[Übersicht] PGA AM4 Mainboard VRM Liste

Butz150960

Neuling
Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge
14
Ort
Berlin
Hat jemand von euch zur meiner Frage noch einen guten Tipp? oder bin ich hier im Thread doch eher falsch?

Hallo, nochmal
ich hoffe doch sehr dass ich in diesem Thread richtig bin um einen vernünftigen Ratschlag/Tipp von euch zu bekommen, bei dem es um folgende Sache geht.

Ich erwarte in Kürze das Gigabyte Aorus 'GA-AX370-Gaming 5'. Eigentlich ging ich davon aus, dass ich den bereits gelieferten Speicher von G.Skill auf diesem Board verwenden kann (?), was nun auch meine Frage ist.

Hersteller: G. Skill
Memory: 2 x 16 DDR4 Dual RAMs
Bezeichnung: DDR4-3200 PC4-25600 // 16GB x 2 // CL16-18-18-38; 1,35v
Kennung: F4-3200C16D-32GTZKY

Über jegliche ernst gemeinte Meinung wäre ich wirklich sehr dankbar!
Ansonsten wenn das zu risikobelastet ist muss ich doch die schönen TridentZs ggf. zurücksenden.

VG,
Butz
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Klees

Experte
Mitglied seit
23.10.2013
Beiträge
533
Kannst du. Die 3200 wirst du evtl. eben nicht zum laufen kriegen, da dual rank. 2x8GB Trident Z ist Single Rank und geht auf dem Gigabyte 5 sowie 7 mit ein wenig fummeln auf 3200 CL14 > 3600 CL15
Die Situation mit Dual Rank Speicher wird sich erst im Mai durch einen neuen Teiler beim IMC verbessern, der mittels microcode an die Partner durch AMD verteilt wird.
Aktuell geht eben nur Single Rank jenseits der 3000+ lauffähig zu kriegen, zumindest bei den beiden GA Brettern - 7er habe ich und da rennt der 3200 CL14 :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Butz150960

Neuling
Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge
14
Ort
Berlin
Hallo Lees,
dankeschön für die Nachricht. Nur verstehe ich das 'kannst Du' nicht. Mri geht es darum das Boad überhaupt mit diesen Speichermodulen zu starten bevor ich die Aktionen mit Austausch und zurückschicken starten muß.
Was meinst Du deshalb mit 'kannst du'?

Sind deiner Ansicht nach die GA Boards nicht geeignet für den von mir gekauften Speicher?
Es geht mir hier nicht unbedingt um Übertaktperformanance's, sondern nur darum ob diese G.Skills überhaupt erkannt werden.
Auch wäre es mir vorerst egal wenn das GA-Board BIOS alles dann nur auf die 2666er Ghz Erkennung heruntertaktet.

Vermutlich hatte ich meine Frage nur auch falsch gestellt (?)

Mainboard:
Gigabyte: GA-AX370-Gaming 5'

Speicher:
Hersteller: G. Skill
2 x 16 DDR4 Dual RAMs
Bezeichnung: DDR4-3200 PC4-25600 // 16GB x 2 // CL16-18-18-38; 1,35v
Kennung: F4-3200C16D-32GTZKY


VG an alle die mir noch etwas auf die Sprünge helfen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Klees

Experte
Mitglied seit
23.10.2013
Beiträge
533
Es wird auf alle Fälle laufen, nur eben nicht mit dem Takt ( 3200! ) ... es wird dann automatisch mit dem nächst möglichen laufen. Meistens 2133 oder 2400 und willkürlichen Timings, die automatisch gesetzt werden.

Es sind ALLE gleich gut geeignet, es fehlt nur an entsprechendem BIOS der Board Hersteller, das dauert eben noch bis spätestens Mai! Weil Du ein Dual Rank Speicher hast, der eben erst durch das Update besser laufen wird.
Für den Moment aber, wirst du EGAL welcher Speicher, diesen nicht über die Schwelle von 2133-2666 kriegen wenn gar weniger weil deiner ein DUAL RANK IST.

DUAL RANK ist, wenn die Chips auf dem Riegel auf beiden Seiten montiert sind. Single Rank eben nur auf einer Seite und die kriegt man im jetzigen Zustand bei den Gigabyte brettern auf über 3000+ - ändert sich bei ALLEN Boards aber mit jedem Bios Update bis es dann, nach paar Wochen und Monaten generell besser wird und schnellere laufen.

Dein Speicher ist out of box schon bereits ein OC Speicher. Alles was über den Offiziellen Angaben betrieben wird ist OC. Und deiner ist ein OC Speicher, den die Boards Aktuell so nicht betreiben können, wie G.Skill es gedacht hat. In deinem fall eben 3200 @CL16-18

Es ist pups egal welches Board du dir jetzt kaufst. Um den Speicher, so wie er vorgesehen ist betreiben zu können, musst du warten bis die Board Hersteller das in den Griff haben... also wird dein Speicher eben nur mitm niedrigeren Takt laufen bis sich das verbessert hat @Bios.
 
Zuletzt bearbeitet:

Butz150960

Neuling
Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge
14
Ort
Berlin
Vielen Dank für die Aufklärung - das verstehe ich nun auch richtig

Es wird auf alle Fälle laufen, nur eben nicht mit dem Takt ( 3200! ) ... es wird dann automatisch mit dem nächst möglichen laufen. Meistens 2133 oder 2400 und willkürlichen Timings, die automatisch gesetzt werden.

Es sind ALLE gleich gut geeignet, es fehlt nur an entsprechendem BIOS der Board Hersteller, das dauert eben noch bis spätestens Mai! Weil Du ein Dual Rank Speicher hast, der eben erst durch das Update besser laufen wird.
Für den Moment aber, wirst du EGAL welcher Speicher, diesen nicht über die Schwelle von 2133-2666 kriegen wenn gar weniger weil deiner ein DUAL RANK IST.

DUAL RANK ist, wenn die Chips auf dem Riegel auf beiden Seiten montiert sind. Single Rank eben nur auf einer Seite und die kriegt man im jetzigen Zustand bei den Gigabyte brettern auf über 3000+ - ändert sich bei ALLEN Boards aber mit jedem Bios Update bis es dann, nach paar Wochen und Monaten generell besser wird und schnellere laufen.

Dein Speicher ist out of box schon bereits ein OC Speicher. Alles was über den Offiziellen Angaben betrieben wird ist OC. Und deiner ist ein OC Speicher, den die Boards Aktuell so nicht betreiben können, wie G.Skill es gedacht hat. In deinem fall eben 3200 @CL16-18

Es ist pups egal welches Board du dir jetzt kaufst. Um den Speicher, so wie er vorgesehen ist betreiben zu können, musst du warten bis die Board Hersteller das in den Griff haben... also wird dein Speicher eben nur mitm niedrigeren Takt laufen bis sich das verbessert hat @Bios.


Hallo Klees,
nun vestehe ich das. Auch ist es mir im Moment egal ob der Speicher in der Schwelle 2133-2666 vorerst läuft. Hauptsache er läuft überhaupt und man will gut Weile zeigen bis die BIOS Upgrades dann kommen ode rgar ein anderes Board in Zukunft in Frage für mich kommt um den Speicher dann weiterhin zu nutzen.
Herzlichen Dank für deine Erklärungen!
Ich melde mich dann mal wieder undgebe Bescheid wie die Perfomance ist und wie alles läuft.

Viele Grüsse, Butz
 

Klees

Experte
Mitglied seit
23.10.2013
Beiträge
533
Das Board ist fast zu vernachlässigen. Wichtig ist generell das reifen des Bios und dann eben durch den neuen IMC Teiler der von AMD im Mai verteilt wird und von den Boardherstellern in ihre Bios bereitgestellt wird...
Zumindest was Dual Rank betrifft. Single Rank sieht es derzeit bei Gigabyte recht gut aus... ich tüftel derzeit mit 3600 CL15.... gab in BF1 mal eben 9% mehr Min fps (von 3200 @CL14) - bis nach 20min die Kiste abschmierte :d
 
Zuletzt bearbeitet:

Klees

Experte
Mitglied seit
23.10.2013
Beiträge
533
nee am Speicher... der will noch nicht so wirklich... 3600 CL15 ist bis jetzt kein Pappenstiel - ~20min Schleuder atm :d
 

NCC-1701-A

Experte
Mitglied seit
29.08.2013
Beiträge
1.417
So hier mal genauere Fotos vom Gigabyte AORUS GA-AX370-Gaming K7
 

