[Sammelthread] Prozessor-Temperaturen

cocafun

Enthusiast
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
38
Hallo zusammen,
wollte mal Eure Meinung zu den Maimaltemperaturen des Ryzen 5950 x in Erfahrung bringen!
Bei mir sieht es so aus das er im Stock bei CB23 all core ca.52 Grad(135 Watt,~3700 MHz ) warm wird. Finde ich echt in Ordnung aber wenn man dann mal an der Leistungsschraube dreht, sieht das schnell ganz anders aus. Wenn ich PBO auf Auto setze sind es schon 82 Grad (245 Watt,~4250 MHz ) und bei manuell all core 4650 MHz (1,375 Volt, 310 Watt) 95- 100 Grad!!!!!!!!!!!
Hab jetzt einen ,wie ich finde, guten Kompromiss gefunden. PBO Auto+ Curved Optimizer 85 Grad (265 Watt, ~4450 MHz), all core 29300 Punkte und single core (59 Grad, ~4900 MHz, 60 Watt) 1635 Punkte!
Bei allen Messungen(HW-Info) XMP 4000 MHz CL 18, IFC 2000 MHz !
Montiert auf einem MSI Unify X (B 550) und einer Custom Wasserkühlung (3*280 Radiator und 2*480 Radiator mit Watercool Heatkiller 4 Pro).
Wie sieht das bei Euch aus?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

pepe.tar.xz

Profi
Mitglied seit
06.12.2020
Beiträge
152
Ich lasse meinen 5950x mit PBO und custom CO laufen (pro Kern). Damit boostet der 5950x bei mir auf 5.1Ghz.
Grad mal mit den Settings drei CB23 MC Runs gemacht und kam auf max 82°.
Gekühlt mit 3x360mm (45mm dick) und zwei MoRa420 Pro mit drei D5 Pumpen und einem Durchfluss von 120l/h.

Am Anfang hatte ich mal 16/32@4.75Ghz all Core getestet. Da hatte ich maximal 90°.

95-100° sind nach AMD ja noch im Rahmen. Es kommt auch darauf an ob die 95-100° dauerhaft anliegen. Ich hatte es öfter mal das er nur kurz auf die Temperatur gepeakt ist aber der Durchschnitt deutlich tiefer war.
 
Zuletzt bearbeitet:

cocafun

Enthusiast
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
38
Wie hoch ist denn Deine Leistungsaufnahme in Watt (CPU Package Power)und welche Frequenz liegt auf allen Kernen an?
 

pepe.tar.xz

Profi
Mitglied seit
06.12.2020
Beiträge
152
Grad nochmal getestet.
In meinem aktuellen Profil habe ich auf allen Kernen im CB23 4,625Ghz bei ca. 270W.
Bei meinem all Core OC war die Leistungsaufnahme höher. Da weiß ich aber die genauen Werte grade nicht.
 

makavelitha

Enthusiast
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
500
Wie schauen eigentlich eure i9-12900K Temperaturen so aus, Idle, Gaming und Volllast?

Bei mir sind es im Idle Durchschnitt 22°C, beim Gaming (RDR2, Cyberpunk 2077, 3DMark usw..) nicht höher wie 56°C und unter Volllast (10min Cinebench R23) maximal 72°C

Undervolted mit -0,1v.

Kühlung Arctic Liquid Freezer II 420 A-RGB Push & Pull mit 6x Arctic P14 A-RGB Lüftern, Drehzahl unter Volllast nie höher wie 75%.
 

mospider

Enthusiast
Mitglied seit
23.11.2002
Beiträge
750
Ort
NRW
@makavelitha Mit wie viel Package power unter Volllast?
 

makavelitha

Enthusiast
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
500

mospider

Enthusiast
Mitglied seit
23.11.2002
Beiträge
750
Ort
NRW

makavelitha

Enthusiast
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
500
@mospider
Im idle laufen sie bei mir auch mit Minimaldrehzahl, also quasi nicht hörbar.
 

mospider

Enthusiast
Mitglied seit
23.11.2002
Beiträge
750
Ort
NRW
Ich habe die Arctic im Deckel eines Silent Base 802 verbaut. So zieht sie die vorgewärmte Luft der 3080.
Du hast diese an der Front montiert, wo sie kühlere Außenlauft zieht, oder? Damit wären deine Idle-Temperaturen von 22°C nachvollziehbar.
 

makavelitha

Enthusiast
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
500
@mospider
Richtig, ziehe und blase Frischluft durch den Radiator.
 

Lupo99

Profi
Mitglied seit
01.05.2021
Beiträge
18
Hi, habe grad einen Ryzen 5700X eingebaut und bin echt überrascht von den niedrigen Temperaturen. Vielleicht liegt es am B2 Stepping oder einfach am 65 Watt TDP Setup:

Max CPU Package: 65 Grad
Prime95 Small
Be Quiet Pure Rock 2
Pure Base 500DX
4x 135mm Case Fans
Asus TUF B550-Plus, alles Stock außer D.O.C.P für den 3600er RAM aktiviert

Alle Lüfter mit der Auto-Setup Routine von AI Suite 3 eingestellt, d.h. die laufen zwischen 750 rpm (CPU) bis 500 rpm (Case) bei 65 Grad Package. Ist schon irre! Der Ryzen 3600 Vorgänger lief im gleichen Setup mit 82 Grad bei CPU Lüfter auf 1.250 rpm und Case um die 1.000 rpm.
 

mospider

Enthusiast
Mitglied seit
23.11.2002
Beiträge
750
Ort
NRW
Bei 65 Watt hätte ich nichts anderes erwartet. Das ist schon sehr wenig, gerade im Vergleich zu den fast 250 Watt eines i9 12900k.
 

Lupo99

Profi
Mitglied seit
01.05.2021
Beiträge
18
Klar, aber der 3600er hatte auch nur 65W TDP und kam trotzdem über 80 Grad. Bei max RPM aller Lüfter kommt der 5700X im Factory Setup/s.o. übrigens deutlich unter 60 Grad CPU Package.

Edit: Was man wohl festhalten kann ist, dass der 5700X im Stock Setup ein tolles Verhältnis aus Leistung bezogen auf Kühlbedarf und Lautstärke bietet. Bedeutet geringe Kosten für Kühlung und leises System.
 
Zuletzt bearbeitet:

suali

Urgestein
Mitglied seit
14.05.2006
Beiträge
2.889
Ort
Südlich des Weisswurschtäquators
Ich habe mich mal wieder hinreissen lassen und nach Monaten mich doch mal mit dem CO im Detail mehr beschäftigt und ein wenig ausgelotet.

5900x mit Liquid Freezer II 240 und 2x Noctua NF-A25
Limits laufen auf Default 142/95/140.
Offset +100
CO -21 auf allen bis auf die besten zwei und Core 6 mit -19 (der 6er nippelte ab beim Curve Optimizer). Bisher einige Durchläufe mit Curve Optimizer, CB und Aida stabil. Ob es so bleibt, zeigt sich erst die Tage für die Feinjustierung.
Meine Temps liegen bei CB MC zwischen 65-70°C je nach Ausgangslage und Co. SC ein wenig höher. Aida64 will beim CPU Stress ca. 74-75°C.

Was mich aber total irritiert ist, dass bei CCD#1 Core 4 und 5 kleine Hitzköpfe sind. Core 4 geht auf 80°C rum und Core 5 sogar auf 83-84°C. Natürlich ist der 4er auch schön der Priorisierte Nr1 (Nr2 ist Core3). Alle anderen sind eher im Bereich 74-80°C. Irgendwelche Kniffe, wie ich die beide Cores ein wenig entlasten kann? Curve Optimizer evtl, wieder ein wenig wegkorrigieren?
 

Shariela

Urgestein
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
6.076
Bräuchte bitte mal Hilfe, mein 12900k wird bis zu 100° warm, nicht übertaktet. Gibt es ne Möglichkeit da was zu machen.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
36.657
Bräuchte bitte mal Hilfe, mein 12900k wird bis zu 100° warm, nicht übertaktet. Gibt es ne Möglichkeit da was zu machen.

Kannst du mal bitte mittels eines HWInfo64 screens zeigen wie hoch die Spannungen bei dir ausfallen?
 

VL125

unverhältnismäßig absurd
Mitglied seit
19.05.2005
Beiträge
14.481
Hm ich komme nicht über die 142W und er boostet auch nur auf 4650Mhz.
 

Shariela

Urgestein
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
6.076
Kannst du mal bitte mittels eines HWInfo64 screens zeigen wie hoch die Spannungen bei dir ausfallen?

Klar, grade dabei. Kann zumindest schon mal sagen das er ingame teilweise auf 200 Watt und über 1.400 Volt geht. Rest kommt gleich
 

Anhänge

  • 12121331212.jpg
    12121331212.jpg
    586,3 KB · Aufrufe: 81

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
36.657
Der interessante screen ist leider nicht dabei, auch ruhig mal erst den PC unter Last laufen mit HW im Hintergrund.
 

Anhänge

  • vCore.png
    vCore.png
    7,8 KB · Aufrufe: 65

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
36.657
Sollte nun passen

Für stock ist 1.385v schon relativ hoch, ich würde mal die Spannung etwas reduzieren,

Offest Mode Adaptiv dann - Vorzeichen und zb. 0.065mv eintragenm wie hier auf dem screen uns testen ob es läuft ...:
 

Anhänge

  • VCore offset Adaptiv.png
    VCore offset Adaptiv.png
    61,5 KB · Aufrufe: 100

Shariela

Urgestein
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
6.076
Für stock ist 1.385v schon relativ hoch, ich würde mal die Spannung etwas reduzieren,

Offest Mode Adaptiv dann - Vorzeichen und zb. 0.065mv eintragenm wie hier auf dem screen uns testen ob es läuft ...:
Läuft bis jetzt super, noch etwas weiter runter oder denkst du es gibt dann Probleme?
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
36.657
noch etwas weiter runter oder denkst du es gibt dann Probleme?

nicht unbedingt, einfach probieren 0.075mv 0.085mv, kann man ruhig machen bis es Probleme gibt, ich messe gerne CB23 ...
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
36.657
Das oder auch nur ein Abbruch von CB23 mit einer Fehlermeldung.
 

m0p3d

Enthusiast
Mitglied seit
17.11.2005
Beiträge
1.058
Kann mir jemand eine Einschätzung geben zum Cezanne 5500er bei 34C Wasser geht der mit LM und nem Barrow Kühler auf 62°C Hoch aber das auch unmittelbar nachdem man Load anlegt also so innerhalb von 2-5s. Ist das normal - dort bleibt er dann auch. Mit meinem alten Kryos mit unebenen CU Boden und mit normaler WLP war ich da genau 0°C besser oder schlechter

Also ist das Verhalten typ. und durch den Übergang DIE zum Heatspreader bzw durch die Architektur bedingt?
 

Techtrancer

Urgestein
Mitglied seit
21.08.2007
Beiträge
15.995
Ort
Wien
Hast du die CPU gleichmäßig mit LM bestrichen und auf dem Kühler nen Tropfen LM mit nem Taschentuch verrieben und auch nen Burnin gemacht und während dem Burnin den Kühler endfest gezogen?

Denn erst dann funktioniert LM wirklich gut
 

khkcpk

Semiprofi
Mitglied seit
12.10.2022
Beiträge
175
Moin hab ne Frage hab mein CPU aufgerüstet von dem haswell-e 5930K(OC @4,5ghz,1.375V) zu nem 13900KF(Stock) und hab ne temp. Problem erreiche in Cyberpunk bereits 75°C der haswell ging nie über 55°C in cyberpunk die kühl lösung ist eine customwaterloop mit 3x 480x120x45 Radiatoren hab den wasserkühler schon 2x reinstalled keine Besserung (die Folie vom kühler hab ich entfernt, GPU ist noch nicht im Loop kommt noch)
Ich geh davon aus das wen ich Prime oder ähnliches anwerfe ich sofort im templimit bin. Ideen? Noch wer das prob?

Kühler ist von ek,Quantum Velocity²,wlp
ist die mitgelieferte von Wasserblock.kann nicht sagen wie hoch die wassertemp genau ist die Radiatoren sind lauwarm
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten