Aktuelles

[Sammelthread] NVIDIA GeForce RTX 2080 TI (TU102-300A) Sammelthread + FAQ

SH

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2010
Beiträge
6.317
Ort
Hessen


2080 TI Übersicht - Google Tabellen
Falls ihr Daten habt, die in der Tabelle fehlen, bitte mit Quellenlink kommentieren oder an mich schicken. Ich bearbeite das Sheet dann.

HWLX / OCN / 2080TI defect statistics - Google Tabellen

Tools:

Treiber:
NVIDIA

TECHPOWERUP | GPU-Z
Download TechPowerUp GPU-Z 2.13 Official Download NVIDIA NVFlash | TechPowerUp

Anleitung

1. Als erstes eigenes Original BIOS speichern per GPU-Z als Backup
2. Command Prompt starten per Adminstrator indem man "CMD" eingibt in der Windows Suchleiste
3. Richtigen Pfad angeben zum NVFlash Ordner mit cd: c/.....
4. Dann den Schutz deaktivieren mit "nvflash --protectoff" oder "nvflash64 --protectoff"
5. Dann die Custom ROM (BIOS) angeben mit "nvflash ROM_NAME.rom" oder "nvflash64 ROM_NAME.rom"
6. Falls es nicht funktioniert, da es zum ID-Mismatch kommt, muss man den Schutz gegen ein fremdes Bios deaktivieren mit "nvflash -6 ROM_NAME.rom" oder "nvflash64 -6 ROM_NAME.rom"
7. Enter drücken
8. 2x Y drücken zum bestätigen
9. Screen flackert und die Message sollte kommen, dass alles funktioniert hat
10. PC neu starten
11. Nach dem Neustart warten bis die Grafikkarte wieder erkannt wieder. Kann 1-2 Minuten dauern

Flashen auf eigene Gefahr. Ich übernehme keine Haftung dafür.


BIOS | ROM
Download EVGA Reference PCB (2x8-Pin) RTX 2080 Ti XC 130% Power Target BIOS (338W) Unofficial Microsoft OneDrive - Access files anywhere. Create docs with free Office Online.
Download GALAX Reference PCB (2x8-Pin) RTX 2080 Ti 300W x 126% Power Target BIOS (380W) https://onedrive.live.com/?cid=d7731b0fb754d70f&id=D7731B0FB754D70F%21117&authkey=!AI3JpTLTaGr1wAE



NEWS:

MSI GeForce RTX 2080 Ti Lightning Z PCB pictured | VideoCardz.com
GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test
Turing-Undervolting: 15 % geringere Leistungsaufnahme und dennoch leichtes OC - Hardwareluxx
NVIDIAs Turing-GPUs im Mining-Test - Hardwareluxx
Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test - Hardwareluxx
RTX 2080 Ti Founders Edition Tear-Down: Edition - YouTube
Die Turing-Architektur mit RTX, Ray Tracing und den neuen Shader-Funktionen - Hardwareluxx
Erneuter Leak: Technische Daten zur TU102-, TU104- und TU106-GPU - Hardwareluxx
The new features of NVIDIA Turing architecture | VideoCardz.com
NVIDIA GeForce RTX 2080 reviews go live on September 17th - VideoCardz.com
Alphacool Eiswolf 240 GPX Pro für die Geforce RTX 2080 und 2080 Ti vorgestellt - Hardwareluxx
Interview mit NVIDIA: Infos zum OC und der Leistung der GeForce RTX 2080 Ti - Hardwareluxx
Blockdiagramm und neue Cache-Hierarchie zur Turing-Architektur enthüllt - Hardwareluxx



Präsentation: 20.08.2018 auf der GamesCom in Köln. Video gibt es hier: NVIDIA GeForce Keynote - IGN Live at Gamescom 2018 - YouTube
Release: 20.09.2018
Preis: Zwischen 1169-1400 Euro

Geizhals Link: 2080 ti in PCIe mit GPU Consumer (nach Erscheinung): RTX 2080 Ti Preisvergleich Geizhals Deutschland


Daten:

Vergleich



Overclocking:

MSI Afterburner 4.6.0 Beta 9 (13338) Download
EVGA - Software - EVGA Precision X1

Kühlerwechsel Garantie:



Wasserkühlung:

GeForce RTX 20x0 Series - Full Cover for NVIDIA® GeForce® - GPU Blocks - Water Blocks – EK Webshop

EKWB WaKü für 2080/2080 TI sind vorbestellbar.

http://gpu.watercool.de/WATERCOOL_HEATKILLER_GPU_Compatibility.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

symerac

Active member
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
5.021
Sicher? Jetzt schon zum Start direkt ne Ti? [emoji848]
 

Trill

Well-known member
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
2.901
Ort
NRW
Mit Steuern wird die 2080 Ti dann so bei um die 900 - 950 Euro liegen.
 

Trill

Well-known member
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
2.901
Ort
NRW
Ordentliche Custom mit Fullcover Wasserkühler sind dann wohl so um die 1100 - 1150 Euro zusammen. Habs doch vermutet, die 2080 Ti geht vom Preis Richtung 1000 Teuronen. Denn bei 799 Dollar, bei uns kommen ja noch 14 Prozent Steuern drauf, sind das ca. 910 Euro, also werden die Preise für die 2080 Ti wohl zwischen 899 und 949 Euro ohne Wakü liegen, für ne Normale 2080er so um die 749 - 800 Euro! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

ralle_h

Moderator/Redakteur
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
20.174
Ort
München
Krasser Shit und übel für mich als Luftkühler, da wird ein Heizkraftwerk gegen das andere ersetzt. Aber seis drum, wenigstens ordentlich Performance für den Gaming Winter :bigok:
 

even.de

Ram-Mogul
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
20.846
Ort
Hannover
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 8700K @ 5.300 MHz
Mainboard
ASUS ROG Maximus XI Apex
Speicher
16GB G.Skill Trident Z RGB @ 4.600 MHz CL17
Grafikprozessor
EVGA RTX 2080 @ 2.040 / 8.000 MHz 1.00v
Display
ASUS ROG Swift PG279Q
SSD
2x Samsung 960 EVO 500GB + 1TB
Soundkarte
aune x1s / HD 6XX / FORZA Noir HPC
Netzteil
Corsair HX850i sleeved
Ich glaubs noch nicht, dass die 2080 Ti schon bei Release kommt.

Da gibt sich glaube ich jemand einfach Mühe beim Photoshoppen.
 

ralle_h

Moderator/Redakteur
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
20.174
Ort
München
Würde BWL technisch wenig Sinn machen, das stimmt, außer die Ausbeute an Chips ist nicht so hoch wie wir alle denken. Bald wissen wir mehr.
 

Scrush

Well-known member
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
35.208
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
Corsair H150i Pro
Speicher
32GB Corsair Vengeance 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
Display
Dell AW3420DW, Dell U2414h
SSD
Samsung 960evo 250gb, 850 250gb, 840 500gb,
HDD
WD Red 3TB
Gehäuse
LianLi PC011 Dynamic
Netzteil
Be-Quiet Straight Power 11 650W CM
Keyboard
Varmilo VA69M
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Vivaldi
die TI konnte die einzige sein die mir irgendwie genug mehr power bringt. aber der preis.... jeder konsolenspieler lacht sich tod was wir hier für hardware blechen^^
 

Thunderburne

Well-known member
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
9.603
Ort
WOB
Nö hab auch ne Pro und hatte ne X PC bleibt PC.
Viele Games werden per Checkboard gepuscht nativ 4K ist einfach am besten.
Da ich jetzt ne UHD Player mit Dolbyvision für meinen AF8 gekauft habe musste die OneX weichen.
Freue mich wie ein Schnitzel auf eine Leistungfähige GPU um meinem Oled das Maximum zuspielen zu können.
Ich war auch auf Grund von fehlendem HDR beim PC einige Zeit abszinent.
Das ändert sich ja aktuell.
Jetzt bleibt die Pro für PS4 only Titel und der PC ersetzt die Xbox one X die für Platform übergreifende Titel gedacht war aber meinen Erwartung nicht gerecht wird.
 

symerac

Active member
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
5.021
Krasser Shit und übel für mich als Luftkühler, da wird ein Heizkraftwerk gegen das andere ersetzt. Aber seis drum, wenigstens ordentlich Performance für den Gaming Winter :bigok:
Wozu?? Du spielst doch sowieso nur in FHD was ich so lese. Das reicht doch für jedes Spiel auf maximal Details? Selbst bei WQHD..
 

ralle_h

Moderator/Redakteur
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
20.174
Ort
München
Nee, ich spiele alle Single Player Titel auf WQHD und es gibt genug Single Player Titel die auf WQHD mit der 1080 Ti so eklig liefen (z.B. 60-80 fps, das sind mit G-SYNC dann ja auch nur 60-80 Hz - mein Auge braucht so 95-100 Hz damit ich nicht mehr kotze, alles über 120 Hz empfinde ich dann als "ideal"), dass ich sie immer noch auf der TODO Liste vor mir her schiebe (z.B. Quantum Break). Bei Rise of the TR droppte es auch öfters mal unter die 100, was das Spielvergnügen schon etwas trübte.

Auch in PUBG und FHD (bzw. etwas mehr, weil 1920*1200 statt 1080) kann ich gerne noch mehr FPS haben, da die Sprays mit 250 fps z.B. deutlich smoother und angenehmer sind als mit 144 fps. Das verhält sich ganz analog zu z.B. CS:GO, da sind 600 fps auch deutlich angenehmer als 300, vor allem bei Recoil Control usw.

Außerdem würde ich mir allein aus Begeisterung für die neue Technik immer die neusten Karten holen, selbst wenn es nur fürs Auspacken und ein paar Benches wäre :bigok:
Davon ab hab ich meinem Dad zum Bday nen Acer Predator X34P geschenkt und ihm dann auch meine 1080 Ti versprochen sobald der Nachfolger draußen ist, mit seiner 960 hat er mit dem Monitor derzeit noch nicht so viel Spaß, Fallout, Witcher 3 usw. laufen da auf der Resolution suboptimal :d

So muss ich mich wenigstens nicht mit den Preisbashern beim Verkauf der 1080 Ti rumschlagen :xmas:
 
Zuletzt bearbeitet:

symerac

Active member
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
5.021
Naja gut, sei dir mal verziehen :d
Dann passt ja alles, dachte du dümpelst noch mit FHD rum.
 

rv112

Well-known member
Mitglied seit
29.01.2006
Beiträge
14.016
Ort
::1
Wenn am Montag eine Ti kommt und EVGA zu den Auserwählten gehört, könnte ich schwach werden.

- - - Updated - - -

Wie es scheint wird Battlefield V wohl Raytracing unterstützen. Da NVidia ja auch Partner ist, gibt es am Montag eventuell tatsächlich Raytracingmaterial auf den neuen Karten zu sehen.
 

shaderfetischGTxXx

Active member
Mitglied seit
13.02.2018
Beiträge
2.800
Und wir lachen uns Tod über die Leistung der Konsolen... Ich sehe da nichts beneidenswertes, 1/3 der Hardware zu 1/3 des Preises, aber teurere Spiele und Zwangsmitgliedschaft wenn man online spielen will.
 

SH

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2010
Beiträge
6.317
Ort
Hessen
Also ich habe laut den Gerüchten der letzten Tage immer das gleiche gehört.

Clock 1700 - 1800
Boost 2000 - 2100

OC bis 2500 möglich. Das OC halte ich aber sehr fraglich.
 

Thunderburne

Well-known member
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
9.603
Ort
WOB
Das wäre dann auch eine richtige Ansage mit solchen Takraten.
Dauert nicht mehr lang dann sollte sich zeigen welches Potenzial an Takt vorhanden ist.
 

MysteriousNap

Well-known member
Mitglied seit
17.10.2012
Beiträge
10.716
Ne TI zum Launch?! Würde mich auch sehr wundern, aber wer weiß. Ich werde vorerst aber nicht wechseln. Es sei denn der Sprung wird größer als erwartet.
 

SH

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2010
Beiträge
6.317
Ort
Hessen
Siehe Foto von meinem post davor.

2080Ti um die 1000 dollar.

PNY hat die Seite gestern kurz online. Wird wohl doch was mit Montag und der 2080 TI :)

Edit: Die 1000 Dollar war ein Platzhalter.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thunderburne

Well-known member
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
9.603
Ort
WOB
2080Ti bei 1545 MHZ Boost wären ja gerade mal 13,447 TeraFlop mit OC auf 2100MHZ 18,278 Teraflop.
GTX1080TI bei 2100MHZ 15,05 Teraflop.
.
Mmmh das wird interessant mit Wakü.
 

SH

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2010
Beiträge
6.317
Ort
Hessen
Denk daran, dass der Speicher wohl bei 7000MHZ beginnt ohne OC.

Bald wissen wir mehr. Aber ich denke, dass wir etwas über Titan V Niveau bekommen zum “Mainstream” preis.
 
Oben Unten