Ryzen 9 7950X3D: Im Schnitt bis zu 6 % schneller als Core i9-13900K

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Das galt keinesfalls Dir sondern @Induktor
Dann guck mal mein Profil und das Feedback der Community dazu an, du 🤡 Für jemanden, der angeblich 40+ Jahre alt sein soll (hast du mehrfach im Forum erwähnt), benimmst du wie ein pubertierender Halbstarker, der sich hier scheinbar nur profilieren möchte. Das Profilbild rundet das ganze dann noch ab. Du widersprichst dich unzählige Mal selbst, belehrst andere, beleidigst, usw, usf. Hier mal ein paar Beispiele zum Nachdenken:


Gestern der kindische Kommentar von dir, der weder zum Thema, noch zur Argumentation bzw. Fragestellung passt:
Bei deinem Müll Arbeitsspeicher kein Wunder :fresse:
Gleichzeitig, sich selbst aber über B-die's freut:
Ich habe mich nun auch mal mit B-Dies beglückt. Diese laufen im XMP mit 1,45V
Abgesehen von dem Profil, welches du selbst dort gepostet hast und damit deine eigene Aussage noch peinlicher wird, sieht man klar an deiner Verhaltensweise, dass du nicht an einem normalen Austausch interessiert bist.


Davon gehen 90% der Beiträge auf mein Fold4 vom Sofa aus.
Die Geschichte mit deinen ~3.600 (90%) Beiträgen und deinem Samsung Fold 4, welches erst ein halbes Jahr alt ist, geht in die gleiche Richtung. Abgesehen davon, dass ich es nach wie vor sehr anzweifele, dass du seit 2008 90% deiner Beiträge mit einem Smartphone geschrieben hast, erwähnt du gleichzeitig an anderer Stelle (Ende Januar 2023), dass du dich seit 3 Jahren ausschließlich im Homeoffice befindest. Dann bist du ja mit deinem Smartphone im Homeoffice hier gut unterwegs. In dem Beitrag belehrst auch gleich den nächsten User.


Hier ein weiteres Beispiel, wo du dir mal wieder selbst widersprichst:
Für mich persönlich ein deutlicher Fortschritt zum 5800X3D der im Idle immer über 50 Watt gezogen hat.
Mein 5800X3D kommt auch nicht unter 26 Watt im Idle.


Das lässt sich beliebig fortführen. Vor wenigen Monaten hast du das gepostet:
Habe mich nun endlich dazu durchgerungen einen 5800X3D zu bestellen. 330€ waren einfach zu verlockend :)
Scippe ich AM5 halt die nächsten zwei Jahre.
und jetzt ist der 5800X3D inkl. DDR4 Müll und alle anderen, die damit unterwegs sind, haben keine Ahnung. Klasse Einstellung (y)

Ich habe dir alle genannten Zitate verlinkt, so dass du sie nochmal nachträglich editieren kannst. Hast ja deine Meinung inzwischen mehrfach geändert.

Jetzt reicht es aber, könnt ihr das bitte per PN klären?
Das musst ausgerechnet du sagen, der mich wiedermal zitiert/ markiert, obwohl alles schon geklärt war. Nochmal, dann geh mit gutem Beispiel voran und halt zur Abwechslung mal selbst die Tastatur still und verhalte dich deines Alters entsprechend. Ansonsten kannst du mir jederzeit von deinem Smartphone eine PN schreiben. Ich freue mich auf deine Nachricht. 😘
 
Wow!
Ich entschuldige mich bei Dir und sehe ein dass ich über das Ziel hinausgeschossen bin und das einzige was du beitragen möchtest ist das da oben?
Entschuldige bitte, aber das kann ich wirklich nicht mehr Ernst nehmen.
Dass sich Prioritäten in Anwendungen verschieben kann einem ja auch nicht in den Sinn kommen. zum Kauf des 5800X3D war der Usecase noch ein anderer als heute bei mir.
Aber warum sollte ich mich rechtfertigen wenn ich meine Meinung ändere? DU beharrst offensichtlich auf deinem jetzigen Kreuzzug und nimmst die ernstgemeinte Entschuldigung nicht an.
Von daher scheint für mich alles gesagt zu sein.
 
Habe das Video doch schnell ausgetauscht durch ein Video von der Bauer oder ist das für dich nicht sichtbar ? Ist es für dich jetzt klar das schnellster ddr4 ram langsamer ist wie schnellster ddr5 ram ?
1678872173406.png


Mit Deutschlands größtem Corsair Werbe Channel ist derbauer gemeint
 
Gabs inzwischen nochmal en 7950x3d drop?
 
Ist
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Ist doch egal wichtig ist das du verstanden hast das ddr5 ram schneller ist. Wenn du weitere Quellen möchtest melde dich privat bei mir
Viel wichtiger ist, dass du verstehst, dass DDR5 nicht heißt, dass es immer schneller ist als DDR4. Mehr hab ich nicht behauptet.

