Aktuelles

[Sammelthread] NVIDIA GeForce GTX 980 Ti (GM200) Sammelthread + FAQ

LSSJBroly

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
NVIDIA GeForce GTX 980 Ti (GM200) Sammelthread + FAQ


Impressionen der Karte:









Technische Daten der GeForce GTX 980 Ti
  • Chip = GM200-310-A1
  • Fertigung = 28 nm (TSMC)
  • Transistoren = 8,0 Milliarden
  • Die-Größe = 601 mm²
  • Shader-Einheiten = 2.816 (1D) (22 SMM)
  • Texture Mapping Units (TMUs) = 128
  • Raster Operations (ROPs) = 96
  • Pixelfüllrate = 88,0+ GPixel/s
  • Texelfüllrate = 176,0+ GTexel/s
  • Chiptakt = 1.000 MHz Baseclock + Boost (1.076 MHz) + Estimated Boost
  • Shadertakt = Chiptakt (1.000 MHz Baseclock + Boost (1.076 MHz)+ Estimated Boost)
  • Speichertakt = 1.753 MHz
  • Speichergröße = 6.144 MB
  • Speichertyp = GDDR5
  • Speicherinterface = 384 Bit
  • Speicherbandbreite = 336,5 GB/Sek.
  • Shader Model = 5.0
  • DirectX = 12.1
  • Leistungsaufnahme 3D (TDP) = 250W
  • Leistungsaufnahme 2D = ~14W
  • Versorgung über jeweils einen 8-Pin und einen 6-Pin PCI-Express Anschluss
  • Anschlussmöglichkeiten = 1 x DL-DVI, 1 x HDMI 2.0, 3 x DisplayPort 1.2
  • Hinweis: Multi-Monitoring = Die Karte kann bis zu fünf Monitore gleichzeitig ansteuern, im Surround-Modus (2D und 3D) maximal drei. !!
  • Hinweis: Je nach Taktraten können Rechenleistung, Pixelfüllrate und Texelfüllrate sowie der Stromverbrauch abweichen.
  • Die Karte nutzt PCIe 3.0, ist aber völlig abwärtskompatibel


Announce the GeForce GTX 980 Ti



Geizhals Link:
GeForce GTX 980 Ti | Deutschland - Hardwareluxx - Preisvergleich


Treiber:
Alle Infos und neuste Treiber findet ihr in diesem Thread hier
oder direkt bei Nvidia


Tools:
Grafikkarten Analyse Tool GPU-Z hier
NVIDIA Inspector (Analyse Tool, OC, erw. Treibersettings) hier
EVGA Precision X hier
MSI Afterburner hier
FurMark VGA Stress Test hier
Futuremark 3D Mark (2013 - Basic Edition) hier
Futuremark 3D Mark 11 (Basic Edition) hier
Unigine Heaven 4.0 Benchmark (Basic Edition) hier
Unigine Valley 1.0 Benchmark (Basic Edition) hier

FAQ (Frequently Asked Questions)

Wie laut ist die Karte?
Die GeForce GTX 980 Ti erreicht im Leerlauf mit 0,3 Sone das Niveau der GTX TITAN X. Der Radiallüfter dreht ebenfalls mit ~1.050 RPM bei 22% PWM-Stärke. Unter Last steigt die Lautheit auf bis zu 4,5 Sone (Anno 2070; 53% PWM @~2.550 RPM), was wieder genau das selbe Niveau der TITAN X entspricht. Die Maximale Drehzahl des Radiallüfter beträgt ebenfalls 4.800 RPM.
Geforce GTX 980 Ti im Test: Gestatten, "Titan XS"

Hier noch ein Video zum Verlauf der Lautstärke des Referenzdesigns (mit Angaben wie Takt, Power-Target und Lüfterdrehzahl):

Wie hoch sind die Temperaturen der Karte?
Die Temperatur der GTX 980 Ti beträgt im Leerlauf vollkommen unbedenkliche 32 °C. Unter Last (Games) steigt die Temperatur bis auf 84 °C, wobei das Temperatur-Target genau 83°C beträgt. Sobald die 83°C überschritten werden, wird die Taktrate und Spannung gesenkt, sodass die Karte bei 83°C verweilt. Die Karte verhält sich also genau so wie die GTX TITAN X.
NVIDIA legt nach: GeForce GTX 980 Ti im Test

Wie hoch ist der Stromverbrauch?
Die GTX 980 Ti verbraucht im Leerlauf um die 14 Watt. Bei der Verwendung von zwei Monitoren oder einer Blu-Ray-Wiedergabe steigt die Verlustleistung auf rund 18 Watt an. Unter Last limitiert das Power-Target den maximalen Verbrauch. So verbraucht eine Referenz-GTX 980 Ti, egal ob in Games oder im Furmark, maximal 250 Watt (100% PT). Die Effizienz der Karte ist dabei immer noch gut, erreicht aber die die Effizienz der GM204 Referenz-Karten nicht ganz. PCGH misst maximal 236 Watt, also Werte unterhalb des Power Targets und leicht unterhalb der TITAN X.
Geforce GTX 980 Ti im Test: Gestatten, "Titan XS"

Passt die Karte in mein Gehäuse?
Bei der GeForce GTX 980 Ti misst das PCB wieder 26,67 cm, wie bei der GTX 770, 780, 780 Ti, Titan, Titan Black, 980 und Titan X.

Die Performance:
3DCenter Launch-Analyse (Performance-Werte auf der zweiten Seite)
Die Karte ist gegenüber einer Stock GTX 980 zwischen 20 und 30% schneller. Je höher die Auflösung, desto weiter kann sich die neue 980 Ti von der GM204-Basierenden Karte absetzen. In 4K oder Games mit sehr hohen Speicheranforderungen profitiert die 980 vom Plus an Vram. Im Vergleich zur Titan X mit dem voll ausgebauten GM200, ist die neue Karte nur rund 5% langsamer bei selber Taktrate. Ohne händische Eingriffe taktet die 980 Ti in der Regel sogar etwas höher als die Titan X, geschuldet durch das größere Power-Target-Buget, da man nur die hälfte an Vram, sowie 2 SMM mit 256 Shader weniger befüttern muss. In der Praxis unterscheiden sich beide Karten nur rund 1 bis 3% voneinander - beide Karten sind ergo sogut wie gleich schnell. Auch mit maximalem OC dürfte sich daran nur wenig ändern. Der 980 Ti steht bei Taktraten von über 1400 MHz im Verhältnis bei z.B. 4.000 MHz Speichertakt mehr Bandbreite pro rechenleistung zur Verfügung als der Titan X, skaliert also sogar noch etwas besser nach oben hin.

Overclocking:
Wie schon bei jeder Karte, die auf der Kepler-Architektur basiert, lässt sich der Takt der neuen Maxwell-GPU nicht mehr direkt absolut einstellen. Man arbeitet stattdessen über einen "Offset" zur Basistaktrate, welcher sowohl den Basistakt, als auch den Boost-Takt gleichermaßen anhebt.

Die GTX 980 Ti lässt sich wie schon die anderen Maxwell-GPUs gut übertakten. So soll man ohne weitere Erhöhung der Spannung bis zu 1.400 MHz (max. boost) erreichen, was in etwa ein GPU-Offset von rund +200 MHz darstellt. Der Speicher soll meistens 1.900 MHz schaffen, ab und zu auch über die 2.000 MHz (Ergebnisse, welche man schon von der GTX 770, 780 Ti, Titan Black, 970, 980 und Titan X kennt). Entsprechende OC-tests in den Reviews.

Allerdings limitiert das Power-Target von 250 Watt (+10% einstellbar = 275 Watt) beim Übertakteb doch deutlich. Dagegen wird erst ein Mod-BIOS helfen, damit die Karte ihre Taktraten konstant auf die Straße fahren kann. Auch hierbei verhält sich der kleinere GM200-310 genauso wie sein großer Bruder. Beide Karten lassen sich sowohl Relativ, als auch Absolut stark übertakten.


Um einen Stabilen Takt zu erreichen, braucht man stark auslastende Spiele, welche eine sehr hohe Last erzeugen. Ein sehr empfindliches Spiel ist The Witcher 3: Wild Hunt. Wer also OC testen will, kann/sollte sich mit dieser Ingame-Szene versuchen:


Um noch mehr Last zu erzeugen, sollte man meditieren. Zwischen 9 und 12 Uhr strahlt die Sonne stark und belastet die Szene noch etwas mehr.

@Szene "gefunden" von TobiWahnKenobi (Ich kann bestätigen, dass die Szene oder andere Szenen in W3 sehr stark belasten und schnell bei hohem OC instabil werden können; gerade in 3840 x 2160


ASIC-Vergleich:
Um zu wissen, wie schnell die eigene Karte mit Werkstaktraten letztlich ist und ob man das OC-Potential doch etwas davon Ableiten kann, hier eine Tabelle mit den Basis-Taktraten, den typischen Boost-Taktraten und dem Max Takt der Karten der User:

UserKarte (Modell + Hersteller)Basis TaktBoost Taktest. Max. TaktTakt-Offset auf den BasistaktMax. SpannungASIC
dusselInno3D iChill GTX 980 Ti OC HerculeZ X31.038 MHz1.127 MHz1.291 MHz+ 253 MHz1,1930 V83,6%
DooM1987Zotac GTX 980 Ti AMP! Edition1.051 MHz1.140 MHz1.304 MHz+ 253 MHz1,1990 V83,4%
mcBane42Gigabyte GTX 980 Ti G1 Gaming1.152 MHz1.241 MHz1.392 MHz+ 240 MHz1,1870 V82,4%
misterhInno3D iChill GTX 980 Ti HerculeZ X4 AirBoss Ultra1.152 MHz1.241 MHz1.392 MHz+ 240 MHz1,1930 V81,4%
Reaper_xyzEVGA GTX 980 Ti1.000 MHz1.076 MHz1.241 MHz+ 240 MHz1,1930 V81,0%
TobiWahnKenobiEVGA GTX 980 Ti SC1.102 MHz1.190 MHz1.342 MHz+ 240 MHz1,1990 V80,7%
7779MSI GTX 980 Ti Gaming1.140 MHz1.228 MHz1.367 MHz+ 227 MHz1,1930 V77,8%
3CPOEVGA GTX 980 Ti SC 1.102 MHz1.190 MHz1.329 MHz+ 227 MHz1,1930 V77,4%
HübieASUS GTX 980 Ti StriX1.190 MHz1.291 MHz1.418 MHz+ 227 MHz1,1930 V77,4%
mrmiagi0101EVGA GTX 980 Ti SC+ ACX 2.0+1.102 MHz1.190 MHz1.329 MHz+ 227 MHz1,1990 V77,0%
SK-TempelhofEVGA GTX 980 Ti SC+ ACX 2.0+1.102 MHz1.190 MHz1.329 MHz+ 227 MHz1,1990 V76,6%
SaheeGigabyte GTX 980 Ti G1 Gaming1.152 MHz1.241 MHz1.380 MHz+ 227 MHz1,1990 V76,2%
jackennilsPalit GTX 980 Ti Super Jetstream1.152 MHz1.241 MHz1.380 MHz+ 227 MHz1,2050 V76,0%
crysis1Gigabyte GTX 980 Ti G1 Gaming1.152 MHz1.241 MHz1.367 MHz+ 215 MHz1,180 V76,0%
SirDoePalit GTX 980 Ti Super Jetstream1.152 MHz1.241 MHz1.367 MHz+ 215 MHz1,1800 V75,8%
Nikster11EVGA GTX 980 Ti SC ACX 2.0+1.102 MHz1.190 MHz1.317 MHz+ 215 MHz1,1870 V75,7%
SixKillerGigabyte GTX 980 Ti G1 Gaming1.152 MHz1.241 MHz1.367 MHz+ 215 MHz1,1870 V75,1%
DIR0201EVGA GTX 980 Ti SC ACX 2.0+1.102 MHz1.190 MHz1.317 MHz+ 215 MHz1,1870 V75,0%
MT_RAZORLIGHTEVGA GTX 980 Ti SC ACX 2.0+1.102 MHz1.190 MHz1.317 MHz+ 215 MHz1,1870 V74,8%
ringo86Inno3D GTX 980 Ti Black Accelero Hybrid S1.203 MHz1.304 MHz1.418 MHz+ 215 MHz1,1930 V74,4%
Phil1984EVGA GTX 980 Ti SC+ ACX 2.0+1.102 MHz1.190 MHz1.317 MHz+ 215 MHz1,1930 V74,3%
MysteriousNapEVGA GTX 980 Ti SC1.102 MHz1.190 MHz1.317 MHz+ 215 MHz1,1930 V74,1%
MatschgoEVGA GTX 980 Ti SC1.102 MHz1.190 MHz1.317 MHz+ 215 MHz1,1930 V74,1%
sh4qPalit GTX 980 Ti Super Jetstream1.152 MHz1.241 MHz1.367 MHz+ 215 MHz1,1930 V73,7%
JohnMainhardZotac GTX 980 Ti1.000 MHz1.076 MHz1.215 MHz+ 215 MHz1,1930 V73,6%
ringo86Zotac GTX 980 Ti AMP! Extreme1.253 MHz1.355 MHz1.431 MHz+ 177 MHz (andere Einstellungen im BIOS!)1,1990 V73,0%
funnycatPalit GTX 980 Ti Super Jetstream1.152 MHz1.241 MHz1.367 MHz+ 215 MHz1,1990 V72,9%
Thrawn.Inno3D iChill GTX 980 Ti HerculeZ X3 AirBoss Ultra1.152 MHz1.241 MHz1.367 MHz+ 215 MHz1,1990 V72,7%
br34kerGiagbyte GTX 980 Ti1.000 MHz1.076 MHz1.216 MHz+ 215 MHz1,1990 V72,7%
Zotac GTX 980 Ti AMP! Extreme1.253 MHz1.355 MHz1.431 MHz+ 177 MHz (andere Einstellungen im BIOS!)1,1990 V72,7%
falkboettEVGA GTX 980 Ti SC+ ACX 2.0+1.102 MHz1.190 MHz1.304 MHz+ 202 MHz1,1800 V72,2%
PCTOMInno3D GTX 980 Ti1.000 MHz1.076 MHz1.203 MHz+ 202 MHz1,1870 V72,0%
A6EVGA GTX 980 Ti Hydrocopper1.140 MHz1.228 MHz1.342 MHz+ 202 MHz1,1870 V71,8%
RingkeeperPalit GTX 980 Ti Super Jetstream1.152 MHz1.241 MHz1.354 MHz+ 202 MHz1,1870 V71,5%
HansSoloPalit GTX 980 Ti Super Jetstream1.152 MHz1.241 MHz1.354 MHz+ 202 MHz1,1870 V71,0%
Flowrider85EVGA GTX 980 Ti SC1.102 MHz1.190 MHz1.304 MHz+ 202 MHz1,1930 V70,8%
JaytieEVGA GTX 980 Ti ACX 2.0+1.000 MHz1.076 MHz1.203 MHz+ 202 MHz1,1930 V70,7%
econautEVGA GTX 980 Ti SC+ ACX 2.0+1.102 MHz1.190 MHz1.304 MHz+ 202 MHz1,1930 V70,4%
Para27EVGA GTX 980 Ti SC+ ACX 2.0+1.102 MHz1.190 MHz1.304 MHz+ 202 MHz1,1930 V70,2%
DerVengeanceEVGA GTX 980 Ti1.000 MHz1.076 MHz1.203 MHz+ 202 MHz1,1930 V70,0%
Christoph1984Palit GTX 980 Ti Super Jetstream1.152 MHz1.241 MHz1.354 MHz+ 202 MHz1,1930 V69,9%
LowPalit GTX 980 Ti1.000 MHz1.076 MHz1.203 MHz+ 202 MHz1,1990 V69,8%
LSSJBrolyEVGA GTX 980 Ti SC1.102 MHz1.190 MHz1.304 MHz+ 202 MHz1,1990 V69,6%
AquaheadGigabyte GTX 980 Ti1.000 MHz1.076 MHz1.203 MHz+ 202 MHz1,1990 V69,6%
ShaneymacGigabyte GTX 980 Ti1.000 MHz1.076 MHz1.203 MHz+ 202 MHz1,1990 V69,5%
duaffePalit GTX 980 Ti Super Jetstream1.152 MHz1.241 MHz1.355 MHz+ 202 MHz1,1990 V69,1%
famichMSI GTX 980 Ti Gaming 6G1.140 MHz1.228 MHz1.342 MHz+ 202 MHz1,1990 V69,0%
Seppel69EVGA GTX 980 Ti SC1.102 MHz1.190 MHz1.304 MHz+ 202 MHz1,1990 V69,0%
mischa1984MSI GTX 980 Ti Gaming 6G1.140 MHz1.228 MHz1.329 MHz+ 189 MHz1,1870 V68,8%
p5buserEVGA GTX 980 Ti SC ACX 2.0+1.102 MHz1.190 MHz1.291 MHz+ 189 MHz1,1870 V68,6%
johnieboyEVGA GTX 980 Ti SC ACX 2.0+1.102 MHz1.190 MHz1.291 MHz+ 189 MHz1,1870 V68,5%
MassaInno3D iChill GTX 980 Ti HerculeZ X4 AirBoss Ultra1.152 MHz1.241 MHz1.342 MHz+ 189 MHz1,1870 V68,4%
-Revo-EVGA GTX 980 Ti SC+ ACX 2.0+1.102 MHz1.190 MHz1.291 MHz+ 189 MHz1,1870 V67,9%
-Revo-EVGA GTX 980 Ti SC+ ACX 2.0+1.102 MHz1.190 MHz1.291 MHz+ 189 MHz1,1930 V67,0%
logintwKFA² GTX 980 Ti 1.000 MHz1.076 MHz1.190 MHz+ 189 MHz1,1990 V66,8%
ThunderburneEVGA GTX 980 Ti1.000 MHz1.076 MHz1.178 MHz+ 177 MHz1,1930 V65,8%
G-Star1079EVGA GTX 980 Ti SC ACX 2.0+1.102 MHz1.190 MHz1.279 MHz+ 177 MHz1,1930 V64,9%
bizzareEVGA GTX 980 Ti SC ACX 2.0+1.102 MHz1.190 MHz1.279 MHz+ 177 MHz1,1990 V64,3%
cageEVGA GTX 980 Ti SC ACX 2.0+1.102 MHz1.190 MHz1.279 MHz+ 177 MHz1,1990 V63,8%
flyingernstEVGA GTX 980 Ti SC ACX 2.0+1.102 MHz1.190 MHz1.266 MHz+ 164 MHz1,1870 V63,5%
Flowrider85EVGA GTX 980 Ti SC1.102 MHz1.190 MHz1.266 MHz+ 164 MHz1,1870 V63,3%
SuLuxPalit GTX 980 Ti Super Jetstream1.152 MHz1.241 MHz1.317 MHz+ 164 MHz1,1870 V63,2%
TiboneEVGA GTX 980 Ti SC1.102 MHz1.190 MHz1.253 MHz+ 152 MHz1,1930 V60,2%
Um das Eintragen zu vereinfachen, bitte so die Werte angeben (am Besten bei einer GPU-Temperatur von unter 60°C):


Allgemeine Hinweise
Dies ist ein Sammelthread für die GeForce GTX 980 Ti. Das heißt, es darf und soll hier über die Karte diskutiert werden und den Usern auch als Kaufberatung dienen.
Natürlich ist ein Vergleich, etwa in Sachen Leistung, zu anderen Karten (GTX 780 Ti, Titan (Black), GTX 970, 980, Titan X und Radeon R9-290(X) uvm.) angemessen.

Custom-Designs
Im Gegensatz zur Titan X, wird es hier nun richtig spannend. nVidia erlaubt, wie schon bei der 980, wieder den Herstellern eigene Custom-designs auf dem Markt zu bringen. Somit sind recht Zeitnah Karten erhältlich, welche kühler und somit schneller und vor allem deutlich leiser sind. Die verschiedenen Hersteller listen schon einige, vor allem bereits bekannte und gut funktionierende Designs auf.


Direkt zum Launch zeigen die Hersteller schon die ersten Custom Karten.

Ein Test zu einigen Custom-Designs:
Fünf Partnerkarten der GeForce GTX 980 Ti im Test - ComputerBase

Die bisher schnellste Karte wird die ZOTAC GTX 980 Ti AMP! Extreme Edition sein, welche einen Basistakt von enormen 1.253 MHz besitzt. Abhängig des PT wird die Karte von Werk aus auf rund 1.400 MHz takten. Im vergleich wären das bis zu 30% mehr Takt gegenüber einer Karte mit dem Referenzdesign, welche Taktraten in der Praxis von etwa 1.100 MHz erreicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

X Cellence

Active member
Mitglied seit
04.07.2012
Beiträge
1.196
Hoffentlich sind die Wasserblöcke der TitanX voll kompatibel.sonst muss man wieder viele Wochen mit dem lauten Ref Kühler auskommen.Die CostumDesigns sollen wohl nicht von Start an verfügbar sein(Gerücht auf PCGH.de).
 

LSSJBroly

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
Hoffentlich sind die Wasserblöcke der TitanX voll kompatibel.sonst muss man wieder viele Wochen mit dem lauten Ref Kühler auskommen.Die CostumDesigns sollen wohl nicht von Start an verfügbar sein(Gerücht auf PCGH.de).
Die Karte wird das selbe PCB wie die Titan X besitzen, ergo 100% kompatibel ;)


Ich werde mich noch entscheiden müssen, ob ich mir die Karte kaufen werde, oder nicht eher zur Titan X oder AMDs Fiji neige.


Ich würde mir die 980 Ti nur kaufen, wenn:
1. Den vollen L3 Cache besitzt
2. Somit die 6 GiB Vram komplett schnell mit 384 Bit angebunden sind (also nicht soetwas wie 5 + 1 GiB, analog zur 970)
3. Das Ding sich ähnlich hoch wie der GM200-400 übertakten lässt (was aber sicherlich der Fall ist)
4. Der Preis angemessender ist. Kostet das Ding über 800€, wird's ne Titan (oder Fiji)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BrahmandYaatra

Guest
Heißt das also, dass 980Ti Custom Kühler auf meine Titan X passen?
 

X Cellence

Active member
Mitglied seit
04.07.2012
Beiträge
1.196
Finde die 980 Ti dann trotzdem deutlich attraktiver.
man muss für den gleichen Preis gegenüberstellen

A: 980 Ti+Wasserblock oder Morpheus inkl Lüfter + 3-4 Vollpreistitel bei mmoga
B: TitanX Reference mit ständigigem runtertakten im Templimit

Da würd ich eher zu A greifen, als high fps spieler wird man die 6GB auch nicht voll kriegen da man eh immer ein paar details der FPS rate zu liebe abschaltet.

Aber mal abwarten wie sich die Preise final einpendeln, kann ja sein das sich durch AMD noch etwas in dem Preisgefüge verschiebt ende Juni.
 

LSSJBroly

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
Wie immer also sofort Custom-Designs ab Release - wie zu erwarten. Laut gerüchten soll der MSRP nun doch eher bei 649 USD liegen. Wenn das stimmen sollte und die Karte ihren vollen Speicher nutzen kann, wäre das echt ne alternative zur Titan X
 

LSSJBroly

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
Das wäre absolut genial!!! Aber warten wir es ab. Spätestens Dienstag sollte es ja fest stehen. Die Review Sample sind ja scheinbar auch schon angekommen (s. LinusTechTips auf Twitter).
Jup. Die ganzen reviews dürften entweder schon fertig sein, oder noch in der mache.

Zotac wird wohl eine interessate Karte im Angebot haben - ZOTAC unveils GeForce GTX 980 Ti lineup | VideoCardz.com
ZOTAC GeForce GTX 980 Ti AMP! Extreme (ZT-90505-10P) Specifications:

2816 CUDA cores
6GB GDDR5 memory
384-bit memory bus
Base Clock: 1253 MHz
Boost Clock: 1355 MHz
Memory clock: 7210 MHz
Custom PCB, 2x-8pin PEG
Das bedeutet, dass die Karte so wohl schon von Werk aus mit rund 1400 MHz takten wird. Böse ...


Update:
649 USD wohl fix + wohl leichte Preisanpassung bei der 980.
http://videocardz.com/55786/nvidia-launches-geforce-gtx-980-ti-for-649-usd

In Euro dann also ~600€ ohne MwSt. Mit ergo, gut 700€+. Also alles wie erwartet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Embodier

Member
Mitglied seit
04.02.2015
Beiträge
82
[ZOL]First GTX 980TI review is live! - AnandTech Forums

"All in 2560x1600 resolution

Batman Arkham City:
GTX 980Ti: 110FPS
GTX Titan X: 110FPS (0%)
GTX 980: 83.1FPS (+32%)
R9 290X: 81FPS (+36%)

BioShock Infinite:
GTX 980Ti: 112.1FPS
GTX Titan X: 110.3FPS (+2%)
GTX 980: 83.1FPS (+35%)
R9 290X: 75.6FPS (+48%)

Crysis 2:
GTX 980Ti: 83.6FPS
GTX Titan X: 83.7FPS (+0%)
GTX 980: 63.6FPS (+31%)
R9 290X: 56.6FPS (+48%)

Dirt3:
GTX 980Ti: 160.7FPS
GTX Titan X: 161.7FPS (-1%)
GTX 980: 116.7FPS (+38%)
R9 290X: 100.9FPS (+59%)

Hitman Absolution:
GTX 980Ti: 49.9FPS
GTX Titan X: 49.6FPS (+0%)
GTX 980: 36.3FPS (+37%)
R9 290X: 34.5FPS (+45%)

Metro Last Light
GTX 980Ti: 60FPS
GTX Titan X: 62FPS (-3%)
GTX 980: 49FPS (+22%)
R9 290X: 45FPS (+33%)

Tomb Raider:
GTX 980Ti: 78.1FPS
GTX Titan X: 78.4FPS (+0%)
GTX 980: 50.4FPS (+55%)
R9 290X: 42.5FPS (+84%)

In average over 7 games, GTX 980 Ti is equal with GTX Titan X in performance, 36% faster than GTX 980 and 50% faster than R9 290X"
 

Alcatraz

Member
Mitglied seit
09.04.2011
Beiträge
73
Die Titan X stösst mit dem normalen Bios sofort in TDP Limit. Das ist der einzige wirkliche Makel der Karte.
Aber mit Modbios vernichtet sie mühelos jede GTX 980 Ti. Zusammen mit dem doppelten VRAM bleibt sie auch für 4k die beste Karte bis zu ihrem Pascal Nachfolger.
Daran wird auch eine GTX 1080 (Pascal GP-204) nichts ändern.
Für 1080 bis 1440p empfehle ich aber ganz klar die GTX 980 Ti. Sofern sie als Custommodell min. 250€ weniger kostet.
 
Zuletzt bearbeitet:

JohnMainhard

Banned
Mitglied seit
27.10.2012
Beiträge
8.736
Ort
Osten
Interessante Karte. Meine Blacks haben ja auch nur 6Gbyte VRAM... Evtl lohnt sich ja der Tausch auf eine Ti :fresse2: Mal sehen wie die Karte wird... obwohl mit einer Karte auch langweilig ist :d


Gruß JM
 

LSSJBroly

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
Mmm... die Karte scheint doch recht interessant zu werden - gerade, falls ich gut 300€ weniger dafür zwahlen müsste. Zwar hätte ich lieber den Vollausbau, aber auf rund 3-8% Performance bei selber Taktrate (Zwar hat die Titan X 9% mehr Shader, aber die werden nur noch wenig im Vergleich zu den 2816 der 980 Ti skalieren) (und 12 GiB Vram) kann ich wohl verzichten. Nächstes Jahr steht Pascal an.
 

LSSJBroly

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
Wie zu erwarten, Performance auf dm Niveau der Titan X - dazu 6 GiB schnell angebunden, alle ROPs, der volle L3 Cache - wird wohl meine neue Karte :d
 
Zuletzt bearbeitet:

n0ti

Active member
Mitglied seit
30.04.2010
Beiträge
7.665
Ort
Neuruppin
na klasse und ich habe mir gerade die gtx 980 gekauft für 450 ;(((((((
 

Roach13

Computersüchtig
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
23.118
Ort
Laupheim
[ZOL]First GTX 980TI review is live! - AnandTech Forums

"All in 2560x1600 resolution

Batman Arkham City:
GTX 980Ti: 110FPS
GTX Titan X: 110FPS (0%)
GTX 980: 83.1FPS (+32%)
R9 290X: 81FPS (+36%)

BioShock Infinite:
GTX 980Ti: 112.1FPS
GTX Titan X: 110.3FPS (+2%)
GTX 980: 83.1FPS (+35%)
R9 290X: 75.6FPS (+48%)

Crysis 2:
GTX 980Ti: 83.6FPS
GTX Titan X: 83.7FPS (+0%)
GTX 980: 63.6FPS (+31%)
R9 290X: 56.6FPS (+48%)

Dirt3:
GTX 980Ti: 160.7FPS
GTX Titan X: 161.7FPS (-1%)
GTX 980: 116.7FPS (+38%)
R9 290X: 100.9FPS (+59%)

Hitman Absolution:
GTX 980Ti: 49.9FPS
GTX Titan X: 49.6FPS (+0%)
GTX 980: 36.3FPS (+37%)
R9 290X: 34.5FPS (+45%)

Metro Last Light
GTX 980Ti: 60FPS
GTX Titan X: 62FPS (-3%)
GTX 980: 49FPS (+22%)
R9 290X: 45FPS (+33%)

Tomb Raider:
GTX 980Ti: 78.1FPS
GTX Titan X: 78.4FPS (+0%)
GTX 980: 50.4FPS (+55%)
R9 290X: 42.5FPS (+84%)

In average over 7 games, GTX 980 Ti is equal with GTX Titan X in performance, 36% faster than GTX 980 and 50% faster than R9 290X"
Beachtliche mehrleistung zur 980
 

henniheine

Active member
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
13.546
na klasse und ich habe mir gerade die gtx 980 gekauft für 450 ;(((((((
739 Euro möchte NVIDIA für die Referenzversion der GeForce GTX 980 Ti und dies dürfte auch in etwa den Preis wiederspiegeln, den die Partner ab heute aufrufen werden. Modelle mit alternativer Kühlung werden entsprechend teurer werden. Damit setzt sich die GeForce GTX 980 Ti ziemlich genau zwischen die GeForce GTX Titan X für 1.050 Euro sowie die GeForce GTX 980, die inzwischen auf 540 Euro gefallen ist. Während sich der Abstand zur GeForce GTX 980 in Sachen Leistung durch den Preis vielleicht noch rechtfertigen lässt, zeigt sich doch recht deutlich, dass die GeForce GTX Titan X ein absolutes High-End-Produkt ist, bei dem man sich die Frage nach dem Preis besser erst gar nicht stellt - rechtfertigen lassen sich die über 900 Euro aufgrund der nun veröffentlichten GeForce GTX 980 jedenfalls nicht.
NVIDIA legt nach: GeForce GTX 980 Ti im Test

Der Neupreis für die normale GTX 980 wird etwas fallen und dann passt die Preis/Leistungs-ratio wieder. Zumal die "sehr guten" Custommodelle der Karten ja meißt nochmal +~40-50 Euro kosten.
 
Zuletzt bearbeitet:

danielh

Active member
Mitglied seit
12.01.2008
Beiträge
2.325
is das eigentlich wieder deren voller ernst ref design ohne backplate zu bauen?
 

JohnMainhard

Banned
Mitglied seit
27.10.2012
Beiträge
8.736
Ort
Osten
Was willst denn mit Backplate? Wenn du eine willst dann kauf dir doch eine. Vielen ist es egal, ob da eine drauf ist und die müssten dann den höheren Preis zahlen - so Backplate ist auch nicht umsonst.


Gruß JM
 

danielh

Active member
Mitglied seit
12.01.2008
Beiträge
2.325
nacktes pcb is einfach kacke. mechanisch empfindlicher als ohne..
 
Oben Unten