Aktuelles

RX 6900 XT Probleme

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
28.390
Ort
über den Jordan

mannorzy

Semiprofi
Mitglied seit
19.03.2021
Beiträge
116
Habe jetzt nochmal Metroexodus mit dem neuen Treiber gestartet, stürzt immer noch nach (beim) dem Laden des Levels ab. Ich bin es langsam leid, jetzt kommt der 21.2.3 wieder drauf und bleibt erst mal auf "unbestimmte Zeit".:-)
 

Maverick

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
7.159
Warum hat Botli eine gerade Linie beim Takt und bei Mannorzy springt der Takt rum? Kann mir nicht vorstellen dass es an TUF vs. Referenz liegt.
 

Maverick

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
7.159
Ja natürlich, sollte die Augen aufmachen :fresse: Alles klar :d
 

mannorzy

Semiprofi
Mitglied seit
19.03.2021
Beiträge
116
Uff, alter Treiber wieder drauf, Raytracing wieder flott bei 29,15 Frames. Metro Exodus startet auch wieder problemlos, ich bin beruhigt:coffee3:.
 

Botli

Banned
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
1.986
Ja, der Treiber war vor einer Woche oder so nach aktuell. Übrigens würde ich doch nicht zur TUF raten, wenn man nicht Lotto spielen will. Ich habe die Graka seit einer Woche nur im Idle gelassen und nicht wirklich getestet. Beim RT Bench habe ich genauer hingehört und mir ein merkwürdiges Geräusch aufgefallen. Nun habe ich das Seitenteil geöffnet und mit Afterburner unter Windows gegengetestet. Jap, wieder das Asus Lüfterproblem. Der Lüfter an der Slotblende schleift.

Zum Glück habe ich die RX6800XT Black Edition bestellt. Die ist sowie so fast 1000 Euro günstiger. Ok, wieder Lotto mit Stutter, aber das muss ich so oder so eingehen. Weil eine Graka mit schleifendem Lüfter für fast 1000 Euro mehr wäre ziemlich geisteskrank. Diese Asus Lüfter QC ist wirklich nicht mehr zum Aushalten. Die 3090 Strix die ich hatte da waren die Lüfter auch nicht ohne Lagergeräusche. Aber lange nicht so schlimm wie von der 6900XT TUF. Bei der Strix hörte man es nur in einem bestimmten Drehzahlbereich wenn man mit dem Ohr ganz genau lauschte.

Ohne meine Sicherheitsbestellung würde ich mir jetzt richtig in den Hintern beißen. Keine 3090 mehr und auch keine 6900XT die etwas taugt. Aktuell 2000 Euro gebe ich mit Sicherheit nicht aus. Hätte ich mal vorher testen sollen :d.
 
Zuletzt bearbeitet:

mannorzy

Semiprofi
Mitglied seit
19.03.2021
Beiträge
116
Richtig, der 21.4.1 ist brandneu, hilft mir aber kein Stück weiter.
 

mannorzy

Semiprofi
Mitglied seit
19.03.2021
Beiträge
116
So, mir hat die Sache keine Ruhe gelassen, habe jetzt auf einem völlig differenten System (hier auch die GPU, PC meines Sohnes) das Ganze nochmal durchgetestet, hier hat AMD bei den Treibern definitv Mist gebaut:

1. i6700 Treiber 21.2.3:

i6700_21_2_3_Raytracing.PNG


2. i6700 Treiber 21.4.1
Man sieht Einbrüche im Speichertakt, die CPU war in beiden Durchläufen im gleichen Modus.

i6700_21_4_1_Raytracing.PNG


Der gleiche Effekt wie beim anderen System trotz des schwächeren Prozessors, da muß was in den neuen Treibern faul sein!
Ich denke, die Treiber sind noch weit weg vom "Ideal".

Das erklärt vielleicht auch die auftretenden Instabilitäten in Spielen mit Raytracing (BF V; Metro Exodus)

Wie kann man den Sachverhalt am besten AMD übermitteln?
 
Zuletzt bearbeitet:

mannorzy

Semiprofi
Mitglied seit
19.03.2021
Beiträge
116
Werde ich mal versuchen.

Keine Ahnung ob die zu schwach ist 😬 Dacht halt ein 8 Kerner reicht aus..
Läuft der PC denn nun mit dem Treiber 21.2.3 ordnungsgemäß?
Hinweis: Der im Adrenalin eingebaute Stresstest funktioniert auch mit dem Treiber 21.4.1 noch nicht richtig, d.h. es gibt auch dort noch Einbrüche bis auf 0.
 

sezo93

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.02.2021
Beiträge
13
Läuft der PC denn nun mit dem Treiber 21.2.3 ordnungsgemäß?
Hinweis: Der im Adrenalin eingebaute Stresstest funktioniert auch mit dem Treiber 21.4.1 noch nicht richtig, d.h. es gibt auch dort noch Einbrüche bis auf 0.
Hallo, nochmal vielen Dank für die Tips usw.
Hab es jetzt gelöst. Lag am Windows Sicherheitsupdate musste 2 davon deinstallieren.
 

mannorzy

Semiprofi
Mitglied seit
19.03.2021
Beiträge
116
Das ist ja schon ein bischen komisch.
Wie bist Du darauf gekommen?
Was sind das für Updates, hast Du die Microsoftnummern dazu?

Mit welchem Treiber arbeitest Du denn jetzt?
Funktioniert denn der Stresstest des neuesten Treibers ordnungsgemäß?
 

sezo93

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.02.2021
Beiträge
13
Kam bei google Nachrichten. KB5000842 und KB5001330 deinstallieren. Neuste Treiber.
Kannst mal googlen, scheiß Microsoft echt...Windows10 FPS probleme, Bluescreen usw
 

mannorzy

Semiprofi
Mitglied seit
19.03.2021
Beiträge
116
Die können für mich leider nicht das Problem sein, KB5001330 habe ich erst heute eingespielt, KB000842 habe ich garnicht.
Interessant wäre welche Treiberversion Du jetzt problemlos benutzt und ob beim neuesten Treiber (21.4.1) der Stresstest ohne Einbrüche der Leistung funktioniert.
 

ILoveTattoo

Enthusiast
Mitglied seit
12.02.2015
Beiträge
2.516
Jo hatte das Update geblockt. Heute nicht aufgepasst und bumms , Blues und Reboots. Also wieder deinstalliert und scgwubs alles läuft stabil
 

CapFranssen

Neuling
Mitglied seit
07.01.2021
Beiträge
23
Ich melde mich auch noch mal zum Thema, mein Stand jetzt, stimme ich dir @mannorzy zu, Teiber 21.4.1 Microruckler/fps drops durch diese "Taktsprünge", Treiber 21.2.3 kein Problem nichts, Spiel läuft wie es soll und so wie man es bei einer 6900 XT erwarten darf.
 

mannorzy

Semiprofi
Mitglied seit
19.03.2021
Beiträge
116
Ich melde mich auch noch mal zum Thema, mein Stand jetzt, stimme ich dir @mannorzy zu, Teiber 21.4.1 Microruckler/fps drops durch diese "Taktsprünge", Treiber 21.2.3 kein Problem nichts, Spiel läuft wie es soll und so wie man es bei einer 6900 XT erwarten darf.
Danke, ich denke das ich richtig liege. Ich habe das Ganze auf 2 verschiedenen PCs mit 2 Grakas probiert und das gleiche Ergebnis erhalten. Ich bleibe jetzt bei 21.2.3 bis sich das Problem irgendwann löst. Mich wundert, dass ich nichts dazu im Internet finde. Irgendwas ist da mit dem Raytracing faul.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
28.390
Ort
über den Jordan

mannorzy

Semiprofi
Mitglied seit
19.03.2021
Beiträge
116
Ich melde mich mal zu dem Thema zurück:
Selbst mit dem aktuellen Treiber 21.5.1 besteht die Problematik weiterhin, dass beim "DirectX Raytracing Future Test" aus 3DMARK der Memorytakt der GPU reproduzierbar einbricht und damit für ein schlechteres Ergebnis sorgt.
Treiber 21.2.3 läuft ohne Einbrüche des Memory- und GPU-Taktes, alles darüber ist fehlerbehaftet. So wie ich es weiter oben beschrieb.
Ich weiß nicht, warum das nicht woanders auffällt.
 

electrize

Neuling
Mitglied seit
23.11.2020
Beiträge
18
Ich hatte ähnliche Probleme mit meiner RX 6900XT... bei mir war aber eher die Vermutung am Netzteil, dass ich mit 700W zu knapp wäre was eig. auch stimmt :d
Nach einem Wechsel zur 6800 habe ich keine Einbrüche mehr mit dem aktuellen Treiber. Zum Glück fiept die Graka auch nicht mehr.
Hatte Ursprünglich geplant das Netzteil auf ein RM850W von Corsair zu wechseln, weil anscheinend damit die wenigsten Probleme und fiepen bekannt sind.
Verbaut habe ich einen pure power 11 700W Gold.
 

mannorzy

Semiprofi
Mitglied seit
19.03.2021
Beiträge
116
Auch die 6800 zeigt dieses Verhalten. Das ist kein Netzteilproblem, das ist ein nachvollziehbares Verhalten gemäß Beitrag #40 von mir, zumindest in den beschriebenen Benchmarks. Der Speichertakt der GPU bricht ein und führt zu einer kleineren Raytracing - Framerate im neueren Treiber, inwieweit sich dass auf andere Anwendungen und Spiele auswirkt, kann ich natürlich nicht beurteilen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bunghole Beavis

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2009
Beiträge
5.465
Ort
Wittelsbacher Land
Probleme mit Stutter und Lage habe ich, wenn das Energieprofil Balanced in Windows aktiv ist. Sobald die CPU unregelmäßig taktet (Teillast), zieht es die Grafikkarte runter (GPU-Takt). Fühlt sich schwammig an und die FPS hopsen wie ein Jojo. Raytracing habe ich nicht ausprobiert.

Bei Zeit kann ich einpaar Graphen generieren, da müsste es deutlich sichtbar sein. Netzteil oder andere fehlerhafte Komponenten schließe ich bei mir aus.

Karte: RX 6700 XT
Treiber: 21.3.1

Auf Profil Höchstleistung läuft alles perfekt. Keine Schwankungen und Stotterer, Einbrüche oder andere Probleme, läuft alles Butterweich.

Ob dies ein Treiber oder OS Problem ist, kann ich nicht verifizieren. Da ein Kumpel bis zum letzten MS Update permanente Abstürze hatte, tendiere ich zu eher zum OS. Grundsätzlich können mehrere Ursachen Fehler verursachen oder maskieren.

Ihr könnt ja schreiben, ob sich das Verhalten geändert, wenn ihr eher Profil auf Höchstleistung laufen habt.
 
Zuletzt bearbeitet:

mannorzy

Semiprofi
Mitglied seit
19.03.2021
Beiträge
116
Das von mir Beschriebene betrifft nur diesen reinen Raytracingtest!
Alle anderen 3DMark Tests laufen problemlos mit gleichwertigen Ergebnissen auf drei(!) verschiedenen PCs.

Die Systeme sind allesamt stabil mit gut dimensionierten NTs, immer die neuesten Updates installiert. Die einzige Gemeinsamkeit ist, dass es sich um Intelsysteme (i7 4790K, i7 6700K, i9 9900K) handelt.
(Mein AMD-System ist in Lieferung, sobald es aufgebaut ist, probiere ich es auch damit.)

Achso, die Einstellungen sind weitestgehend Standard, alle Optimierungen herausgenommen.

Die Frage ist doch, wenn es problemlos mit dem alten Treiber läuft und dieses merkwürdige Verhalten nur nach Aufspielen des neueren Treibers auftritt, kann eigentlich nur eine geänderte oder fehlerhafte Funktion im neueren Treiber ursächlich sein.
(Alle anderen Komponenten und Softwarebestandteile des PCs sind dabei unverändert)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bunghole Beavis

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2009
Beiträge
5.465
Ort
Wittelsbacher Land
Hier mal Shadow of The Tomb Raider Demo Benchmark mit einer RX 6700 XT:

Energieplan - Win10 = Balanced

1620852286941.png



Energieplan - Win10 = Höchstleistung

1620852378311.png


Auf Balanced wird ein künstliches CPU-Limit erzeugt, welches zu Mikrorucklern führt. Ich denke die Frameverläufe und bessere Performance auf Höchstleistung sind fühlbar und messbar.
 

mannorzy

Semiprofi
Mitglied seit
19.03.2021
Beiträge
116
@Bunghole Beavis kann sein, dass die Einstellunge des Windows einen Einfluß auf die Leistung hat, ich habe allerdings meine PCs im Win auf "Höchstleistung" stehen. Energieeinschränkungen deaktiviere ich, damit das nicht zu Irritationen führt.

NEU zum Thema: Ich habe jetzt ein komplett neues System aufgesetzt, mit Ryzen 5900, MSI X570 Board und eben der RX6900 und SAM aktiviert.

Was muß ich sagen, die verminderte Leistung im Raytracingfuturetest von 3DMark (nach deren Angaben fast reines Raytracing) wie von mir weiter oben beschrieben ist immer noch vorhanden!!!
Im neuesten Treiber 21.5.1 erreiche ich immer noch nur 25 Frames. Zur Erinnerung, im 21.2.3 waren es noch 29 Frames, von da an ging es bergab. :unsure:
Auch die Einbrüche im Memorytakt sind noch da, allerdinges nicht mehr ganz so stark, ändert aber nichts an der Differenz von 4 Frames.

Irgendwas ist da faul.
Ich bin es jetzt einfach leid und setze den Treiber nicht zurück.

Ich werde hier berichten, wenn ich mehr Games probiert habe, Metro Exodus Enhanced ist mir aber schon einmal abgestürzt, allerdings kann das auch mit dem Overlay zu tun haben.
Heutzutage schiebt Dir jeder Gameclient und Treiber ein Overlay unter, das man immer explizit deaktivieren muß!:wall:
(Was waren das noch für schöne Tage des ausschließlichen Offlinespiels:angel: - "Nein, ich will nicht mit meinen Freunden während des Gameplays chatten")
 
Zuletzt bearbeitet:

Erdbeerwurst

Profi
Mitglied seit
30.12.2020
Beiträge
160
Ich habe gerade mal Days Gone angefangen und habe ebenfalls massive Probleme mit FPS Einbrüchen alle paar Sekunden. Vor einiger Zeit habe ich mal auf einen Vertical Stand gewechselt mit einem PCIE3.0 Riser Kabel, dachte zuerst es läge daran. Aber offensichtlich bin ich ja nicht alleine. Hoffentlich wird schnell eine Lösung gefunden.
6900XT.gif



PS:
Ich installiere gerade 21.5.2
In den Patchnotes steht support für Days Gone und unter Known Issues
  • Radeon performance metrics and logging features may intermittently report extremely high and incorrect memory clock values.

Könnte evtl das Problem betreffen
 
Zuletzt bearbeitet:

mannorzy

Semiprofi
Mitglied seit
19.03.2021
Beiträge
116
Days Gone unterstützt kein Raytracing. Meine Beobachtungen betreffen den angegebenen Benchmark, bzw. Spiele mit Raytracing wie BFV und Metro Exodus, welche Probleme machen. Spiel ohne Raytracing laufen bei mir bisher problemlos, also dort sollte es keine Einbrüche geben!
 

bulletoftime

Neuling
Mitglied seit
03.06.2021
Beiträge
3
Days Gone does not support ray tracing. My observations concern the given benchmark or games with ray tracing like BFV and Metro Exodus, which cause problems. Games without ray tracing run without any problems for me so far, so there should be no break-ins there!

Hi - sorry I only speak English. But I see the same behavior as you in the 3DMark DirectX RayTracing Feature Test, where the memory clock is unstable and leads to poor performance. My setup is 3700X + 6900XT. And after searching online about this issue, your post is literally the only one that mentioned the same issue as mine (see attached). Let me try the previous driver versions to see how it behaves (21.2.3 / 21.3.1).

Did you manage to figure out any fix?

My specs:
GPU: Asus TUF RX 6900 XT OC (Power Slider: + 15%, Max Frequency: 2600 MHZ).
CPU: AMD Ryzen 7 3700X (PBO ON)
Motherboard: Asus Strix B550-F Gaming (WiFi)
BIOS version: 1804
RAM: 32GB G.Skill Trident Z Neo 3800MHZ CL16 (2x16GB)
PSU: Seasonic FOCUS GX-1000 1000W 80+ GOLD FULLY MODULAR
Operating System & Version: WINDOWS 10 PRO 19043
GPU Drivers: Adrenalin Driver Version: 21.4.1

DXR Score.jpg

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Doing the same test as above with 21.2.3 driver, I see much better scores, and the memory clocks are stable! What is AMD doing with the drivers!?

DXR Score (21.2.3).jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

mannorzy

Semiprofi
Mitglied seit
19.03.2021
Beiträge
116
No I have no fix for this. This is happend on different systems.
Now I have given up and I am using the current driver.
Looking when AMD will solve this. May be, this is a issue in 3D-Mark.
21.2.3 should solve the issue temporarly.
 
Oben Unten