Ryzen 7000X3D: AMD nennt Preise und Verfügbarkeit

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
113.168
Nach der Vorstellung Anfang des Jahres hat AMD nun sowohl den Termin als auch die Preise für die Ryzen-7000-X3D-Prozessoren genannt. Demnach wird das Spitzenmodell mit insgesamt 16 Kernen, von denen acht direkt vom zusätzlichen Cache profitieren sollen, der Ryzen 9 7950X3D ab dem 28. Februar verfügbar sein und 699 US-Dollar kosten. Der Ryzen 9 7900X3D mit 12 Kernen und soll ebenfalls ab dem 28. Februar verfügbar sein und 599 US-Dollar kosten. Etwas später, ab dem 6. April, folgt dann der Ryzen 7 7800X3D als direkter Nachfolger des Ryzen 7 5800X3D (Test) und geht für 499 US-Dollar über die vermutlich hauptsächlich virtuelle Ladentheke.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wer den Ryzen 7 7800X3D haben möchte, muss sehr stark sein!

Ansonsten wird man von der dunklen Seite der Macht verführt und kauf dann doch einen der Ryzen 9 7950X3D oder Ryzen 9 7900X3D.

Zahlt man dann doch mehr, als man es vor hatte.:coffee::coffee2:

So generiert man Umsatz, da man ganz genau weiß, dass der Ryzen 7 7800X3D der Gamerliebling ist.👍👍👍☠️☠️☠️
 
am spannendsten wir jetzt die genaue chipplet-aufteilung sein.
ich persönlich glaube ja, dass der 7900x3d mit nem 8er und nem 4er chipplet kommen wird.

wie das allerdings angesteuert werden soll, werden wir wohl erst in den ersten tests erfahren.
 
Wer den Ryzen 7 7800X3D haben möchte, muss sehr stark sein!

Ansonsten wird man von der dunklen Seite der Macht verführt und kauf dann doch einen der Ryzen 9 7950X3D oder Ryzen 9 7900X3D.

Zahlt man dann doch mehr, als man es vor hatte.:coffee::coffee2:

So generiert man Umsatz, da man ganz genau weiß, dass der Ryzen 7 7800X3D der Gamerliebling ist.👍👍👍☠️☠️☠️

Schreib doch bitte nächste mal noch kleiner🧐
 
...

Dass der 7800X3D erst im April verfügbar sein wird, ist sehr wohl durchdachtes Marketing.

Zwar schade, aber vorwerfen kann man dies AMD nicht.

...
 
...

Dass der 7800X3D erst im April verfügbar sein wird, ist sehr wohl durchdachtes Marketing.

Zwar schade, aber vorwerfen kann man dies AMD nicht.

...
wer weiss, vielleicht ist der 7800er die beste cpu von allen 3... dann wäre es ziemlich genisl umd verdammt fies. 😂
 
Zuletzt bearbeitet:
Eindeutig 800er, da 900er beim Stromverbrauch im Idle doppelt zulangen. Kommen ja auch mit 2 Chiplets daher...
 
Verstehe die Aufregung nicht.
Highend zuerst ist durchaus üblich ...
 
Verkaufe 7950X sobald der 7950X3D verfügbar ist... ;D

Warum is eigentlich der TDP so viel niedriger?
 
Weil AMD erkannte, dass die Zen 4 eine viel zu hohe TDP haben. "Weniger ist mehr" hat man leider erst später erkannt.
 
Ich dachte du kaufst nur Nvidia und Intel ?
Mache mir eben Gedanken um Effizienz, da ist AMD leider unten durch. Im dunklen tiefen Loch gefangen. Aktuelle CPU/GPU Gen gedanklich bereits vergraben und vergessen. Abgeschrieben.
 
Mache mir eben Gedanken um Effizienz, da ist AMD leider unten durch. Im dunklen tiefen Loch gefangen. Aktuelle CPU/GPU Gen gedanklich bereits vergraben und vergessen. Abgeschrieben.
Ja, 15 Watt im Idle für den 7900X sind unausstehlich :fresse:

Klar ist das mehr als beim 13900K, aber eine Vollkatastrophe sieht anders aus, siehe Grafikkarten
 
Bei Amazon ist der 5800X3D eben mal 17€ teurer geworden.
 
Unter 35W oder 35°C? :d
 
Mache mir eben Gedanken um Effizienz, da ist AMD leider unten durch. Im dunklen tiefen Loch gefangen. Aktuelle CPU/GPU Gen gedanklich bereits vergraben und vergessen. Abgeschrieben.
aber die intel e-heizungen sind dann ok? klar, bringen mehr leistung, aber der stromverbrauch ist doch deutlich höher als bei amd...
 
Mein 5800X3D kommt auch nicht unter 26 Watt im Idle.
KA was das Luxx hier gemessen hat in den Tests...
 
Mein 5800X3D kommt auch nicht unter 26 Watt im Idle.
KA was das Luxx hier gemessen hat in den Tests...
Bei 3600 CL14 wirst du das auch nicht schaffen. Stell mal auf 3200 CL14 und schaus dir an.
 
...

Ich geh mal davon aus, dass vor allem der 7800X3D der Renner zum Zocken sein wird.

Der taktet ja einiges höher als noch der Vorgänger und das war ja der Knackpunkt beim 5800X3D, wo man dann Abstriche bei anderen Sachen machen musste.

...
 
Also zumindest OpenHardwareMonitor zeigt mir beim 7600X nie unter 35 an

Gibt schlimmeres, meiner dümpelt bei rund 90 W CPU Package rum. :) Dafür hat die CPU aber den Atomstromfilter drin, die läuft nicht mit Ökostrom und verbrennt so nur den bösen Kernkraftstrom. So geht Umweltschutz!
 
Ist die core Aufteilung vom 7900X3D mittlerweile mal klar? Also 6+6 oder 8+4?
Dadurch entscheidet sich meiner Meinung nach ob der überhaupt sinnvoll ist, oder nur die beiden anderen…
 
Nein, ist nicht kommuniziert. Müssen wir wohl noch 3-4 Wochen warten drauf
 
Wenn di Kapazität der Fertigung limitiert wird AMD wohl kaum teil deaktivierte Chips bestücken. Abweichungen in den Spezifikationen und der Leistung sind auch blöd. Das geht eigentlich nur im lowend. Da fragt keiner, da nur der Preis zählt.

Wie wird der Höhenunterschied zwischen den beiden Chips ausgeglichen?
 
Wie wird der Höhenunterschied zwischen den beiden Chips ausgeglichen?

Der CCD mit dem SRAM-Chip wird abgeschliffen, da er etwas kleiner ist sitzen noch zwei schmale Spacer mit drauf und CCD plus SRAM haben die gleiche Höhe wie das CCD ohne.
 
Warum is eigentlich der TDP so viel niedriger?
Weil das Chiplet mit dem gestackten Cache nicht so hoch takten darf (ich nehme an max. 5 GHz, wie bei 7800X3D).
Dadurch fällt natürlich die Gesamtleistungsaufnahme der CPU geringer aus.
 
Also meinst Du der Boost Takt von 5,6 GHz zählt nur für das Chiplet ohne Cache? Und das andere Chiplet taktet niedriger?
 
Also meinst Du der Boost Takt von 5,6 GHz zählt nur für das Chiplet ohne Cache? Und das andere Chiplet taktet niedriger?
Genau so ist es.

In gaming Szenarien, wenn hauptsächlich die X3D Kerne verwendet werden, wird der 7950X kaum schneller sein als der 7800X3D.
Ich erwarte sogar das der 7800X3D die schnellste Gaming CPU des Trios sein wird, weil sich das 3D-Chiplet sein Power Budget nicht mit nem 2. Chiplet teilen muss.
Zumindest falls AMD die 7800X3D nicht künstlich einbremst um die teureren Variante besser aussehen zu lassen.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh