Aktuelles

NVIDIA GeForce GTX 980 und 970 mit Maxwell-Architektur im XXL-Test

henniheine

Urgestein
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
13.763
Bin leider nur mit Handy unterwegs. Meint ihr ein 600w Platimax reicht für ein 970 sli + 3570k 4,4

Bzw was schluckt den eine von den Karten

Gesendet von meinem XT1032 mit der Hardwareluxx App
TDP der GTX 970 ist 145W. Wenn du das mit den Anschlüssen an dem NT gebacken bekommst müsste das eigentlich gut reichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Gubb3L

Enthusiast
Mitglied seit
18.01.2012
Beiträge
9.224
Skaliert die TI denn echt so mieserabel über den takt ? Wenn ich das richtig im Kopf habe tut sie das doch garnicht und da ständen dann 19% mehr Takt auf der Uhr bei 1100mhz ohne boost.
 

simder

Enthusiast
Mitglied seit
22.05.2009
Beiträge
2.388
naja die 980 gehen auch wie sau bei oc aber eine ti mit 928 mhz boost ich bitte euch.

- - - Updated - - -


Skaliert die TI denn echt so mieserabel über den takt ? Wenn ich das richtig im Kopf habe tut sie das doch garnicht und da ständen dann 19% mehr Takt auf der Uhr bei 1100mhz ohne boost.

nein macht sie nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ne0line

Experte
Mitglied seit
19.05.2014
Beiträge
614
Ort
Saarland
Ich den werde von meiner HD5750 auch endlich mal aufrüsten in Arma ok eig in allen spielen geht der die Puste und vorallem die 1GB Vram aus :d

Welche Karte lohnt sich am meinsten 780Ti R9 290 oder 980?
 

Tonmann

Enthusiast
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
3.138
Ort
Schleswig in Schleswig Holstein!
Dafür das die 980 ja eigentlich der "geistige" Nachfolger der GTX680/770 ist, bin ich ziemlich beeindruckt.
Bin gespannt was der Nachfolger meiner Titan Blackies dann zu leisten vermag, wenn die denn irgendwann kommen? :hmm:
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
38.179
Ort
Hessen
145 w sind ja Bombe. Da wäre mein Platimax völlig überdimensioniert bei nur 1 Gpu

Gesendet von meinem XT1032 mit der Hardwareluxx App
 

Gubb3L

Enthusiast
Mitglied seit
18.01.2012
Beiträge
9.224
Also unter dem gesichtspunkt das es ja wirklich eigentlich der Nachfolger der 770er ist finde ich den Leistungssprung und das gesamte Paket auch nicht schlecht. Schade das die dicken Brüder erst so spät kommen werden. So langsam könnte ich meine 7950 dann doch mal in ihren Wohl verdienten Ruhestand schicken.
Mal sehen was AMD da so in näherer Zeit noch auf den Markt bringen möchte.
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
9.412
Ort
Exil

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
31.466
Ort
Hoywoy(heimat)
schade, wieder keine "leise" Kühlung mit den Originalkühlern möglich :(

Na dann wird bei eventuellem Wechsel der MK26 draufgeschnallt, kann ich vielleicht sogar die Lüfter langsamer drehen lassen als mit meiner 770 ;)

Edith: mal schauen, wie sich die MSI schlägt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gubb3L

Enthusiast
Mitglied seit
18.01.2012
Beiträge
9.224
die 980 hat ca so viel shader weniger wie sie an Takt mehr hat. Der Leistungsvorsprung kommt also nur durch die neue Architektur wenn ich das richtig sehe oder ?

Also auch nur grob übern daumen gepeilt.
 

crysis1

Neuling
Mitglied seit
08.02.2010
Beiträge
962
Ort
Hannover
Zusammengefasst: Feine Karte (n), aber rein von der Leistung her absolut kein Grund vom K110 aufzurüsten.
Was mich wundert sind die hohen Temperaturen, ins. beim OC, und das "geringe OC-Potential von lediglich bis zu 15%. Da hatte ich mehr erwartet.
 

Andi 669

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
4.004
Na Ja ist ja gut u. schön das die jetzt weniger Leistung braucht,
nimmt sich aber selbst mit OC wohl praktisch nichts mit meiner EVGA GeForce GTX 780 Ti Superclocked ACX,

eigentlich ist es arm das eine neue Generation nicht deutlich schneller ist, als die schnellsten von der alten Generation,

da war den Sprung von GTX5xx auf GTX6xx wenigstens spürbar.
u. dann noch die 800 bei den Bezeichnungen überspringen ?

war also eine gute Entscheidung mit der 780Ti,
so kann ich in Ruhe abwarten was Maxwell im Vollausbau bringt, (oder gleich auf den Nachfolger)
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.923
wird hier auch mit 928 MHZ getestet die Tis
jede ti macht 1100 MHz wieso immer diese test mit 928 MHZ :hmm:.
das spiegelt doch gar nicht die Wirklichkeit wieder

auch wenn es egal ist aber mich würde mal die 980 auf 928 mhz interessieren

Wir vergleichen zunächst einmal Referenz gegen Referenz. Welchen Sinn würde es denn machen eine GeForce GTX 980 @Stock gegen ein Custom-Modell zu vergleichen? Wir werden uns noch früh genug zahlreiche Custom-Modelle anschauen.

Ja das ist extrem auffällig, jeder verdammte Test hat die Ti mit den Ref Taktraten drin.
Selbst bei PCGH welche sonst immer mit ner Phantom 780 Ti testet @1137 Mhz oder so hat nur ne 928Mhz Ref Karte im Test.

Das war mit Sicherheit eine Vorgabe von Nvidia um die 980 in nem guten Licht darstehen zu haben, weil ne 1150-1200 Mhz 780 Ti mit Sicherheit schneller als eine dick Übertaktete 980 ist.

Und alle Redaktionen haben sich scheinbar daran gehalten :rolleyes:

Solch eine Vorgabe gibt es nicht und falls doch, hätten wir uns sicherlich nicht daran gehalten. Gründe eine Referenzversion mit anderen Reverenzversionen zu vergleichen liegen auf der Hand. Alle anderen Behauptungen sind Unsinn.
 

Tonmann

Enthusiast
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
3.138
Ort
Schleswig in Schleswig Holstein!
Na Ja ist ja gut u. schön das die jetzt weniger Leistung braucht,
nimmt sich aber selbst mit OC wohl praktisch nichts mit meiner EVGA GeForce GTX 780 Ti Superclocked ACX,

eigentlich ist es arm das eine neue Generation nicht deutlich schneller ist, als die schnellsten von der alten Generation,

Die schnellste GK104 ist die GTX 770.. also wenn man schon Generationen miteinander vergleicht ;)
Wer jetzt einen GK 110 hat wird wohl auf den GM 110 warten (oder wie immer der bezeichnet wird) und kann sich zurücklehnen... :bigok:
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
9.412
Ort
Exil
Wir vergleichen zunächst einmal Referenz gegen Referenz.
Ist ja im Grundsatz auch richtig. Aber ihr habt doch extra eine OC-Rubrik im Test, wo ihr die 980 auch manuell getreten habt. Wäre das jetzt so viel Mehraufwand gewesen, da nochmal eine ebenfalls auf Maximaltakt gesetzte Ti/Titan oder R9 dazu zu nehmen? Denn durch den ganzen undurchsichtigen Boostclock/Powertarget/whatever Kram der letzten Jahre sind Vergleiche mit automatischen Referenztaktraten imho leider ziemlich witzlos geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:

coldfingers

Enthusiast
Mitglied seit
16.07.2005
Beiträge
3.812
Jo ich warte auch auf den GM200 aber hoffe, dass es eine günstige Variante wie die 780 ti geben wird und nicht nur ne teure Titan II.

Gesendet von meinem SM-G900F mit der Hardwareluxx App
 

simder

Enthusiast
Mitglied seit
22.05.2009
Beiträge
2.388
Wir vergleichen zunächst einmal Referenz gegen Referenz. Welchen Sinn würde es denn machen eine GeForce GTX 980 @Stock gegen ein Custom-Modell zu vergleichen? Wir werden uns noch früh genug zahlreiche Custom-Modelle anschauen.



Solch eine Vorgabe gibt es nicht und falls doch, hätten wir uns sicherlich nicht daran gehalten. Gründe eine Referenzversion mit anderen Reverenzversionen zu vergleichen liegen auf der Hand. Alle anderen Behauptungen sind Unsinn.

ka hab kein referenz. machen die echt bei 928 mhz dicht oder steht das auf dem papier und hier tackert den takt fest???? würde mich echt mal interessieren
 

dochurt

Semiprofi
Mitglied seit
27.03.2009
Beiträge
2.731
Ort
provinz neurotiker@Lower Sexony
Wir vergleichen zunächst einmal Referenz gegen Referenz. Welchen Sinn würde es denn machen eine GeForce GTX 980 @Stock gegen ein Custom-Modell zu vergleichen? Wir werden uns noch früh genug zahlreiche Custom-Modelle anschauen.

Sorry ... Aber ich komm mir verarscht vor, wenn angeblich Refs verglichen werden, aber es keine sind .... Denk mal über so einige non Refs der AMD Modelle nach, die ihr so in euren angeblich ref-Tabellen einpflegt ;)

Aber im Grunde ist das auch eh uninteressant, für mich zählt das was bei mir hinten raus kommt und bei mir werden es definitiv zwei 970er - Die beiden werden dann soviel verbrauchen wie meine ehemalige GTX780@OC :love:
 

Morpheus2200

Semiprofi
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
Ganz interessante neue Mittelklasse wo bleibt die high end Version? Also die richtige nicht nur die vom Preis her ;-)

Finde die 970er ganz interessant, vielleicht ist das was übergangsweise.
Bereit mehr Geld auszugeben wäre ich für Hardware, die für 4k@>60Hz taugt. Aber da muss ich mich wohl noch etwas gedulden.

Ein bisschen merkwürdig finde ich, dass wenn ich die Benchmark Ergebnisse der neuen Karten mit der 780er Serie oder R9-290 vergleiche bin ich beeindruckt. Vergleiche ich die 970er mit der GTX770 (gleiche Leistungsaufnahme) sehe ich 10-30% mehr Leistung für die neue Generation, selten mehr. Nicht schlecht aber auch kein Grund ein Fass aufzumachen für die so beeindruckende Effizienz.
 

Tonmann

Enthusiast
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
3.138
Ort
Schleswig in Schleswig Holstein!
ka hab kein referenz. machen die echt bei 928 mhz dicht oder steht das auf dem papier und hier tackert den takt fest???? würde mich echt mal interessieren

Kommt auf die Umgebung an = Temperatur, Leistungsaufnahme usw.
Wenn man die Limits (besonders für die Leistungsaufnahme!) Hochsetzt kann man auch höhere Taktraten erreichen, aber das ist dann praktisch schon "Overclocking" und hat nichts mehr mit Referenztakt zu tun.
Selbst mit Wakü usw. schaffen meine Titan Black nicht immer den Takt den ich gern hätte, weil manche Spiele/Anwendungen die Karte stärker belasten als andere und dann erreiche ich den voreingestellten Takt auch nicht..

Das kann man auch gut an der Liste bei CB erkennen, wo sogar aufgelistet wird wieviel vom Boosttakt (grad bei den GK110) übrig bleibt wenn die Karte mal 20 min. unter Vollast gelaufen ist!
 

Schwarzie

Enthusiast
Mitglied seit
22.11.2006
Beiträge
1.193
Ort
Giessen
Wurden bei Battlefield 4 ein paar Benchmarkergebnisse vertauscht? Die Karten produzieren da bei 4k mehr fps als bei der Auflösung drunter...
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.923
ka hab kein referenz. machen die echt bei 928 mhz dicht oder steht das auf dem papier und hier tackert den takt fest???? würde mich echt mal interessieren

Nein, das ist nur die Mindest-Boost-Angabe. Der Boost-Takt ist von zahlreichen Faktoren abhängig und kann durch Temperatur und Leistung limitiert werden. Aber unsere Referenz GTX 780 Ti macht auch mehr als 1.000 MHz: NVIDIA GeForce GTX 780 Ti im Test

Sorry ... Aber ich komm mir verarscht vor, wenn angeblich Refs verglichen werden, aber es keine sind .... Denk mal über so einige non Refs der AMD Modelle nach, die ihr so in euren angeblich ref-Tabellen einpflegt ;)

Die High-End-Karten (Titan, GTX 780 Ti, GTX 780, GTX 770) und auch die GeForce GTX 980 sind alle Referenzversionen. Wenn wir keine echten Referenzversionen vorliegen haben, weil es diese nicht gibt, erwähnen wir das im jeweiligen Artikel (wie hier mit der GeForce GTX 970). Aber leider wird meist nur die Hälfte (wenn überhaupt) gelesen.
 

simder

Enthusiast
Mitglied seit
22.05.2009
Beiträge
2.388
Nein, das ist nur die Mindest-Boost-Angabe. Der Boost-Takt ist von zahlreichen Faktoren abhängig und kann durch Temperatur und Leistung limitiert werden. Aber unsere Referenz GTX 780 Ti macht auch mehr als 1.000 MHz: NVIDIA GeForce GTX 780 Ti im Test



Die High-End-Karten (Titan, GTX 780 Ti, GTX 780, GTX 770) und auch die GeForce GTX 980 sind alle Referenzversionen. Wenn wir keine echten Referenzversionen vorliegen haben, weil es diese nicht gibt, erwähnen wir das im jeweiligen Artikel (wie hier mit der GeForce GTX 970). Aber leider wird meist nur die Hälfte (wenn überhaupt) gelesen.

weil bei pcgh fest auf die 928 mhz gepocht wird , klar ist da eine 970 schneller.
sind eure werte hier auch mit 928 mhz?
 

King Bill

Administrator Xenforodeluxx
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.06.2005
Beiträge
28.453
Ganz interessante neue Mittelklasse wo bleibt die high end Version? Also die richtige nicht nur die vom Preis her ;-)

Wenn der Zeitplan ähnlich der des Keplers ist, dann zwischen 12-24 Monaten :d
 

brasillion

Urgestein
Mitglied seit
30.01.2006
Beiträge
11.338
Ort
NRW
Also Kepler zu Maxwell ist ein Fortschritt. Aber erst big Maxwell kann man mit der 780 vergleichen. Aber trotzdem hoffe ich auf günstige Preise der 780. Da sie durch mehr shader mehr taktleistung haben und man wahrscheinlich eine günstig Schiessen kann ;).

Leider dauert es mittlwerile bei CPU uns GPU länger um so leistungsprünge zu haben wie früher.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Hardwareluxx App
 
Oben Unten