Such dir doch freunde, die dir Privat schreiben und nutz das Forum nicht als Tinder.
 
Viel wichtiger ist, dass du verstehst, dass DDR5 nicht heißt, dass es immer schneller ist als DDR4. Mehr hab ich nicht behauptet.

Such dir doch freunde, die dir Privat schreiben und nutz das Forum nicht als Tinder.
Also ich schreib es dir noch so oft du möchtest. Schneller ddr5 ram ist schneller wie schneller ddr4 ram :)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Kommt stark drauf an wo, bei Games muss ich dich enttäuschen, da nehmen sich beide nicht viel.
Auch dir schreibe ich so oft du möchtest schneller ddr5 ram ist schneller wie schneller ddr4 ram. (Auch in games)
 
Auch dir schreibe ich so oft du möchtest schneller ddr5 ram ist schneller wie schneller ddr4 ram. (Auch in games)
DIr ist nicht mehr zu helfen.

So und nun ab auf die Ignor. Wenn die Mods uns nicht anders von dir befreien wollen, dann halt so.
 
und nimmst die ernstgemeinte Entschuldigung nicht an.
Du meinst damit sicherlich die "ernstgemeinte Entschuldigung", die du in deinem letzten Beitrag erwähnt hast:

Das galt keinesfalls Dir sondern @Induktor
Mach dir mal keine Sorgen. Ich werde mich schon angesprochen fühlen, wenn ich auch gemeint bin.


Entschuldige bitte, aber das kann ich wirklich nicht mehr Ernst nehmen.
Dass sich Prioritäten in Anwendungen verschieben kann einem ja auch nicht in den Sinn kommen.
Guck dir mal bitte deine eigenen Zitate an. Beispiel 5800X3D und idle-Verbrauch. In der einen Aussage von dir kamst du auf rund 26w im idle, gefühlt fünf Beiträge später sind's plötzlich immer über 50w. Komisch, dass sich deine Meinung so schnell geändert hat, nachdem du dir den 7950X3D zulegt hast. Frag dich mal an der Stelle selbst, wenn man hier noch ernst nehmen kann. Das hat nichts mit irgendwelche persönlichen Prioritäten zu tun, sondern sieht für mich eher so aus, dass man die neue Hardware besonders in den Himmel loben möchte. Damit hab ich auch absolut kein Problem (mit dem in den Himmel loben), allerdings ist das ganz schwach, wenn man dafür andere Hardware schlecht reden muss und das obendrein noch mit falschen Fakten, die darüber hinaus sogar im ersten Zitat richtig waren...
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Typ hat allein 180+ Kommentare hier in dem Thread, das sind über 10% (vom dem Thread hier) und er labert durchgehend das gleiche. :fresse:
 
Ich bin mit Kühlung des 7950X3D im gaming sehr zufrieden. Lässt sich deutlich besser kühlen als die non x3d Modelle. Das ist ein weiterer Vorteil wenn nicht alle Kerne im gaming genutzt werden. Max 75 grad im itx Gehäuse bei ca 500 Watt. Top.
 

Anhänge

  • 20230311_201519.jpg
    20230311_201519.jpg
    172 KB · Aufrufe: 107
Zuletzt bearbeitet:
Der 13900k ist ja mit ddr4 ram noch langsamer
Deine Pauschalisierungen sind ein Problem.

Es gibt Titel, da ist er damit schneller, und es gibt Titel, da ist er damit langsamer. Ich würde was RAM-OC betrifft lieber auf die Spezis hier oder im OCN Forum hören, die loten nämlich die echten Grenzen aus. Manchmal kann man sich auch noch die RAM OC Reviews von Xaver bei igorslab oder auf dem Blog von Capframex zu Gemüte führen. Kannst dich ja selbst mal ans overclocken deines RAMs machen, wurde ja schon gezeigt, das es auch bei den X3D Modellen was bringt. Dann siehst mal wie komplex die Thematik wird, und warum das in normalen Reviews nicht so genau behandelt werden kann, weil die Zeit dafür nicht reicht.

So un jetz genug damit, an die Effizienz des 7950X3D im Gaming kommt ein Raptorlake natürlich nicht ran, das ist doch das, was du hören willst, oder ?
 
Deine Pauschalisierungen sind ein Problem.

Es gibt Titel, da ist er damit schneller, und es gibt Titel, da ist er damit langsamer. Ich würde was RAM-OC betrifft lieber auf die Spezis hier oder im OCN Forum hören, die loten nämlich die echten Grenzen aus. Manchmal kann man sich auch noch die RAM OC Reviews von Xaver bei igorslab oder auf dem Blog von Capframex zu Gemüte führen. Kannst dich ja selbst mal ans overclocken deines RAMs machen, wurde ja schon gezeigt, das es auch bei den X3D Modellen was bringt. Dann siehst mal wie komplex die Thematik wird, und warum das in normalen Reviews nicht so genau behandelt werden kann, weil die Zeit dafür nicht reicht.

So un jetz genug damit, an die Effizienz des 7950X3D im Gaming kommt ein Raptorlake natürlich nicht ran, das ist doch das, was du hören willst, oder ?
Das trifft es sehr gut, es hängt stark vom RamOC ab ob man mit DDR5 im Schnitt schneller ist als DDR4 und wenn für ca. doppelte Kosten bei Board und RAM.
Der größte Vorteil beim X3D dagegen ist wirklich die Effizienz und das die Plattform noch lange existiert.Nachteil ist der Gesamt Idle Verbrauch und noch einige Software Problemchen.
Man kann jetzt natürlich über die % im +/- Bereich streiten.
Wer allerdings langfristig was sucht sollte lieber gucken wie oft er die CPU wechseln kann.Es kommt ja quasi fast jedes Jahr was schnelleres, da sind 5-10% nen feuchten....Wert für den Ottonormal User.;)
Wer absolute Zuverlässigkeit, Kompatibilität braucht dem ist das quasi egal, der nimmt meistens eh Intel.

Spätestens Ende 2024 ist was Performance und Effizienz angeht doch schon alles massiv überholt.
 
Zuletzt bearbeitet:
... klar es ist und bleibt nun Mal der schnellste Markt der Welt!

Irgendwann einmal, geht es auch gar nicht mehr darum den neusten Scheiß zu haben und up to date zu sein, sondern um den Spaß an der Sache.
Es wird immer Computerfreaks geben, die CPU's feiern auch wenn sie uralt sind.

Ein Nachbarn hat nagelneue zig C64 er, Ataris, Amiga 500er kistenweise auf dem Dachboden gebunkert. :ROFLMAO:
 
Ein Nachbarn hat nagelneue zig C64 er, Ataris, Amiga 500er kistenweise auf dem Dachboden gebunkert. :ROFLMAO:
gute wertanlage. hab meinen C64, der schrott war, eigentlich wegschmeißen wollen. aber einer hat mir glatt 50 € dafür gegeben und meinte das sei ein schnäppchen für ihn gewesen. was mag wohl ein neuwertiger da wert sein? ^^
 
Uiii. Wo ist meine Taschenlampe? :LOL:

Nee, zum Einbrecher tauge ich nicht. Eher zum Ausbrecher. Aber du hast Recht, 50 Tacken und aufwärts bei Ebay. Vielleicht schenkt er mir ja eines, wenn ich einen auf Liebkind mache:asthanos:
 
Also ich habe einen gebrauchten Amiga 500 vor gut einem Jahr noch für 250€ verkauft. Aber der hatte auch ja auch die 512kb Speichererweiterung, ist also ne absolute Gaming Machine. :fresse:

Meinen ersten habe ich seiterzeit für 300DM verkauft als ich auf PC gewechselt bin. (Ok ok, korrekter Weise muss es heißen "als ich Papas alten PC bekommen habe"). 386DX 40MHz, woohoo! Da ging die Post ab.
 
Also ich habe einen gebrauchten Amiga 500 vor gut einem Jahr noch für 250€ verkauft. Aber der hatte auch ja auch die 512kb Speichererweiterung, ist also ne absolute Gaming Machine. :fresse:

Meinen ersten habe ich seiterzeit für 300DM verkauft als ich auf PC gewechselt bin. (Ok ok, korrekter Weise muss es heißen "als ich Papas alten PC bekommen habe"). 386DX 40MHz, woohoo! Da ging die Post ab.
Du alter Sack:fresse:
Der 386er war auch mein erster. Gekommen von einem Amiga 2000
 
Du alter Sack:fresse:
Der 386er war auch mein erster. Gekommen von einem Amiga 2000
Haha, leider steht nun auch die 4 bei mir vorne. :fresse:

Amiga 2000 war auch immer irgendwie cool, aber mit dem PC war man am Ende wohl besser dran. Hatte Anfangs eine 40MB Festplatte. Strike Commander, mein Lieblingsspiel seinerzeit brauchte alleine glaube ich 34MB, da passte dann nur noch DOS drauf.

Hach ja, schöne Zeiten für einen 10 jährigen, der mehr Spaß daran hatte, Geräte in der autoexec.bat in den hohen Speicher zu laden, als mit Lego zu spielen. :lol:
 
Ich hab mein Amiga 500+ bis zum ersten Pentium durchgezogen ;)
2/3/486er durfte ich dann auch bei Papa immer "durchprobieren"
 
gute wertanlage. hab meinen C64, der schrott war, eigentlich wegschmeißen wollen. aber einer hat mir glatt 50 € dafür gegeben und meinte das sei ein schnäppchen für ihn gewesen. was mag wohl ein neuwertiger da wert sein? ^^
Mit OVP und versiegelt, keine Ahnung. Funktionstüchtig bekommt man die aber auch hinterhergeworfen.
Deswegen bleibt der C64, der damals in DFVLR im Einsatz war, heute DLR, weiter auf dem Dachboden. Einfach nur ein schönes Andenken.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh