Aktuelles

[Kaufberatung] SSD-Kaufberatung/-Informationsthread + Diskussion (Bitte lesen!)

Trill

Experte
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
3.124
Ort
NRW
Hat jemand der auch eine MP510 hat das Firmware Update 22.5 welches die neue MP510 inzwischen haben auch so gefunden um ältere Mp510 ebenfalls zu aktualisieren? Finde nur das 12.3 Update welches ich schon habe.

Die 22.5 ist nicht für die etwas älteren Phison E12 Controller, die Version 22.5 ist für die E12S. Für die ältere Controller Versionen ist die neueste Version die ECFM13.1, ich habe die vor kurzem bei Phison mal angefragt, weil sie sonst kein Hersteller anbietet.

Verfolge einfach diesen Thread hier mit:

...dann bist du immer informiert was den E12 Controller usw. angeht, auch was die Unterschiede zwischen E12 und E12S betrifft, da nun auch andere Nand-Hersteller als Toshiba verwendet werden, manchmal nur noch die halbe Dram Cache-Größe verbaut wird usw. - einfach mal von hinten nach vorne lesen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Heute kam die Silicon Power PCIe M.2 NVMe SSD M.2 1TB und die Werte passen so weit. Löblich es war eine brandneue Firmware drauf, auch die Temps sind sehr gut. Besser als von der MP510. Für denn Preis eine gute nvme, was die Haltbarkeit betrifft kann ich nix dazu sagen.

Das ist dann eine Version mit E12S Controller, wahrscheinlich hast du auch anderen Speicher drauf, evtl. keine Toshiba Nands mehr, musst du mal schauen, ob die nur noch einseitig Bestückt ist, dann ist das evtl. Hynix oder Micron Nand. Gibt mittlerweile auch ein Tool, dass das auslesen kann, findets du hier:

http://vlo.name:3000/ssdtool - die Version Phison nvme flash id2 (for E8,E12,E13,E16) nehmen
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Scoty

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
2.751
Ort
Erde
Habe die 22.6 bei meiner Silicon Power drauf. Die ECFM13.1 für die ersten mp510 finde ich nicht.
Das Auslesen geht nicht mit dem Tool:

2020-01-12_142756.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Trill

Experte
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
3.124
Ort
NRW
^^22.6 ist dann auch E12S, das Tool funktioniert leider nicht mit dem Windows Microsoft oder RST NVME Treiber, man muss dann kurz zum Auslesen den Realtek NVME installieren, der ist bei dem Tool im Ordner "drv" drin.
 

Scoty

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
2.751
Ort
Erde
Der Treiber lässt sich nicht installieren bei der Silicon Power da nicht kompatibel.
 

Trill

Experte
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
3.124
Ort
NRW
Komisch, müsste aber gehen, lies noch mal hier:

Seit dem der E12S raus ist hat sich hier in den letzten Monaten einiges geändert, wobei sich beim Controller als solches eigentlich nichts geändert hat, ist nur ein schmaleres Package, daher ist nun z. B. eine 1TB Single Sided Bauweise möglich, vorher waren aber alle immer mit Toshiba Nand bestückt und alles waren Doppelseitige Referenz-PCBs, jetzt ist es etwas komplizierter und man weiß leider nicht mehr so richtig was man bekommt, wenn man eine M.2 mit Phison E12 kauft, eben auch abhängig von der Größe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scoty

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
2.751
Ort
Erde
Hat funktuiniert nun und das kam dabei raus:

v0.22a
OS: 10.0 build 19041
Drive: 2(NVME)
Scsi : 4
Model : SPCC M.2 PCIe SSD
Fw : ECFM22.6
Size : 976762 MB
LBA Size: 512
Read_System_Info_5008 error: 4294967295
Firmware lock supported [02 01] [P004] [0100]
Drive unlocked
P/N : 511-191031257
Bank00: 0x2c,0xc4,0x18,0x32,0xa2,0x0,0x0,0x0 - Micron 96L(B27A) TLC 512Gb/CE 512Gb/die
Bank01: 0x2c,0xc4,0x18,0x32,0xa2,0x0,0x0,0x0 - Micron 96L(B27A) TLC 512Gb/CE 512Gb/die
Bank02: 0x2c,0xc4,0x18,0x32,0xa2,0x0,0x0,0x0 - Micron 96L(B27A) TLC 512Gb/CE 512Gb/die
Bank03: 0x2c,0xc4,0x18,0x32,0xa2,0x0,0x0,0x0 - Micron 96L(B27A) TLC 512Gb/CE 512Gb/die
Bank04: 0x2c,0xc4,0x18,0x32,0xa2,0x0,0x0,0x0 - Micron 96L(B27A) TLC 512Gb/CE 512Gb/die
Bank05: 0x2c,0xc4,0x18,0x32,0xa2,0x0,0x0,0x0 - Micron 96L(B27A) TLC 512Gb/CE 512Gb/die
Bank06: 0x2c,0xc4,0x18,0x32,0xa2,0x0,0x0,0x0 - Micron 96L(B27A) TLC 512Gb/CE 512Gb/die
Bank07: 0x2c,0xc4,0x18,0x32,0xa2,0x0,0x0,0x0 - Micron 96L(B27A) TLC 512Gb/CE 512Gb/die
Bank08: 0x2c,0xc4,0x18,0x32,0xa2,0x0,0x0,0x0 - Micron 96L(B27A) TLC 512Gb/CE 512Gb/die
Bank09: 0x2c,0xc4,0x18,0x32,0xa2,0x0,0x0,0x0 - Micron 96L(B27A) TLC 512Gb/CE 512Gb/die
Bank10: 0x2c,0xc4,0x18,0x32,0xa2,0x0,0x0,0x0 - Micron 96L(B27A) TLC 512Gb/CE 512Gb/die
Bank11: 0x2c,0xc4,0x18,0x32,0xa2,0x0,0x0,0x0 - Micron 96L(B27A) TLC 512Gb/CE 512Gb/die
Bank12: 0x2c,0xc4,0x18,0x32,0xa2,0x0,0x0,0x0 - Micron 96L(B27A) TLC 512Gb/CE 512Gb/die
Bank13: 0x2c,0xc4,0x18,0x32,0xa2,0x0,0x0,0x0 - Micron 96L(B27A) TLC 512Gb/CE 512Gb/die
Bank14: 0x2c,0xc4,0x18,0x32,0xa2,0x0,0x0,0x0 - Micron 96L(B27A) TLC 512Gb/CE 512Gb/die
Bank15: 0x2c,0xc4,0x18,0x32,0xa2,0x0,0x0,0x0 - Micron 96L(B27A) TLC 512Gb/CE 512Gb/die
Controller : PS5012-E12
CPU Clk : 666
Flash CE : 16
Flash Channel : 8
Interleave : 2
Flash CE Mask : [++++++++ ++++++++ -------- --------]
FlashR Clk,MT : 666
FlashW Clk,MT : 666
Block per CE : 944
Page per Block: 5184
Bit Per Cell : 3(TLC)
DRAM Size,MB : 512
DRAM Clock,MHz: 1600
DRAM Type : DDR3
PMIC Type : PS6102

Defects Early Read Prog Erase
Bank00: 13 0 0 0
Bank01: 14 0 0 0
Bank02: 13 0 0 0
Bank03: 18 0 0 0
Bank04: 14 0 0 0
Bank05: 14 0 0 0
Bank06: 17 0 0 0
Bank07: 12 0 0 0
Bank08: 12 0 0 0
Bank09: 12 0 0 0
Bank10: 18 0 0 0
Bank11: 18 0 0 0
Bank12: 12 0 0 0
Bank13: 24 0 0 0
Bank14: 15 0 0 0
Bank15: 13 0 0 0
Total : 239 0 0 0

Defects Early Read Prog Erase
Ce00Pl0: 4 0 0 0
Ce00Pl1: 2 0 0 0
Ce00Pl2: 3 0 0 0
Ce00Pl3: 4 0 0 0
Ce01Pl0: 5 0 0 0
Ce01Pl1: 2 0 0 0
Ce01Pl2: 3 0 0 0
Ce01Pl3: 4 0 0 0
Ce02Pl0: 5 0 0 0
Ce02Pl1: 3 0 0 0
Ce02Pl2: 2 0 0 0
Ce02Pl3: 3 0 0 0
Ce03Pl0: 6 0 0 0
Ce03Pl1: 5 0 0 0
Ce03Pl2: 4 0 0 0
Ce03Pl3: 3 0 0 0
Ce04Pl0: 4 0 0 0
Ce04Pl1: 3 0 0 0
Ce04Pl2: 3 0 0 0
Ce04Pl3: 4 0 0 0
Ce05Pl0: 4 0 0 0
Ce05Pl1: 4 0 0 0
Ce05Pl2: 2 0 0 0
Ce05Pl3: 4 0 0 0
Ce06Pl0: 7 0 0 0
Ce06Pl1: 4 0 0 0
Ce06Pl2: 3 0 0 0
Ce06Pl3: 3 0 0 0
Ce07Pl0: 4 0 0 0
Ce07Pl1: 2 0 0 0
Ce07Pl2: 3 0 0 0
Ce07Pl3: 3 0 0 0
Ce08Pl0: 4 0 0 0
Ce08Pl1: 3 0 0 0
Ce08Pl2: 2 0 0 0
Ce08Pl3: 3 0 0 0
Ce09Pl0: 5 0 0 0
Ce09Pl1: 2 0 0 0
Ce09Pl2: 2 0 0 0
Ce09Pl3: 3 0 0 0
Ce10Pl0: 5 0 0 0
Ce10Pl1: 5 0 0 0
Ce10Pl2: 5 0 0 0
Ce10Pl3: 3 0 0 0
Ce11Pl0: 6 0 0 0
Ce11Pl1: 4 0 0 0
Ce11Pl2: 5 0 0 0
Ce11Pl3: 3 0 0 0
Ce12Pl0: 4 0 0 0
Ce12Pl1: 3 0 0 0
Ce12Pl2: 2 0 0 0
Ce12Pl3: 3 0 0 0
Ce13Pl0: 6 0 0 0
Ce13Pl1: 7 0 0 0
Ce13Pl2: 6 0 0 0
Ce13Pl3: 5 0 0 0
Ce14Pl0: 5 0 0 0
Ce14Pl1: 4 0 0 0
Ce14Pl2: 4 0 0 0
Ce14Pl3: 2 0 0 0
Ce15Pl0: 6 0 0 0
Ce15Pl1: 2 0 0 0
Ce15Pl2: 2 0 0 0
Ce15Pl3: 3 0 0 0
Total : 239 0 0 0
 

Trill

Experte
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
3.124
Ort
NRW
Jau, dann haste ne 1TB Silicon Power anstatt mit Toshiba BiCS3 3D TLC NAND eben mit Micron 96L B27A NAND + Phison E12 oder evtl. auch E12S und wenn sie Single Sided ist mit nur 512MB DRAM, anstatt 1TB. Wenn sie Double Sided ist, also noch die ältere Platine nutzt, sind auf beiden Seiten 512MB DRAM, was dann wieder 1TB ergibt, dass müsstest du mal selber kontrollieren, dann müsste evtl. auch noch der E12 drauf sein. Double Sided mit Micron Nand und 1TB DRAM wäre das Optimum, was man bekommen kann und besser als mit Toshiba Nand, einseitig wäre eben etwas schlechter, weil nur 512MB DRAM. Der neue Micron Nand ist nicht schlechter eher etwas besser, man dürfte hier im Alltag aber keinen Unterschied bemerken. Aber interessant, dass jetzt so viele Hersteller auf Micron umstellen, bestimmt wieder knappe Lagerbestände oder einfach besserer Preis. Den 96L 3D TLC von Micron habe ich auch auf der PCI 4.0 M.2 von Sabrent, er ist auf jeden Fall etwas performater als der BICS3 von Toshiba.

Edit: Beidseitig mit Micron würde die so aussehen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Scoty

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
2.751
Ort
Erde

Scoty

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
2.751
Ort
Erde
ATTO Benchmark habe ich nicht und halte von Benchmarks auch nicht wirklich viel. Meine Silicon Power erreicht genau das was sie soll.

2020-01-14_112608.png
 

Scoty

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
2.751
Ort
Erde

crazy-rocket

Experte
Mitglied seit
07.11.2005
Beiträge
1.176
Ort
Börnsen
Welche Werte erwartest du bei 4k? Welche Sabrent soll da besser sein denn die neuen sollen da viel schlechter sein als die alten laut Amazon.
Bin gerade nicht Zuhause und hab entsprechend meine Ergebnisse von Crystal oder ASSD nicht im Kopf.
Bei Atto war es aufjedenfall so, dass Igor bei der Sabrent (auch die neuere) bei 1KB 110 MB schreiben und 112 lesen hat. Da hatte ich dann quasi die Hälfte. Und das zog sich so durch den ganzen Test weiter: 2KB, 4KB, 8KB usw.
Ich bin mir nun auch nicht sicher wie gravierend das ist, allerdings fiel dieser Unterschied natürlich sofort auf.
 

Scoty

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
2.751
Ort
Erde
Ich habe mir nun eine 2. Silicon Power PCIe M.2 NVMe SSD M.2 1TB Gen3x4 gekauft, diese kam aber mit einer älteren Firmware als die erste was etwas komisch ist. Entweder ich habe einen Rückläufer bekommen oder aber Silicon Power verschickt an Amazon auch ältere Laufwerke. Die erste hatte 22.6 drauf und die zweite nun 22.4. Unterschied mag maginal vielleicht sein aber da geht es mir ums Prinzip. Wenn ich was neues Kaufe sollte dieses auch aktuell sein. Die neuere kann ich auch nicht auslesen mit dem Phison nvme flash id2 (for E8,E12,E13,E16) Tool, bei der ersten geht es aber.

2020-01-16_074116.png2020-01-16_074120.png
 
Zuletzt bearbeitet:

torti

Enthusiast
Mitglied seit
20.11.2006
Beiträge
249
Hm..., der Beitrag ist von 2015.
Diese oder/bzw. diese hier. Heißt das jetzt das 5 Jahre alte SSD's verkauft werden, oder meinst Du damit nur "mechanische" HDD's?
Btw. welche von den zwein wäre die bessere?
 

-DDD-

Enthusiast
Mitglied seit
17.01.2007
Beiträge
4.794
Er meint natürlich HDDs, wie auch geschrieben.
Von den beiden SSDs ist die Blue 3D die bessere.
 

DragonClaVV

Enthusiast
Mitglied seit
05.04.2010
Beiträge
4.239
Bei den Festplatten war die Green die billige Datenlagerfestplatte. Blau so ein Zwischending und Black die Performance Version. Dann gab es bei den Festplatten eine Weile noch die Velociraptor die zu den schnellsten platten gehörte.

Bei SSDs wird sich dann der Speichertyp unterscheiden oder der Cache und die Garantiedauer.
 

Scoty

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
2.751
Ort
Erde
Ich habe von Silicon Power das neueste Philson 22.6 Firmware Update bekommen. Da es direkt von Philson ist sollte es bei allen funktionieren welche denn Philson E12S Controller haben.
ACHTUNG: Dieses Update löscht alle Daten inkl Partitionen!!!! Macht also vorher ein Backup eure Daten!!!!! Bei meiner Silicon Powers 1TB lief das Update ohne Propleme.

Download: Link entfernt da macher meint das Update wäre nicht für alle E12s.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
20.092
Also ich kann nur jedem raten die Finger von FW Updates zu lassen die nicht direkt vom Hersteller seiner SSD für genau sein Modell kommen!
 

Scoty

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
2.751
Ort
Erde
Ist ja direkt vom Controller Hersteller daher alles ok.
 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
20.092
Woher weiß der Controllerhersteller nun welche NANDs auf den konkreten SSD der User verbaut sind die diese FW ziehen und aufspielen? Leute lasst den Mist und Scoty nimm die Datei aus dem Netz bevor die User hier sich ihrer SSDs damit zerschießen!
 

Scoty

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
2.751
Ort
Erde
Woher weiß der Controllerhersteller nun welche NANDs auf den konkreten SSD der User verbaut sind die diese FW ziehen und aufspielen? Leute lasst den Mist und Scoty nimm die Datei aus dem Netz bevor die User hier sich ihrer SSDs damit zerschießen!

Weil das Tool vorher prüft ob das Update geeignet ist. Woher weißt du das es nicht so ist? Ich habe denn Link nun hier auch raus gemacht.
 

Trill

Experte
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
3.124
Ort
NRW
Holt labert wieder nur hochtrabenden Mist! Der Flasher erkennt um welchen Controller es sich handelt, also entweder E12 oder E12S. Wird mit dem 22.6er Flashtool für den E12S probiert das Udate auf eine ältere Version mit E12 aufzuspielen, wird das Update zwar angestoßen, kann allerdings nicht zu Ende ausgeführt werden, weil der Flasher das Update nicht abschließen kann, alle Daten bleiben dann auch erhalten. Sollte das dennoch jemand probieren die SSD kurz stromlos machen und alles ist wieder ok. Das kommt eben wenn man zu allem immer sein Klugscheißergelaber dazu geben muss ohne jemals selber so ein Produkt mal bessen geschweige denn getestet zu haben. Und das Update wird von Silicon Power selber verschickt, also dem Hersteller. Holt, wie so oft keinen Plan aber Klugscheißen, zu allen Themen, voll nervig, auf Igno kann man den aber auch nicht setzten, damit man so nen Mist wie diesen hier z. B. korrigieren kann, denn sowas kommt ja von dem Typ immer wieder vor.

@Scoty
Du brauchst den Link nicht zu enfernen, nur weil Holt so nen Quatsch schreibt, lass den mal für alle drin. Wie sich das Flashtool verhält habe ich ja beschrieben.

Edit:
Hier noch mal ein neuer Downloadlink für die Version 22.6 für Phison E12S basierende M.2 SSDs - Nutzung auf eigene Gefahr, ist klar!
 
Zuletzt bearbeitet:

Scoty

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
2.751
Ort
Erde
Ich stelle denn Link nicht mehr rein. So User vermiesen einen alles anderen Leuten zu helfen oder etwas anzubieten. Er hat auch bei CB gewarnt, nicht nur hier. Jeder muss selber Wissen was er flashen kann oder nicht bzw ob er weiß was er tut oder nicht. Darum schrieb ist auch extra die Warnung aber man kann es nicht jedem recht machen.
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
4.738
Ort
Ubi bene, ibi patria
Aus meiner Sicht, zur Verfügung stellen mit Hinweis, Nutzung auf eigene Gefahr. Bisschen Hirn einschalten darf ja noch gefragt sein. Sorry, aber Holt hat das nicht zu bestimmen und wenn vielen damit geholfen ist, kann es nur positiv sein.
 

Trill

Experte
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
3.124
Ort
NRW
Ich habe die Datei ja neu hochgeladen. Und genau das macht eine Community ja aus, so etwas zu teilen, danke Scoty
 

Scoty

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
2.751
Ort
Erde
Jeder der nicht glaube das ich das Upate von Silicon Power bekommen habe ein Screenshot von Silicon Powers. Und dass das Tool von Phison ist und daher für alle E12s ebenfalls ein Screenshot aber was weiß ich wo vor Holt auch meint zu Warnen und zu verlangen einen Link deswegen löschen zu müssen.

2020-01-22_105242.png2020-01-22_105746.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten