Aktuelles

NVIDIA GeForce GTX 980 und 970 mit Maxwell-Architektur im XXL-Test

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
31.936
<p><img src="/images/stories/galleries/reviews/2014/nvidia-gtx980/geforce-gtx-980-logo.jpg" width="100" height="100" alt="geforce-gtx-980-logo" style="margin: 10px; float: left;" />Mit der Veröffentlichung der GeForce GTX 750 und GTX 750 Ti sowie der Präsentation der Maxwell-Architektur der ersten Generation war klar, dass eine zweite folgen würde und diese vermutlich den High-End-Markt bedienen wird - das passiert nun mit GeForce GTX 980 und 970. Bei gleicher Leistungsaufnahme wurde die Leistung stark verbessert - das Performance/Watt-Verhältnis machte einen deutlichen Sprung. Ähnliches ist nun auch von der GeForce GTX 980 und GTX 970 zu erwarten, die ebenfalls auf der Maxwell-Architektur aufbauen, aber noch einmal kleine Verbesserungen erhalten haben. Endresultat sollen die bisher...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/32697-nvidia-geforce-gtx-980-und-970-mit-maxwell-architektur-im-xxl-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

ikomiko

Member
Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
307
MMh 350 Watt Leistungsaufnahme bei einer 970er im non-OC Modus? Da stimmt doch bei deiner Berechnung was nicht.
 

Pickebuh

Active member
Mitglied seit
27.07.2008
Beiträge
3.360
Ich will es mal so ausdrücken:
https://www.youtube.com/watch?v=uhsl94Rp1Lw

In hohen Auflösungen kaum schneller als eine GTX 780Ti oder R9 290X.
Einzig die Leistungsaufnahme überzeugt, wird aber durch OC wieder negiert um sich in der 3D-Leistung etwas von der alten Generation absetzen zu können.

In Tomb Raider versagt sie sogar gegen die ältere Generation.

Also kein Grund zum Wechseln und enttäuschend für die Next-Gen...
 
Zuletzt bearbeitet:

drakrochma

Well-known member
Mitglied seit
21.07.2006
Beiträge
4.319
Ort
Mainz-KH
5-~12% mehr Leistung in den für mich relevanten Benkmarks, idle kaum ein Unterschied und unter Last ~10% weniger Verbrauch.
Bis ich bei den Veränderungen die 500€ gegenüber meiner 2 Generationen veralteten 7970 ghz wieder raus hab is die Karte verrottet.

Klingt schon deutlich ernüchternder als der gehypte "test" bei golem.

Is ein gutes Stück Hardware und zeigt, dass auch sparsam und schnell geht, aber is kein Grund wirklich aufzurüsten und kein unerreichbares Ziel , wie auf Golem geschrieben...
Danke für nen guten und neutralen Test.

Höchstens Bilder vom Kühler hab ich wohl entweder übersehen oder die gibts nicht :(
 

Cenmocay

Member
Mitglied seit
13.12.2004
Beiträge
750
9xx Serie ist eine Enttäuschung.Wieder ein Jahr warten um hoffentlich einen spürbaren 30%+ Sprung zu bekommen
 

Minutourus

Active member
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
5.065
Ort
AT - NÖ
Hmmm jucken würde es mich ja zwei 970/980er statt meiner zwei 290er rein zu schrauben aber irgendwie rechnet es sich doch nicht. Aber NV legt die Latte hoch an, muss man ihnen lassen ein feines Stück HW....
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
31.936
Kein Bild vom Kühlkörper und den Heatpipes?
Leider bin ich am Ende etwas unter Zeitdruck geraten, so dass das Auseinanderschrauben des Kühlers nicht als erstes auf der Liste stand.

9xx Serie ist eine Enttäuschung.Wieder ein Jahr warten um hoffentlich einen spürbaren 30%+ Sprung zu bekommen
Vielleicht wird da auch einfach zu viel erwartet und der Upgrade-Pfad verschiebt sich von einer Generation auf der nächste auf die übernächste. Also nicht der Wechsel von der GTX-700-Serie auf die GTX-900-Serie ist sinnvoll, sondern eher von der GTX-600-Serie auf Maxwell. Wir hier bei Hardwareluxx haben (Gott sei Dank ;)) eine sehr High-End-fokusierte Sicht auf die Dinge, aber der "normale" Nutzer kauft sich eben nicht alle 12 Monate eine neue Grafikkarten und dann kann der Sprung auf Maxwell schon deutlich interessanter aussehen.
 

unich

Active member
Mitglied seit
04.08.2013
Beiträge
2.219
Was mich wundert sind die geringen 3D Mark Werte..meine 780ti Matrix schafft 6288, im Test die Ti aber nur 4824
 

simder

Active member
Mitglied seit
22.05.2009
Beiträge
2.382
wird hier auch mit 928 MHZ getestet die Tis
jede ti macht 1100 MHz wieso immer diese test mit 928 MHZ :hmm:.
das spiegelt doch gar nicht die Wirklichkeit wieder

auch wenn es egal ist aber mich würde mal die 980 auf 928 mhz interessieren
 
Zuletzt bearbeitet:

Srefanius

Member
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
48
Also für alle die keine Karte aus der 7xxer Generation haben finde ich 970er SLI sehr reizvoll.
 
Mitglied seit
01.03.2008
Beiträge
835
Hoffe das spätestens ab 9 uhr die Shops die Karten freischalten und ich bestellen kann - need:banana:
 

Thunderburne

Active member
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
9.503
Ort
WOB
WOW DON da hast du aber einen richtig fetten Test auf die Beine gestellt.
Vielen vielen Dank dafür.
Einfach spitze weiter so.:):banana:

Wo her weiss Nvidia das ich mir einen Full HD Beamer zum zocken gekauft habe? Und mich mit DSR beschenkt.
 

Reaver1988

BIOS Bernhard
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
33.838
Ort
Hannover
wird hier auch mit 928 MHZ getestet die Tis
jede ti macht 1100 MHz wieso immer diese test mit 928 MHZ :hmm:.
das spiegelt doch gar nicht die Wirklichkeit wieder

auch wenn es egal ist aber mich würde mal die 980 auf 928 mhz interessieren
weil nur eine hand voll luxx nerds karten überhaupt übertakten. Natürlich muss man daher in erster linie, die Karten mit dem standard bios testen. Natürlich wäre es auch nett, wenn man noch zusätzlich einen test max oc vs max oc macht, aber eben nur als zusatz.
 

SeriousSeb

Active member
Mitglied seit
13.09.2006
Beiträge
4.604
Ort
Colonia Claudia Ara Agrippinensium
Puh, doof dass ich kürzlich dringend Ersatz für meine 660Ti brauchte und noch eine 770 mit 2Gb gewählt habe. Auf Computerbase ergeben die Benchmarks teilweise einen Leistungsanstieg von saftigen 39% im Vergleich zu meiner Karte. :/

Die Frage ist, ob sich die Aufrüstung lohnt. Immerhin von der Leistungsaufnahme und vom Speicherausbau wohl in jedem Fall, aber auch in der Spieleleistung? Außerdem steht wohl bald Ryse - Son Of Rome ins Haus.
 

Dozer3000

Active member
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
12.092
Ort
Hamburg
Ist doch keine Enttäuschung?! Günstiger, schneller und sparsamer, ohne damit die Investition der User in Titan BE oder 780Ti völlig zu pulverisieren.
Für mich absolut ok - ich warte bis 980TI oder was danach kommt.
 

mahau

Member
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
268
Ort
Da wo der Wind Pfeift so Kalt
Für mich ist die 970er sehr interessant, hatte vor ca 9 Jahren SLI und mußte mehr fummeln als spielen im Treiber.
Wenn das heute immer noch so ist dann lieber nur eine 970, oder kann man ohne viel einstellen SLI benutzen.
 

Y0sHi

Active member
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.052
Ort
Österreich
System
Laptop
Acer Predator Helios 300
Details zu meinem Desktop
Prozessor
R7 3700X
Mainboard
X570 Gaming Pro Carbon
Kühler
Corsair H115i pro
Speicher
G.Skill Trident Z 32GB 3200 CL14
Grafikprozessor
RTX 2080ti
Display
Acer XB271HAbmiprzx
SSD
970 Evo NVMe 500GB
Soundkarte
Soundblaster Zx
Gehäuse
Lian Li PC-O11 Dynamic weiß
Netzteil
be quiet! Pure Power 11 600W
Keyboard
Sharkoon PureWriter
Mouse
ROCCAT Tyon
Betriebssystem
w10
Ist doch keine Enttäuschung?! Günstiger, schneller und sparsamer, ohne damit die Investition der User in Titan BE oder 780Ti völlig zu pulverisieren.
Für mich absolut ok - ich warte bis 980TI oder was danach kommt.
finde die 980er auch ganz ok.
 

johnieboy

Active member
Mitglied seit
30.07.2008
Beiträge
1.864
Ort
Lkr. Traunstein
wird hier auch mit 928 MHZ getestet die Tis
jede ti macht 1100 MHz wieso immer diese test mit 928 MHZ :hmm:.
das spiegelt doch gar nicht die Wirklichkeit wieder

auch wenn es egal ist aber mich würde mal die 980 auf 928 mhz interessieren
Ja das ist extrem auffällig, jeder verdammte Test hat die Ti mit den Ref Taktraten drin.
Selbst bei PCGH welche sonst immer mit ner Phantom 780 Ti testet @1137 Mhz oder so hat nur ne 928Mhz Ref Karte im Test.

Das war mit Sicherheit eine Vorgabe von Nvidia um die 980 in nem guten Licht darstehen zu haben, weil ne 1150-1200 Mhz 780 Ti mit Sicherheit schneller als eine dick Übertaktete 980 ist.

Und alle Redaktionen haben sich scheinbar daran gehalten :rolleyes:
 

Thunderburne

Active member
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
9.503
Ort
WOB
Die Karte ist bei Neuanschaffungen oder einem Upgrade von Karten die nicht so Leistungsfähig sind wie eine 780 oder 290 das überzeugendste Produkt am Markt.
Geile Karten da gibt es von meiner Seite nix zu mosern.
Ne Ti oder 780 würde ich mir jetzt zum Beispiel nicht mehr kaufen.
Verdammt das DSR wird es auf meiner 120 Zoll Leinwand schon richten.

Stecke noch mitten im Bastel Wahn.
 

Flak_IMP

Active member
Mitglied seit
27.10.2004
Beiträge
2.058
Ort
HNX
Rechne mal mit 10% mehr Leistung bei der 780 Ti @1100Mhz+Boost, damit kommt diese zwischen die 970 und 980 von der Leistung.
Ja das ist extrem auffällig, jeder verdammte Test hat die Ti mit den Ref Taktraten drin.
Selbst bei PCGH welche sonst immer mit ner Phantom 780 Ti testet @1137 Mhz oder so hat nur ne 928Mhz Ref Karte im Test.

Das war mit Sicherheit eine Vorgabe von Nvidia um die 980 in nem guten Licht darstehen zu haben, weil ne 1150-1200 Mhz 780 Ti mit Sicherheit schneller als eine dick Übertaktete 980 ist.

Und alle Redaktionen haben sich scheinbar daran gehalten :rolleyes:
 

simder

Active member
Mitglied seit
22.05.2009
Beiträge
2.382
Ja das ist extrem auffällig, jeder verdammte Test hat die Ti mit den Ref Taktraten drin.
Selbst bei PCGH welche sonst immer mit ner Phantom 780 Ti testet @1137 Mhz oder so hat nur ne 928Mhz Ref Karte im Test.

Das war mit Sicherheit eine Vorgabe von Nvidia um die 980 in nem guten Licht darstehen zu haben, weil ne 1150-1200 Mhz 780 Ti mit Sicherheit schneller als eine dick Übertaktete 980 ist.

Und alle Redaktionen haben sich scheinbar daran gehalten :rolleyes:
sehe ich genauso gute tis machen auch 1150 mhz boost und auch mehr.
Durch den geringen boost wird die ti ihn das falsche Licht gerückt .

Kann das fast sein das die karten bei gleichen Takt genauso schnell sind

- - - Updated - - -

Ja das ist extrem auffällig, jeder verdammte Test hat die Ti mit den Ref Taktraten drin.
Selbst bei PCGH welche sonst immer mit ner Phantom 780 Ti testet @1137 Mhz oder so hat nur ne 928Mhz Ref Karte im Test.

Das war mit Sicherheit eine Vorgabe von Nvidia um die 980 in nem guten Licht darstehen zu haben, weil ne 1150-1200 Mhz 780 Ti mit Sicherheit schneller als eine dick Übertaktete 980 ist.

Und alle Redaktionen haben sich scheinbar daran gehalten :rolleyes:
sehe ich genauso gute tis machen auch 1150 mhz boost und auch mehr.
Durch den geringen boost wird die ti ihn das falsche Licht gerückt .

Kann das fast sein das die karten bei gleichen Takt genauso schnell sind

Rechne mal mit 10% mehr Leistung bei der 780 Ti @1100Mhz+Boost, damit kommt diese zwischen die 970 und 980 von der Leistung.
ob das nur 10 prozent sind 170 mhz mehr boost?
 

Scrush

Well-known member
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
34.985
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
Corsair H150i Pro
Speicher
32GB Corsair Vengeance 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
Display
Dell AW3420DW, Dell U2414h
SSD
Samsung 960evo 250gb, 850 250gb, 840 500gb,
HDD
WD Red 3TB
Gehäuse
LianLi PC011 Dynamic
Netzteil
Be-Quiet Straight Power 11 650W CM
Keyboard
Varmilo VA69M
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Vivaldi
Bin leider nur mit Handy unterwegs. Meint ihr ein 600w Platimax reicht für ein 970 sli + 3570k 4,4 + 2 hdd + 2 ssd + 6 lüfter

Bzw was schluckt den eine von den Karten

Gesendet von meinem XT1032 mit der Hardwareluxx App
 
Zuletzt bearbeitet:

unich

Active member
Mitglied seit
04.08.2013
Beiträge
2.219
Ja Standard sind 1150 bei meiner ti. Bis 1300 geht se. Da lohnt sich eher die als die 980
 
Oben Unten