Aktuelles

Radeon RX 6950 XT, 6750 XT und 6650 XT: AMDs teurer Navi-Refresh im Test

Richard88

Experte
Mitglied seit
05.11.2020
Beiträge
1.662
@onlinetk wie gesagt, es zählt was am ende auf der strasse im vergleich zum bestehenden lineup gezahlt werden muss. Die UVP ist ein märchenkonstrukt, das hat in den letzten 16 monaten sicher jeder depp gemerkt.

Und inflation ist auch so eine sache.

Im endeffekt, wem der preis nicht zusagt. Langt einfach nicht hin, wird ja niemand gezwungen. Aber bei einigen hier habe och das gefühl dass die heisser essen als es überhaupt gekocht wird.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Fusseltuch

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
1.311
@Don Laut CB hat AMD bei der 6950XT auch den Takt des Infinity Cache angehoben. Das steht bei euch so nicht im Test.

Erwähnenswert ist darüber hinaus, dass AMD den Takt der Infinity-Fabric und damit des Infinity-Caches der Radeon RX 6950 XT von 1.940 MHz auf maximal 2.050 MHz erhöht hat, die Bandbreite steigt also um rund 6 Prozent auf 2,1 TB/s an – bei den anderen Radeons taktet die Infinity-Fabric so hoch wie auf den Originalmodellen.
 

onlinetk

Experte
Mitglied seit
28.02.2021
Beiträge
659
Ich habe meine 6900XT aus dem AMD Drop zur UVP, von daher ist auch das meine Referenz da die x50 auch dort 200€ teurer ist. Abgesehen davon sind die Customs seit 16 Monaten einiges über der UVP, von daher wird die Preisspanne nicht anders sein. Demnach müsste die x50 Customs ja auf Niveau der 900/700 etc. Customs sich einpendeln was dann wiederum unter UVP wäre....
 

sch4kal

Enthusiast
Mitglied seit
18.07.2016
Beiträge
3.257
Getestet mit 10900K....Wieder mal ist der HWLuxx Test zu nix zu gebrauchen...warum macht ihr überhaupt noch Tests ?
Da zahl ich doch lieber 1-2 € im Monat damit die Seite hier am Leben bleibt als so schlechte Reviews lesen zu müssen.
 

onlinetk

Experte
Mitglied seit
28.02.2021
Beiträge
659
Kann man vermutlich schonmal als Vorgrif auf die nächste Generation sehen, schneller aber deutlich teurer...
Und die werden auf die Fresse fallen damit. Kryptowährungen zerfallen gerade und bei der Inflation ist eh weniger Kaufkraft da. Wobei auch das ein Modell sein kann das keiner mehr eine x900xt kauft, sondern wir alle nur noch 7600XT für 700€ im PC haben.... 🤮
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Getestet mit 10900K....Wieder mal ist der HWLuxx Test zu nix zu gebrauchen...warum macht ihr überhaupt noch Tests ?
Da zahl ich doch lieber 1-2 € im Monat damit die Seite hier am Leben bleibt als so schlechte Reviews lesen zu müssen.

Bist doch eh eher im GPU Limit oder nicht? Schlimmer sind die Wärmeleitpasten Tests mit einem asbach uralten Prozessor (war es ein i5 5000er Serie?) Weder DIE größe, Headspreader Fläche passen und repräsentieren aktuelle CPUs
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.484
Wow... not. Wenn man denkt: NV kann es gar nicht schlechter machen, kommt AMD um die Ecke und setzt einen drauf :lol:

Erzähl doch keinen, was soll den AMD so viel schlechter gemacht haben als Nvidia?
 

scars

Urgestein
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
2.131
Ort
Heilbronn
Raytracing kein Thema?

Und wieso stehen 3080 bzw 3080 Ti bei 4k vor der 3090?
Das kann doch gar nicht sein, weil die haben doch viel zu wenig Speicher…
 

Zyxx

Urgestein
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
2.334
Irgendwie war meine 6900 XT im Timespy mit 3800x CPU schon 2021 schneller als die 6950 hier.
Ich hatte im Wattmann das Powertarget und die Speicherfrequenzen aufgedreht.
Wenn es also nur um ne brauchbare Karte geht... kauft euch eine der "alten" sofern es nen Abverkauf für günstig geben sollte.
Klatscht ne AiO drauf und lebt damit sehr gut...
 

Fusseltuch

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
1.311
Das hat man uns gegenüber auch anders kommuniziert. Ich schaue mal drüber. Danke!
Ich habe Wolfgang von CB nochmal dazu befragt. Wenn er sich dazu äußert, gebe ich Bescheid. Aber DANKE auch an dich für's nochmal Gegenprüfen. 👍🏻
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
34.301
Es sind wohl 2.050 MHz maximal nun. Ich konnte es eben nachschauen.

RadeonRX6950-Fclk.jpg
 

Leaked

Experte
Mitglied seit
27.07.2018
Beiträge
740
Meine Sapphire Nitro+ 5700XT damals für 300€ gekauft und jetzt soll man für eine X700er Serie Karte mehr als das doppelte zahlen?
 

Anhänge

  • 6AA51A9E-28AC-4791-AE41-B090BEA71156.jpeg
    6AA51A9E-28AC-4791-AE41-B090BEA71156.jpeg
    26,5 KB · Aufrufe: 50

ShermanM4A3HVSS

Enthusiast
Mitglied seit
30.12.2004
Beiträge
68
Ort
Bremen
Meiner Meinung nach ist die 6950XT einfach nur nen Rebranding der 6900XT mit XTXH-Chip plus halt etwas mehr Speichertakt.
Man hätte sie also theoretisch auch schon vor nem Jahr rausbringen können.
Der einzige Grund sich ne 6950XT zu besorgen, das sehe ich wie "der8auer", ist die bessere Kühlung bei manchen Modellen z.B. Gigabyte mit Vapor-Chamber
und wenn sie natürlich günstiger ist wie ne 6900XT.
 

onlinetk

Experte
Mitglied seit
28.02.2021
Beiträge
659

sch4kal

Enthusiast
Mitglied seit
18.07.2016
Beiträge
3.257
Raytracing kein Thema?

Und wieso stehen 3080 bzw 3080 Ti bei 4k vor der 3090?
Das kann doch gar nicht sein, weil die haben doch viel zu wenig Speicher…
Die Ergebnisse vom Luxx stimmten noch nie wirklich mit den Ergebnissen der anderen Reviewer überein...da war auch oft der 5800X schneller als 5900X/5950X in Spielen...in jedem anderen Review war es umgekehrt.
 

Jbdiver

Experte
Mitglied seit
12.03.2021
Beiträge
2.276
Ort
Kurpfalz
Was viele hier nicht verstanden haben ist, dass 95% der Gamer nicht so hohe Ansprüche haben, bzw. haben können.

Das Luxx Forum ist dafür kein Maßstab.
Es gibt Millionen von Gamern, die zwischen 10 und 16 Jahre alt sind. Die können sich nicht einfach mal eine 500€ + GPU leisten.
Und wenn diese Preise der neue Maßstab werden, ist dass weder Kundenfreundlich noch auf lange Sicht ein Hobby, wo weiter in dem Umfang wie jetzt existieren kann.

Also ja, es ist irgendwo durchaus unverschämt von AMD und NV.
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
11.808
Ort
Lübeck
Meiner Meinung nach ist die 6950XT einfach nur nen Rebranding der 6900XT mit XTXH-Chip plus halt etwas mehr Speichertakt.
Die 6950XT ist ne 6900XT LC mit Luft- Statt AIO-Kühler. War allerdings ne OEM Karte, die aber auch hin und wieder bei MF aufgetaucht ist.
Speicherchips sind andere, aber beide 18Gbps.

Edit: Speicherchips habe ich aber auch nur bei ner 6950xt custom geschaut.
 

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
12.259
Ort
Pampa
Ist halt genauso langweilig wie die 3090Ti .

Wird Zeit für die neue Gen !
 

BigLA

Urgestein
Mitglied seit
14.06.2001
Beiträge
4.395
Ort
Bochum
Mitglied seit
22.12.2017
Beiträge
168
Eine äußerst krasse Preissteigerung für einen Refresh. 20-30 % Preissteigerung für ein paar Prozent Mehrleistung, die man wohl auch mit OC der alten Modelle erreichen dürfte. Eigentlich sollte genau das Gegenteil der Fall sein, sprich die alten Chips sollten billiger werden. Schließlich sollte sich ja die Ausbeute erhöht haben und die Entwicklungskosten sollten gedeckt sein. In meinen Augen sind diese neu aufgelegten Karten absolut überflüssig.
 

JACKxBAUER

Enthusiast
Mitglied seit
20.10.2004
Beiträge
249
Die Sapphire Nitro+ Pure ist das einzige RX 6950 XT Modell, das mich überzeugt, hauptsächlich wegen dem wirklich guten Kühler.

Das ganze nun mit der tiefstmöglichen Spannung auf dem Chip sowie auf dem Speicher und man hat eine lautlose High-End-GPU.
 

Jbdiver

Experte
Mitglied seit
12.03.2021
Beiträge
2.276
Ort
Kurpfalz
Bis zum möglichen Spulenfipen, die Lautstärke von Lüftern ist mir relativ Wurst.
 

BigLA

Urgestein
Mitglied seit
14.06.2001
Beiträge
4.395
Ort
Bochum
Bis zum möglichen Spulenfipen, die Lautstärke von Lüftern ist mir relativ Wurst.
Zumal das manchmal auch übertrieben wird...ok ich weiss nicht, wie weit z.B. die offen kritisierten 6700XT Ref-Lüfter aufdrehen, aber bei 800-1500rpm hört man noch nix :fresse:
 

Induktor

Experte
Mitglied seit
03.11.2019
Beiträge
1.559
Ort
Münster/ Osnabrück
Die Sapphire Nitro+ Pure ist das einzige RX 6950 XT Modell, das mich überzeugt, hauptsächlich wegen dem wirklich guten Kühler.

Das ganze nun mit der tiefstmöglichen Spannung auf dem Chip sowie auf dem Speicher und man hat eine lautlose High-End-GPU.
Exakt gleicher Gedanke. Bin mal gespannt, ob noch was von Asus, XFX usw. kommt.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.484

JACKxBAUER

Enthusiast
Mitglied seit
20.10.2004
Beiträge
249
Exakt gleicher Gedanke. Bin mal gespannt, ob noch was von Asus, XFX usw. kommt.
Eine luftgekühlte Strix wäre schon nice.

Gewünscht habe ich mir eine MSI Suprim RX 6900 XT mit dem gleichen Kühler wie auf der MSI Suprim 3090 Ti, aber hier hat Nvidia wohl den Sonderstatus, wie Intel bei den Boards.
 

Induktor

Experte
Mitglied seit
03.11.2019
Beiträge
1.559
Ort
Münster/ Osnabrück
Mit Sicherheit, von Asus wird man sich sogar auf eine Noctua Edition freuen können. :)
Eine 6750XT können sie dann aber getrost behalten. Verstehe gar nicht, warum sie den Mod bei einer 3070 gemacht haben. Als ob sie es so nötig hätte :cautious:


Gewünscht habe ich mir eine MSI Suprim RX 6900 XT mit dem gleichen Kühler wie auf der MSI Suprim 3090 Ti, aber hier hat Nvidia wohl den Sonderstatus, wie Intel bei den Boards
Das vermute ich auch. Deswegen hoffe ich, dass XFX oder Asus zumindest noch einen dicken Kühler raushauen. Die Gigabyte Karten finde ich nicht so toll (sehen irgendwie billig/ langweilig aus) und viel mehr Hersteller gibt es nicht. Vielleicht noch AsRock mit ner Formula OC Version oder so, aber das war's dann. Bei der Sapphire Nitro stört mich nur die Farbe. Soweit ich das gesehen habe, gibt's das dicke Modell nur in weiß (Pure). Die "normale" 6950XT sieht aus wie die alte (dünne).
 

ShermanM4A3HVSS

Enthusiast
Mitglied seit
30.12.2004
Beiträge
68
Ort
Bremen
Die 6950XT ist ne 6900XT LC mit Luft- Statt AIO-Kühler. War allerdings ne OEM Karte, die aber auch hin und wieder bei MF aufgetaucht ist.
Speicherchips sind andere, aber beide 18Gbps.

Edit: Speicherchips habe ich aber auch nur bei ner 6950xt custom geschaut.
Stimmt, die OEM 6900xt LC Version hatte ich nicht auf dem Schirm. Die gibt´s aber auch schon seit nem Jahr, oder...?

edit: Jup, launch war im Juli 2021.
 
Zuletzt bearbeitet:

Niftu Cal

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
3.183
Meine Sapphire Nitro+ 5700XT damals für 300€ gekauft und jetzt soll man für eine X700er Serie Karte mehr als das doppelte zahlen?
Ich habe die 6900 XT letztes Jahr für unter 1 K im AMD-Shop bekommen. Nicht schlecht im Nachhinein. Die Rebrands klingen nicht besonders doll, Übertakten kann man auch selber. Einzig der Speichertakt ist nett, jedoch auch kein Wechselanreiz wenn man schon eine hat. Die 6900 XT + OC dürfte ziemlich nahe dran liegen, 2500 MHz+ sollten auch auf jeder möglich sein.
 
Oben Unten