Aktuelles

NVIDIA GeForce GTX 980 und 970 mit Maxwell-Architektur im XXL-Test

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

H_M_Murdock

Active member
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
6.558
Ort
München
Ich bin beeindruckt von der 980, ein Upgrade von der 680 könnte sich für mich durchaus lohnen.
Die Effizienz ist wirklich ordentlich.

Ist nur schade dass die Kühlung so mäßig ist dass der maximale Boost Takt oft limitiert wird, das schreit förmlich nach Wakü.
Immerhin hat Nvidia sich endlich dazu aufraffen können 4 GB Speicher zu verbauen.
 

Voodoo1979

Ego sum, qui sum
Mitglied seit
19.03.2005
Beiträge
1.699
Ort
Weinheim
Begeistert bin ich nicht, aber auch nicht enttäuscht.
Bei Neukauf gute Karten zum realistischen Kurs.
Schade, dass der Referenzkühler nicht der Bringer ist.

Für kompakte Spielerechner interessante Optionen.

Das "haben muss"- Gefühl hat sich bisher aber noch nicht eingestellt.
Vielleicht ändern top übertaktbare Custom-Design-Karten da was dran.
 

Slowzx

Member
Mitglied seit
09.01.2013
Beiträge
917
Ort
Dortmund
Danke für den seeeehr ausfürhlichen Test! Auch hier haben mir leider Unigine Valley und/oder Heaven gefehlt. Ansonsten ist die 970 wirklich interessant, gerade in einem SLI System sehe ich großes Potential! Ich würde mit meinem 480W Netzteil nicht mal ein neues benötigen! Preislich finde ich die 970 ebenfalls i.O. Persönlich finde ich den Aufpreis zur 980 nicht gerechtfertigt, aber das ist ja Definitionssache. Ich hoffe, dass passende Kühler von EKWB für die 970 schnell folgen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
31.877
weil bei pcgh fest auf die 928 mhz gepocht wird , klar ist da eine 970 schneller.
sind eure werte hier auch mit 928 mhz?
Nein, schau dir den Link an, den ich gepostet habe. Die GeForce GTX 780 Ti bewegte sich im Boost-Takt zwischen 992 und 1.019 MHz.
 

Dave223

Active member
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
5.213
Ort
Halle/Saale
Sehe ich das richtig, dass eine 970er bereits in einigen Spielen vor meinem 7970 Crossfire liegt????

Da bin ich ja fast gewillt auf ein 970 SLI umzusteigen :d

P.s. sehr guter Test :)

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Hardwareluxx App
 

Stegan

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
14.725
Ort
Augsburg
wird hier auch mit 928 MHZ getestet die Tis
jede ti macht 1100 MHz wieso immer diese test mit 928 MHZ :hmm:.
das spiegelt doch gar nicht die Wirklichkeit wieder

auch wenn es egal ist aber mich würde mal die 980 auf 928 mhz interessieren
der test ist verzerrt durch die 928 mhz boost der ti .
im Die Hardware-Community für PC-Spieler - PC GAMES HARDWARE EXTREME drehen sie alle durch weil eine 980 1250 mhz eine ti mit 928 mhz zerpflückt.
Bitte? Das ist das ganz normale Referenzmodell.

NVIDIA gibt bei den Boost-Frequenzen immer nur einen Mindest-Takt, den man garantiert. Unser Modell machte damals knapp 1.100 MHz und damit wird sie auch getestet, siehe: NVIDIA GeForce GTX 780 Ti im Test
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
31.877
Wurden bei Battlefield 4 ein paar Benchmarkergebnisse vertauscht? Die Karten produzieren da bei 4k mehr fps als bei der Auflösung drunter...
Ja, da ist etwas durcheinander geraten. Das schaue ich mir gleich an. Danke für den Hinweis!
 

patrixxx

New member
Mitglied seit
18.08.2014
Beiträge
2
Vielen Dank für den sehr ausführlichen und gut geschriebenen Test!

:)
 

justINcase

Active member
Mitglied seit
11.04.2012
Beiträge
4.867
Es ist wirklich enttäuschend, dass das Referenzdesign so mies abschneidet. Und dabei hatten sie alle Möglichkeiten, sie noch leiser als die Vorgänger zu machen.
Und das wahrscheinlich nur, weil am Kühlblock gespart wurde. Von außen schicker Titan Kühler, aber innen steckt eine Sparvariante.
 

Krümelmonster

Active member
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
8.199
Ich warte dann lieber noch etwas, bis die echte Highend-Karte kommt. Zu schade, dass die 20-30% Sprünge lange vorbei sind. Für 5-10% mache ich mir nicht die Mühe meine Karte zu verkaufen und eine neue zu erwerben.
 

SuLux

Active member
Mitglied seit
16.03.2005
Beiträge
1.891
Ort
Rheinland-Pfalz
Basieren die 970er Karten mit Custom Kühler auf Referenzplatinen? Z.b. die hier getestete EVGA SC...
 

Andi 669

Active member
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
3.839
Die schnellste GK104 ist die GTX 770.. also wenn man schon Generationen miteinander vergleicht ;)
Wer jetzt einen GK 110 hat wird wohl auf den GM 110 warten (oder wie immer der bezeichnet wird) und kann sich zurücklehnen... :bigok:
na ja das kann man auch anders sehen, GK104 u. GK110 ist die selbe Genration, nur in unterschiedlichen Ausbau, :hmm:
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
31.877
2.100 MHz unter LN2 sind scheinbar bereits heute geknackt worden. Laut Screenshot auch mit 1,212 Volt, wobei das ein Auslesefehler sein muss.
 

NoSense

Member
Mitglied seit
21.08.2014
Beiträge
305
Ort
NRW
Super, die Grakas werden von den Temps immer besser und die Intel CPUs immer schlechter. Da fragt man sich doch, was bei Intel falsch läuft
 

Andi 669

Active member
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
3.839
Super, die Grakas werden von den Temps immer besser und die Intel CPUs immer schlechter. Da fragt man sich doch, was bei Intel falsch läuft
Raffgier auf kosten der Qualität, wenn die die Heatspreader immer noch verlöten würden, gebe es bei Intel kein Temperaturproblem. ;)
 

°!°

Member
Mitglied seit
16.05.2008
Beiträge
656
hm von der Leistung sicherlich nicht rentabel. Das stromsparende Design finde ich aber klasse - gerade, da ich eine 290x Trix OC habe (hust...).
Zum Glück im Februar für weit unterm regulären Preis gekauft gehabt, werde ich auch bei bleiben. Atm spiele ich zu wenig, und die Stromeinsparungen werden es nicht wieder rausholen.
 

Tonmann

Active member
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
1.210
Ort
Schleswig in Schleswig Holstein!
na ja das kann man auch anders sehen, GK104 u. GK110 ist die selbe Genration, nur in unterschiedlichen Ausbau, :hmm:
Jupp, trotzdem wird immer so gern darauf hingewiesen das der Chip auf der GTX 970/980 "nur" ein Mittelklassechip ist und dann wird sich darüber beschwert das der neue Mittelklassechip nur knapp Schneller ist als der Vollausbau der Vorgängergeneration.. Erinnert an die Diskussionen bei der GTX680 und was Titan dann mit dem Vollausbau von Fermi gemacht hat, sah man ja dann (Ist jetzt nicht böse gemeint, aber vielleicht was zu nachdenken?)
Wenn da jetzt der Vollausbau von Maxwell getestet worden wäre und da nur max. 10 % rausgekommen wären würde ich die Aufregung verstehen, aber so?
 
Oben Unten