Anhänge

  • IMG_20170317_101633.jpg
    IMG_20170317_101633.jpg
    178,8 KB · Aufrufe: 226
  • IMG_20170317_101626.jpg
    IMG_20170317_101626.jpg
    208,9 KB · Aufrufe: 252
  • IMG_20170317_101849.jpg
    IMG_20170317_101849.jpg
    218,2 KB · Aufrufe: 262
  • IMG_20170317_101857.jpg
    IMG_20170317_101857.jpg
    217,5 KB · Aufrufe: 239
  • IMG_20170317_101900.jpg
    IMG_20170317_101900.jpg
    208,8 KB · Aufrufe: 246
  • IMG_20170317_101905.jpg
    IMG_20170317_101905.jpg
    211,5 KB · Aufrufe: 233

codeworkx

Profi
Mitglied seit
24.02.2017
Beiträge
108
Hallo Klees,
nun vestehe ich das. Auch ist es mir im Moment egal ob der Speicher in der Schwelle 2133-2666 vorerst läuft. Hauptsache er läuft überhaupt und man will gut Weile zeigen bis die BIOS Upgrades dann kommen ode rgar ein anderes Board in Zukunft in Frage für mich kommt um den Speicher dann weiterhin zu nutzen.
Herzlichen Dank für deine Erklärungen!
Ich melde mich dann mal wieder undgebe Bescheid wie die Perfomance ist und wie alles läuft.

Viele Grüsse, Butz

Die 16GB sticks aus der tridentz reihe laufen bei mir auf dem asus prime x370. Allerdings nur bis max. 2666 wie schon vermutet. Das wird schon noch.
 

br0da

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2016
Beiträge
455
So hier mal genauere Fotos vom Gigabyte AORUS GA-AX370-Gaming K7

Danke, das bestätigt nochmals, dass die Layouts von K7 und Gaming 5 identisch sind; magst du vielleicht noch einen Kühlkörper anheben, um die Bezeichnung von einem der ICs darunter abzulesen?
 

fp69

Enthusiast
Mitglied seit
06.09.2006
Beiträge
1.024
@broda

Danke dir für deine Arbeit.
Ich kenne mich mit den VRMs nicht aus, daher die Frage:
Sind die 4C10N/4C06N auf dem Gb Gaming 3 Schrott oder Durchschnitt?

Danke vorab.
 

foenfrisur

Neuling
Mitglied seit
22.01.2004
Beiträge
175
Ort
zu hus
Find die arbeit hier auch klasse und bisher wohl einzigartig im www.

Wo würde man denn nun das gigabyte k7 nun einordnen, wo du die bilder gesichtet hast?

Auch beim asus hero?

Mfg
 

SuLux

Enthusiast
Mitglied seit
16.03.2005
Beiträge
2.057
Ort
Chicken Wings
Erst Mal Bilder von den ICs dann kann br0da das wahrscheinlich besser einschätzen
 

br0da

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2016
Beiträge
455
Ich kenne mich mit den VRMs nicht aus, daher die Frage:
Sind die 4C10N/4C06N auf dem Gb Gaming 3 Schrott oder Durchschnitt?

Für die entsprechende Preisklasse ist das Design und die Bestückung vollkommen in Ordnung.
Nur was den Controller angeht, würde ich das B350-Plus von ASUS vorziehen.

Ich plane auch einen Thread, der das VRM Thema etwas mehr hinterleuchtet, damit mehr Leute mit den Listen auch was anfangen können - der wird aber noch ein Weilchen auf sich warten lassen.

Find die arbeit hier auch klasse und bisher wohl einzigartig im www.

Einzigartig ist das nicht, die erste große VRM Liste hat damals Sin (a.k.a. Steven Bassiri, heute Autor bei TweakTown ) zu Boards bis Z97 gemacht - für 1151 und AM4 gab's aber leider nie eine (umfangreiche), entsprechend habe ich mich dem dann angenommen. :)

Wo würde man denn nun das gigabyte k7 nun einordnen, wo du die bilder gesichtet hast?

Interessant wären in der Tat noch die IC Bezeichnungen, jedoch gehe ich stark von einer Bestückung gleich zum Gaming 5 aus.
Dann wäre das K7 wie ein Gaming 5 zu werten, mit einem Vorteil: Den extra Quarz für BCLK OC, was dem Gaming 5 fehlt.
Die VRM Hardware ist kein Hindernis für Gigabyte, um mit dem K7 in der Klasse vom Taichi und CH6 mitzuspielen, eine saubere Implementation der Controller Features im UEFI muss aber auch noch sein.
 

why_me

Enthusiast
Mitglied seit
23.09.2009
Beiträge
2.435
MSI X370 Gaming Pro Carbon ist endlich angekommen.

ModellController
primäre VCC
echte
Phasen
Anzahl
Doppler
highside
MOSFET
lowside
MOSFET
Controller
sekundäre VCC
echte
Phasen
Anzahl
Doppler
highside
MOSFET
lowside
MOSFET
Quelle(n)
X370 Gaming Pro CarbonRT8894A4-2x PK616BA2x PK632BAsiehe CPU VCC2-2x PK616BA2x PK632BAB1
B1

So würde ich das ganze interpretieren. Bin noch etwas am grübeln, was ein "4P=3K" Chip sein soll (Evtl Temperatur-Sensor?).

Hier die Bilder, leider kann man nicht alles richtig lesen, die Bezeichungen in der Tabelle sind aber Korrekt. Dieser 4p=3K ist insgesammt 3 mal verbaut, unter jedem Kühlkörper und einmal auf der Rückseite, siehe Bilder.

Controller.jpg CPU.jpg NB.jpg back.jpg 4p3k.jpg

Mal die Datenblätter dazu:
RT8894A
PK616BA
PK632BA
 
Zuletzt bearbeitet:

br0da

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2016
Beiträge
455
MSI X370 Gaming Pro Carbon ist endlich angekommen.

:banana:
Dann euch mal viel Spaß beim Takten und danke für die Bilder! :)

Bin noch etwas am grübeln, was ein "4P=3K" Chip sein soll (Evtl Temperatur-Sensor?).

Das sind MOSFET Treiber, die nutzt ASUS auch gern. Habe aber grad vergessen, wie deren korrekte Bezeichnung ist.
Die Aufteilung erklärt sich mit den integrierten Treibern im Richtek Controller, der bringt drei Stück für die CPU VCC mit, also braucht es da nur einen externen; für die SoC VCC sind aber keinerlei Treiber integriert, entsprechend braucht es da für beide Phasen je einen Treiber.

Diese VRMs sind aber mal ein ganz neuer Fall für AM4, der meine Liste zugegebener Maßen etwas sprengt: Scheinbar hat MSI die vier PWM Signale einfach direkt an je zwei Hardware-Phasen gelegt und keine interleavenden Doppler dazwischen gehängt. Kein sehr schöner Schachzug. :hmm:
Jetzt wären "4" Phasen und "-" Doppler irreführend, "4" Phasen und "4x" Doppler aber auch... Ich glaube, ich schreibe erst einmal "4x2" in die Phasen-Spalte, falls da jemand eine bessere Idee hat, nur raus damit. :)

MSI steht wohl darauf, bei AM4 VRMs der Exote zu sein...
 
Zuletzt bearbeitet:

unl34shed

Enthusiast
Mitglied seit
05.11.2007
Beiträge
3.675
Ort
Neckar-Odenwald Kreis
Ja, schon schwierig zu schreiben. Why_me hat das mir 4 Phasen und je 2 FETs denke ich schon richtig wiedergegeben.

Hab mir Mal wieder den besten Sonderfall rausgesucht...
 

br0da

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2016
Beiträge
455
Ja, schon schwierig zu schreiben. Why_me hat das mir 4 Phasen und je 2 FETs denke ich schon richtig wiedergegeben.

Jupp, nur denkt ein Leser der Tabelle von why_me, dass vier Spulen verbaut sind, vor denen je vier FETs sitzen. Das würde dem tatsächlichen Layout eben nicht gerecht werden.
Es ist schließlich besser, immerhin sorgen die acht Spulen für einen effektiv doppelt so hohen Sättigungsstrom des gesamten VRM, wenn man das so sagen darf.
Nur gedoppelte high- und lowside mit einer Spule sind, was die maximale Stromstärke hinter dem Wandler angeht, weiterhin durch die eine Spule limitiert.

Gleichwertig wie ein Design mit vier Dopplern ist es aber eben leider auch nicht, da nicht interleaved wird. :/

Hab mir Mal wieder den besten Sonderfall rausgesucht...

Tja, wer hätte das erwartet...
Wenigstens eine üppige Ausgangskapazität wäre hier eigentlich noch einmal Pflicht für MSI gewesen.
Aber warte es mal ab, vielleicht performt das Board ja trotz alle dem ordentlich. Ihr könnt ja mit gleichem Chip mal vergleichen, wie viel mV zwischen deinem MSI und why_mes Gigabyte liegen.
 

br0da

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2016
Beiträge
455
Durch dieses MSI Design habe ich meine offensichtlich vorschnellen Einträge bei den ASRock Boards noch einmal aus der Tabelle geworfen.
Die geringen externen Chips in kleinen Gehäusen zum IR Controller auf den beiden X370 Platinen waren mir zwar aufgefallen, ich habe sie aber nicht weiter bedacht - war definitiv falsch.
Rechnen tue ich auf X370 Killer SLI und Fatal1ty X370 Gaming K4 jetzt auch mit vier gedoppelten Phasen ohne Doppler. Eintragen tue ich da aber erst einmal gar nichts.

Das Video zeigt auf der Lötseite des Boards keinerlei entsprechende Komponenten:
https://img.tweakpc.de/image/FAH
Und auf der Vorderseite ich mal alle Gehäuse eingekreist, die in Frage kommen:
https://img.tweakpc.de/image/FA8
Selbst für Treiber ist das sehr wenig, IR verbaut meines Wissens nach keine integrierten.

Weiter bin ich jetzt bei den B350 Boards von ASRock auch skeptisch.
Da könnte @timOC mit ein paar weiteren Bildern vielleicht helfen.
 

why_me

Enthusiast
Mitglied seit
23.09.2009
Beiträge
2.435
Hab ein Asus Prime :motz:

Aber klar, wir gemacht. Systeme sind prinzipiell identisch bis auf die SSD/HDD und Farbe vom RAM.
Gegen die Chip-Lotterie kann man ggf auch mal die CPU tauschen. Mal schauen...
Frühstens nächste Woche ;)
 

timOC

Enthusiast
Mitglied seit
10.07.2008
Beiträge
312
Weiter bin ich jetzt bei den B350 Boards von ASRock auch skeptisch.
Da könnte @timOC mit ein paar weiteren Bildern vielleicht helfen.

Ich hab mich auch geirrt. Oben hat man 2x PZ618BA + 1x PZ0903BK pro Phase (und 1 Schaumstoffstück als Fake/Abstandshalter)

Obere VRM
board_obere_vrm.jpg

Seitliche VRM

board_seitliche_vrm.jpg


Auch wenn hier der falsche Ort ist das zu fragen:

Mein Board riecht etwas angeschmort, aber meine CPU kommt erst Di o Mi.
Wenn ich das Board ohne CPU/RAM nur mit einem angeschlossenen Lüfter starte, sollte der Lüfter dann angehen oder gibt es gar keine Reaktion?
 

Anhänge

  • board_obere_vrm.jpg
    board_obere_vrm.jpg
    175,5 KB · Aufrufe: 154
Zuletzt bearbeitet:

NCC-1701-A

Experte
Mitglied seit
29.08.2013
Beiträge
1.417
So jetzt due Fotos. Drauf steht 3553....


Extra alles nochmal ausgebaut ;)
 

Anhänge

  • IMG_20170318_182002.jpg
    IMG_20170318_182002.jpg
    194,8 KB · Aufrufe: 236
  • IMG_20170318_182100.jpg
    IMG_20170318_182100.jpg
    188,9 KB · Aufrufe: 227
  • IMG_20170318_182203.jpg
    IMG_20170318_182203.jpg
    149,4 KB · Aufrufe: 225

br0da

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2016
Beiträge
455
Ich hab mich auch geirrt. Oben hat man 2x PZ618BA + 1x PZ0903BK pro Phase (und 1 Schaumstoffstück als Fake/Abstandshalter)

Alles klar, übernehme ich gleich.
Danke für die weiteren Bilder. :)

Könntest du die Bezeichnungen von diesen ICs nochmal ablesen?
Anhang anzeigen 395239
Und nach Möglichkeit vielleicht die Rückseite einsehen?
Ist noch ein Foto mit etwas mehr Abstand drin, wo man alle Phasen sieht (horizontal und vertikal angeordnete)?

Mein Board riecht etwas angeschmort, aber meine CPU kommt erst Di o Mi.
Wenn ich das Board ohne CPU/RAM nur mit einem angeschlossenen Lüfter starte, sollte der Lüfter dann angehen oder gibt es gar keine Reaktion?

Ich kann es dir nicht sicher sagen, aber ist ein PWM Lüfter oder wird er per Versorgungsspannung gesteuert?

So jetzt due Fotos. Drauf steht 3553....

Extra alles nochmal ausgebaut ;)

Vielen Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast! :)
 

why_me

Enthusiast
Mitglied seit
23.09.2009
Beiträge
2.435
Was willst du denn mit dem Board machen, wenn es dir nicht auf das letzte MHz ankommt, dann machen alle X370 eigentlich keinen schlechten Eindruck. Da würde ich eher nach der benötigten Ausstattung gehen.


Btw. das BIOS vom MSI X370 Carbon ist im vergleich zum Asus Prime X370 PRO auf den ersten Blick der Hammer.
Nicht was die Leistung und so angeht, das hab ich noch nicht testen können, da fehlt noch die Zeit. Aber was man da alles einstellen und an Infos auslesen kann, da sieht das ASUS kein land gegen.... kann auch sein, dass ich das beim ASUS noch nicht gefunden hab.
 

br0da

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2016
Beiträge
455
Ist das K7 denn schlechter als das CH6

Die VRM Hardware nimmt sich nicht großartig was. Da würde ich keinen von beiden als schlechter einstufen.

Btw. das BIOS vom MSI X370 Carbon ist im vergleich zum Asus Prime X370 PRO auf den ersten Blick der Hammer.
Nicht was die Leistung und so angeht, das hab ich noch nicht testen können, da fehlt noch die Zeit. Aber was man da alles einstellen und an Infos auslesen kann, da sieht das ASUS kein land gegen.... kann auch sein, dass ich das beim ASUS noch nicht gefunden hab.

Der RT8894A Controller scheint echt interessant zu sein, den muss ich mir bei Zeiten wohl doch nochmal ganz genau anschauen.
Könntest du eventuell ein paar Screenshots aus dem UEFI liefern?
 

unl34shed

Enthusiast
Mitglied seit
05.11.2007
Beiträge
3.675
Ort
Neckar-Odenwald Kreis
MSI Carbon BIOS. Immer noch die erste Version, da das neuere BIOS besser mit Haswell-E laufen soll, überspringe ich es erstmal.
BIOS 1.1 Changelog:
- When Haswell-E CPU Raito over 37 and then system may become instable.
- Improved system stability.
:hmm:

Nur mal den Advanced Mode:
MSI_SnapShot_06.jpg

OC:
MSI_SnapShot_00.jpg MSI_SnapShot_01.jpg MSI_SnapShot_02.jpg

HW Monitor:
MSI_SnapShot.jpg MSI_SnapShot_03.jpg MSI_SnapShot_05.jpg

OC Profile:
MSI_SnapShot_07.jpg

Ein paar Dinge gehören noch angepasst, so hab ich zB. noch nicht IOMMU gefunden nur generell ein "Virtualisation Enable"
Und warum man 13 Boot-Optionen braucht ist mir auch noch nicht klar.

RAM hab ich kurz mittels XMP-Profil auf 3200 versucht, dann wollte der Rechner aber leider nicht mehr booten.
CPU OC noch nicht getestet. Hier vermisse ich irgendwie die Teiler, kann aber sein, dass die erst eingeblendet werden.

E: Kann gerne noch mehr machen, gerade Hardware Settings hab ich komplett vergessen
 

KlausW

Enthusiast
Mitglied seit
12.12.2008
Beiträge
3.540
Ort
Südtirol
DUAL RANK ist, wenn die Chips auf dem Riegel auf beiden Seiten montiert sind. Single Rank eben nur auf einer Seite und die kriegt man im jetzigen Zustand bei den Gigabyte brettern auf über 3000+ - ändert sich bei ALLEN Boards aber mit jedem Bios Update bis es dann, nach paar Wochen und Monaten generell besser wird und schnellere laufen.

Das ist meines Wissen falsch! Ob Beidseitig oder nicht kann zwar ein Indiz auf Dual oder Single Rank sein aber nicht mehr als ein Indiz. Rank beschreibt am Ende nur den Inneren Aufbau.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten