Hatte vor 10/2023 nicht einen Euro investiert und 2020 mit einem Kollegen darüber gelacht und gefreut, dass wir nicht einen Euro in den "Schrott" investiert hatten. Hatten bereits 2013 mit dem Gedanken gespielt, virtuelle Schiffe zu kaufen...
Da siehst du halt an was die Leute all die Jahre fest geglaubt haben. ;)

Manche brauchen eben länger um überzeugt zu werden.

1716645602964.png
 
Und die Ironclad von Drake wird ja ein Monster, bin begeistert von den ersten Eindrücken. Ich fürchte die wandert mal wieder in den Hangar (allerdings nur als CCU).
Darf man fragen welche Version und ggf. warum diese Version? Ich habe mir CCUs von beiden Versionen geholt und falls ich jetzt spontan entscheiden müsste wäre es die eher zivile Variante.
Ka ob das schon irgendwo thematisiert wurde aber ich finde bei der military Version nichts wegen dem Dach, auch in der Grafik auf der Website taucht der Punkt nicht auf. Dazu fehlen die Tractor Beams welche man zugegebenermassen für das Verladen von Nova Tanks auch nicht benötigt. Da spricht mich die zivile Version mit ihren Piraten Vibes mehr an.
 
bei der assault geht wohl oben die Decke nicht auf
 
Ja, ist im Spectrum das Thema gerade. Find beide Varianten der Ironclad super :bigok: . Vom Preis her finde ich die auch prima, hätte gedacht die werden teurer.
 
Eben mal wieder ein paar Missionen gemacht. Es läuft heute richtig gut :). Ich halte mich auch weit weg von der Messe
 

Anhänge

  • ScreenShot-2024-05-25_22-14-48-056.jpg
    ScreenShot-2024-05-25_22-14-48-056.jpg
    423,1 KB · Aufrufe: 30
Darf man fragen welche Version und ggf. warum diese Version?
Beide aktuell. :d Die Standard ist fest im Hangar (auf nem Ref Token), die Assault mal schauen (aktuell auf der Standalone Hull C).
 
3.23 macht einen wirklich guten Eindruck bisher, ist aber natürlich noch weit weg von optimal. Nach wie vor bin ich aber der Meinung, dass SQ42 endlich released werden muss. Ein Freund der programmiert meinte auch, dass dann die Entwicklungsgeschwindigkeit um ein Vielfaches steigt und die ein Tempo an den Tag legen könnten um viele geplanten Sachen zu integrieren. Im aktuellen Zustand kann man kaum daran glauben, dass dies möglich ist aber der Multiplikator steigt mit SQ42 massiv. Wo das ganze jetzt 10 Jahre dauert, kann das auf zwei Jahre rauslaufen. Ich freue mich auf jeden Fall auf die nächsten drei Jahre und hoffe Star Citizen geht durch die Decke!
 
3.23 macht einen wirklich guten Eindruck bisher, ist aber natürlich noch weit weg von optimal. Nach wie vor bin ich aber der Meinung, dass SQ42 endlich released werden muss. Ein Freund der programmiert meinte auch, dass dann die Entwicklungsgeschwindigkeit um ein Vielfaches steigt und die ein Tempo an den Tag legen könnten um viele geplanten Sachen zu integrieren. Im aktuellen Zustand kann man kaum daran glauben, dass dies möglich ist aber der Multiplikator steigt mit SQ42 massiv. Wo das ganze jetzt 10 Jahre dauert, kann das auf zwei Jahre rauslaufen. Ich freue mich auf jeden Fall auf die nächsten drei Jahre und hoffe Star Citizen geht durch die Decke!
das ist ja genau das, was man seit feature-complete von sq42 gesehen hat. nicht umsonst ist 3.23 so umfangreich geworden...
aber ja, die sollen squadron endlich rausbringen, dürfte ein guter indikator zu der kompletten entwicklung werden.
 
Habe mir in der Nacht am zwei noch eine Kraken Privateer mit Store credits ergattern können :)
Verrückt....

Die sollen endlich mal die verkackte BMM fertig machen. Kann doch nicht angehen. Hauptsache weitere hässliche drake Kästen....
 
@Speeddeamon Bin ja mal gespannt was die dann kosten wird wenn sie mal flight ready ist... einen abenteuerlichen Ritt hat sie bereits hinter sich. Ja wäre schön wenns da mal vorwärts geht aber ich schätze die Priorität was das angeht ist ganz weit unten.
 
@Speeddeamon Bin ja mal gespannt was die dann kosten wird wenn sie mal flight ready ist... einen abenteuerlichen Ritt hat sie bereits hinter sich. Ja wäre schön wenns da mal vorwärts geht aber ich schätze die Priorität was das angeht ist ganz weit unten.
Und das obwohl sie ja quasi schon mal fast fertig war xD
 
Und das obwohl sie ja quasi schon mal fast fertig war xD

Das Problem bei der BMM war ja, dass die 3 Artists, die die designed haben gekündigt haben. Und da die halt wohl die besten waren, die sie hatten, konnten se die ned einfach ersetzten, weshalb die BMM dann ja auf Eis gelegt wurde. Aussage war dann seitens CIG, dass die anderen Designer erstmal schulen müssen, bzw. die üben müssen, bevor die die BMM dann fertig machen können.

Aber ich denke ne Kraken wird noch ne Weile auf sich warten lassen, ebenso wie Ironclad.
 
Das man sie auf Eis gelegt hat als sie "Hull Complete" war lässt mich vermuten, das CIG immernoch keine Ahnung hat wie man das Konzept zum Schiff umsetzen soll. Am Ende wirds ein banaler Frachter, wenn auch ein besonders großer.
 
Ist es nicht so, dass die Kraken Privateer ein gleiches bzw ähnliches Konzept hat? Also ich denke da eher an den Marktplatz als einzige Besonderheit. Der Rest ist imho eine reine Designsache + ein kleiner Hangar (nix neues) + ein grosser Frachtraum (nix neues) + paar Kanonen usw dran... gabs alles schon. Wenns aber halt schon beim Design scheitert nunja dann sollten sie sich das mit den Alienrassen und oder gar deren P{laneten evtl. nochmal überlegen. Ich kann natürlich verstehen, dass wenn die Produktdesigner gegangen sind, da erstmal eine schmerzhafte Wunde klafft und evtl. nicht gleich gefüllt werden kann und so ein halbgares vorhandenes Konzept dann zu übernehmen und fertig zu stellen ist sicherlich auch nicht eines Designers Herzenswunsch. Sicher nicht einfach dafür neue Leute zu begeistern welche das fertigstellen.
 
Das ist es ja. Wenn se die BMM jetzt einfach auf Teufel komm raus fertig gestellt hätten, dann wären viele Leute enttäuscht geworden. Zudem glaube ich, dass die Server der BMM ohne Server Meshing gar ned gewachsen wären, man muss sich nur mal anschauen, wie viele Leute eine haben. Aber das ist reine Spekulation meinerseits.
 
die Hornet MK I (die mir optisch eigentlich sogar besser gefällt als die MK II) wird wohl bald nicht mehr zum Verkauf ingame (sowie auch über die Webseite) angeboten.

Dass die Hornet MK I schon immer ein "ausgemusterter" Jäger war, wusste man ja schon (zumindest war mir das immer klar), aber dass die gar nicht mehr verkauft werden finde ich etwas komisch. Dachte das wäre quasi Star Citizens "Humvee" und auch wenn betagte ältere Baureihen nicht die Performance der neuen haben, dass sie in der Spielwelt Lore trotzdem noch nachgefragt und im Handel angeboten würden. Besitze noch die Standard Civilian Hornet - und nun besteht die letzte Chance auf eine Ghost, Tracker oder Super Hornet zu gehen (?) - fühlt sich leider etwas erzwungen an...

----

Ein ganz gut gemachtes Machinima Video:

 
die Hornet MK I (die mir optisch eigentlich sogar besser gefällt als die MK II) wird wohl bald nicht mehr zum Verkauf ingame (sowie auch über die Webseite) angeboten.

Dass die Hornet MK I schon immer ein "ausgemusterter" Jäger war, wusste man ja schon (zumindest war mir das immer klar), aber dass die gar nicht mehr verkauft werden finde ich etwas komisch. Dachte das wäre quasi Star Citizens "Humvee" und auch wenn betagte ältere Baureihen nicht die Performance der neuen haben, dass sie in der Spielwelt Lore trotzdem noch nachgefragt und im Handel angeboten würden. Besitze noch die Standard Civilian Hornet - und nun besteht die letzte Chance auf eine Ghost, Tracker oder Super Hornet zu gehen (?) - fühlt sich leider etwas erzwungen an...
Mir kommt das ganze auch alles etwas merkwürdig vor. Einerseits "drücken" sie die MKI jetzt raus und andererseits ist weder die F7A noch die F8C kaufbar. Generell verstehe ich in der "Lore" dann eine gewisse Endlichkeit nicht, die aus der Phase der Early Access Open Alpha kommt und zwangsweise ja so in die spätere Final mündet. Und das zu einer Zeit, wo weder ein "richtiges" Balancing exisitiert noch alle Features in SC und die Gerüchteküche brodelt (wertungsfreier Ist-Zustand).
Letztlich war durch die gesamten letzten ~11 Jahre (in denen ich dabei bin) ein teilweise mustergültiges kaufmännisches und marketingtechnisches Geschick erkennbar, was motivieren konnte – vermisse ich persönlich angesichts der aktuellen Anvil-Situation schon irgendwie. Oder sie "sparen" sich so eine Art "Puffer" für einen Sonderkauf der F7A und F8C auf, wenn eine Finanzierungskücke droht!? Das ist jetzt natürlich nur wilde Spekulation – aber irgend einen Grund muss es ja haben.

Positiv: Im meinem Thread wegen den verloren Biomen, auf z. B. Arial, haben die Entwickler geantwortet, dass sie planmäßig außerhalb des Procedural System in irgend einer Art wiederkommen werden. Es gab aber keine Aussage zum wann und wie. Bin gespannt.
 
die Hornet MK I (die mir optisch eigentlich sogar besser gefällt als die MK II) wird wohl bald nicht mehr zum Verkauf ingame (sowie auch über die Webseite) angeboten.

Dass die Hornet MK I schon immer ein "ausgemusterter" Jäger war, wusste man ja schon (zumindest war mir das immer klar), aber dass die gar nicht mehr verkauft werden finde ich etwas komisch. Dachte das wäre quasi Star Citizens "Humvee" und auch wenn betagte ältere Baureihen nicht die Performance der neuen haben, dass sie in der Spielwelt Lore trotzdem noch nachgefragt und im Handel angeboten würden. Besitze noch die Standard Civilian Hornet - und nun besteht die letzte Chance auf eine Ghost, Tracker oder Super Hornet zu gehen (?) - fühlt sich leider etwas erzwungen an...
Es wird schon seinen Grund haben, die Schiffe müssen ja alle mit den Schiffsmechaniken kompatibel sein, die am Ende im Spiel sind. Vielleicht geht das bei der nicht, deswegen die Mk II.
 
Die F7A Mk1 hätte ich ja gerne, ist aber unbezahlbar. So bleibt mir die Heartseeker. Aber alleine wegen der besonderen Paints die es jetzt zum Abschied gibt, muss eine Mk 1 im Hangar bleiben. Und war halt das Schiff aus dem damals SC angekündigt wurde. Also einfach ein Stück Star Citizen Geschichte.
 
Mal ein wenig Offtopic, aber dürfte dennoch gerade für SCler hier interessant sein:


Ist aber auch nicht das erste Spiel seiner Art und diese haben oft ein Problem: die Missionen sind zu repetitive.
 
Vllt. soll die MK 1 mal "erspielen-only" sein, z.B. ein Scheunenfund den man wieder herrichten kann. Das Verse bereisen auf Ersatzteilsuche. Nur so eine Idee.
 
Gibt es die überhaupt zum Verkauf? Hab sie nirgendswo gefunden.
Damals am Veteransday 2014 gab es für 20% ein F7A "Bodykit" für alle Hornet Versionen zu kaufen. Das hat CIG jetzt einfach zu einer F7A Mark 1 mit LTI geändert. Also grandios für alle die damals zugeschlagen haben.
 
Damals am Veteransday 2014 gab es für 20% ein F7A "Bodykit" für alle Hornet Versionen zu kaufen. Das hat CIG jetzt einfach zu einer F7A Mark 1 mit LTI geändert. Also grandios für alle die damals zugeschlagen haben.
Sry, ich meinte, Vergleichbares wie Ebay und Star Hangar.
 
Auf Reddit immer mal wieder, geht da aktuell für 800+$ über den Tresen.
 
Es wird schon seinen Grund haben, die Schiffe müssen ja alle mit den Schiffsmechaniken kompatibel sein, die am Ende im Spiel sind. Vielleicht geht das bei der nicht, deswegen die Mk II.
Die mk I muss ja noch hergerichtet bzw. überarbeitet werden, und dann ist sie einfach nicht mehr kaufbar, obwohl noch viel Arbeit reingesteckt werden muss - rechnet sich das?

Denke auch es soll ne art künstliche Begrenzung darstellen.

Überlege final die Hornet auf eine Tracker upzugraden. soll die nicht am Ende sowieso modular sein?




lustiges meme zum thema Nacht (bei mir ist in Mission sehr oft Nacht)

1716807257491.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich glaube bei mir bleibt erstmal nur die normale Ironclad. Die Assault klingt sehr spannend, sehe nur das Gameplay dafür bei uns in der Orga noch nicht wirklich. Falls die wie vermutet das Dach nicht öffnen kann, wäre das auch gerade für Cargo Operationen doch ein gewaltiger Nachteil. Dafür ist die Hull C jetzt weg, die brauche ich neben der Ironclad nicht auch noch.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh