Neues grundgerüst

Beracort

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
02.05.2021
Beiträge
11
1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
Warzone (neu), fm manager 23, neue Strategie/simulations Spiele, und bestimmt ein paar neue AAA games.



2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

Nein

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?

RGB interessiert mich null, kühlung wichtig.

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?

Samsung C27F

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)

Würde nur ne 1050ti aus dem alten mitnehmen und habe überlegt bis zum Winter zu warten um eine neue zu kaufen.

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
800-900

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?

Grundgerüst ruhig ab sofort, GPU später dann.

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?

selber/Helfer

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?

Nein
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.331
Ort
Rhein-Main

Alpha11

Legende
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
16.689
Das lohnt sich nicht die Bohne und nicht einmal in FHD Auflösung, die GTX 1050 Ti ist viel zu lahm!




macht da Heute Sinn oder bis nächstes Jahr warten.

Heute da aber nur nen PC ohne neue GPU zu kaufen ist immer rausgeschmissens Geld.
 

Atomixxx

Enthusiast
Mitglied seit
29.10.2009
Beiträge
584
Könnte dieser sein


Aber das wäre nur Glaskugel raten...

Ich müsste wissen in welcher Auflösung möchtest du spielen ?

900 Euro ohne Graka gibt uns einiges an Spielraum die Frage wäre wieviel Budget ist dann im Winter für eine Graka da ?

Außerdem kannst du damit ziemlich auf die Fresse fallen ... Wenn wir jetzt vom letzten Jahr ausgehen Lieferengpässe , Chipverknappung wenn China mit der NO COVID Strategie wieder ganze Regionen lahm legt bekommen wir nix an Elektronik ...

Was sich dann wieder in Hohen Preisen niederschlägt für das was da ist...

Aber das ist auch nur Glaskugel und finstere Vorahnung :ROFLMAO:

Meine Persönliche Meinung der Sommer ist immer am besten zum Hardware kauf :-)
 

Beracort

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
02.05.2021
Beiträge
11
Könnte dieser sein


Aber das wäre nur Glaskugel raten...

Ich müsste wissen in welcher Auflösung möchtest du spielen ?

900 Euro ohne Graka gibt uns einiges an Spielraum die Frage wäre wieviel Budget ist dann im Winter für eine Graka da ?

Außerdem kannst du damit ziemlich auf die Fresse fallen ... Wenn wir jetzt vom letzten Jahr ausgehen Lieferengpässe , Chipverknappung wenn China mit der NO COVID Strategie wieder ganze Regionen lahm legt bekommen wir nix an Elektronik ...

Was sich dann wieder in Hohen Preisen niederschlägt für das was da ist...

Aber das ist auch nur Glaskugel und finstere Vorahnung :ROFLMAO:

Meine Persönliche Meinung der Sommer ist immer am besten zum Hardware kauf :-)
hallo, ja das ist mein aktueller monitor, grundsätzlich würde ich dann in zukunft auf wqhd umsteigen wollen. für ne graka könnte ich noch um die 700 +/- berappen.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.331
Ort
Rhein-Main
hallo, ja das ist mein aktueller monitor, grundsätzlich würde ich dann in zukunft auf wqhd umsteigen wollen. für ne graka könnte ich noch um die 700 +/- berappen.
Hast du dir überlegt wieviele FPS du haben willst?
Wenn du die Auflösung von 1080p auf 1440p änderst, brauchst du aufgrund der höheren Pixelzahl doppelt so viel Bums auf der Grafikkarte für gleiche FPS.
Irgendwann ist dann das Budget ein Thema... Bzw wieviel Power du mit wieviel Geld kaufen kannst. Und dass die Anforderung dann nicht zum Budget passt...
Da musst du aufpassen, sonst hast du keinen Spaß.
 

Beracort

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
02.05.2021
Beiträge
11
Hast du dir überlegt wieviele FPS du haben willst?
Wenn du die Auflösung von 1080p auf 1440p änderst, brauchst du aufgrund der höheren Pixelzahl doppelt so viel Bums auf der Grafikkarte für gleiche FPS.
Irgendwann ist dann das Budget ein Thema... Bzw wieviel Power du mit wieviel Geld kaufen kannst. Und dass die Anforderung dann nicht zum Budget passt...
Da musst du aufpassen, sonst hast du keinen Spaß.

Ich habe mir keine Gedanken über eine bestimmte fps Zahl gemacht, wäre schon wenn alles sauber. Bin in der Hinsicht auch Laie und es gibt zig verschiedene Meinungen dazu😓 was ich sagen kann das ich keine Esports Karriere mehr anstreben. Reichen 100 fps im Schnitt?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.331
Ort
Rhein-Main
Reichen 100 fps im Schnitt?
Ich stelle die Frage anders:
Wenn wir ein normales Preis/Leistung Grundgerüst nehmen, egal ob Intel oder AMD, kostet das ohne Grafikkarte etwa 700€.
Dieses schafft je nach Spiel zwischen 70 (tarkov Multiplayer) und warzone (100 Multiplayer) und 300 (csgo Multiplayer) FPS auf der CPU.

Jetzt geht um Grafikkarte und Monitor.
Ne 1660s/6600 schafft etwa 70 FPS in 1080p, 250-300€
Ne 3060ti/6700xt schafft etwa 120 FPS in 1080p, 500€
Beide klappen in 1440p auf 50% FPS zusammen, weil es einfach mehr Pixel sind die mehr Power brauchen.

Ne 1660s/6600 auf 1440p geht, ist aber eher Meh.
Ne 3060ti/6700xt auf 1440p geht, macht aber nur 60fps.

Am Ende ist die Frage: wo willst du hin, was ist es dir Wert, wieviel bist du bereit auszugeben.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
48.338
Ort
Ladadi
es gibt leute die kriegen bei 100fps nen herzkasper weil der monitor 144/165hz kann.

um das für sich rauszufinden ist es am besten man legt sich mal einen 144hz VRR monitor zu und probiert aus welcher fps werte für einen selbst persönlich noch vertretbar sind.

wenn man nämlich einmal in den genuss von 120-165fps/hz gekommen ist, guckt mal nämlich auf einmal ganz anderster auf die damals 60hz. versprochen
 
Zuletzt bearbeitet:

Atomixxx

Enthusiast
Mitglied seit
29.10.2009
Beiträge
584
Ich glaub er weiß nicht so recht wo wir mit ihm hinwollen

Vielleicht frag ich einfach mal anders wieviel FPS erreichst du derzeit in Warzone ?

Hast du das Gefühl das reicht ? oder ruckelt es oder dergleichen ?

Schmeiß mal den Msi Afterburner an und sag mir dann wieviel FPS du in Warzone erreichst und ab wann du das als gut empfindest Settings dann ruhig mal runter stellen

Tutorial

 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
48.338
Ort
Ladadi
wenn er nen 60hz monitor hat wird er den unterschied halt noch nicht kennen. das ist das problem und somit wird es ihm schwer fallen da eine genau zahl nennen zu können ;)

das war bei mir ähnlich. ich kann heute persönlich mit 60fps nichts mehr anfangen. 90 fps sind bei mir unterkante.

ich würde den pc auf 1440p auslegen und evtl. gegen weihnachten nen 1440p144hz IPS freesync monitor nachlegen. der olle samsung mit 60hz, va, 1080p@27" ist ein klotz am bein
Beitrag automatisch zusammengeführt:


edit : im thread verrutscht.

dadurch dass die 800€ für den pc ohne gpu sind, sollte das dennoch passen
 
Zuletzt bearbeitet:

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
48.298
Ort
Hessen\LDK
ich finde die hinweise und fragen durchaus sehr gut und es regt zum nachdenken an, aber mit dem genannten budget ist der spielraum sowieso abgesteckt.
jedenfalls aus meinem empfinden.

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
800-900
 

Beracort

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
02.05.2021
Beiträge
11
wenn er nen 60hz monitor hat wird er den unterschied halt noch nicht kennen. das ist das problem und somit wird es ihm schwer fallen da eine genau zahl nennen zu können ;)

das war bei mir ähnlich. ich kann heute persönlich mit 60fps nichts mehr anfangen. 90 fps sind bei mir unterkante.

ich würde den pc auf 1440p auslegen und evtl. gegen weihnachten nen 1440p144hz IPS freesync monitor nachlegen. der olle samsung mit 60hz, va, 1080p@27" ist ein klotz am bein
Beitrag automatisch zusammengeführt:


edit : im thread verrutscht.

dadurch dass die 800€ für den pc ohne gpu sind, sollte das dennoch passen

Genau das ist ein Problem, habe da keine vergleichspunkte stand jetzt, danke erstmal für die super Hilfe. Wenn ihr empfehlt auf 120+ fps zu gehen würde ich das als prio setzen und darauf hinbbauen wollen. Ich habe keine eile ich warte eh schon mehr als 1,5 Jahre, da ich nicht bereit war diese Preise zu bezahlen
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich glaub er weiß nicht so recht wo wir mit ihm hinwollen

Vielleicht frag ich einfach mal anders wieviel FPS erreichst du derzeit in Warzone ?

Hast du das Gefühl das reicht ? oder ruckelt es oder dergleichen ?

Schmeiß mal den Msi Afterburner an und sag mir dann wieviel FPS du in Warzone erreichst und ab wann du das als gut empfindest Settings dann ruhig mal runter stellen

Tutorial


Hey ich spiele aktuell fast nichts fps lastiges da meine jetzige Krücke, ein alter Rechner von nem kumpel, wo ram und CPU aus der Steinzeit sind 😅
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Kann ich mich dann hier an die gaming grundgerüste orientieren und welche graka würdet ihr empfehlen?
 
Zuletzt bearbeitet:

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.331
Ort
Rhein-Main
Kann ich mich dann hier an die gaming grundgerüste orientieren und welche graka würdet ihr empfehlen?
Da sind wir wieder am Anfang...

Was ist dein maximales Budget für das Paket Grundgerüst, Grafikkarte, Monitor?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.331
Ort
Rhein-Main
Sorry....🙈 1600~
Dann Überschlag:
700€ Grundgerüst
500€ Grafikkarte
400€ Monitor

Dann musst du nur noch überlegen was für einen Monitor du willst...
1080p/120fps
1440p/60fps

Weil für 1440p/120 musst du ne 900€ Grafikkarte einplanen, oder aber tricksen, Stichwort upscaler/DLSS/FSR.

PS:
Evtl geht bei den Preisen noch was, oder aber auch nicht. Das ist Glücksspiel.
Die Grundüberlegungen ändert das nicht.
Auch nicht wenn wir das Budget etwas umschichten um eine möglichst dicke Grafikkarte kaufen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Knoddle

Experte
Mitglied seit
21.05.2014
Beiträge
1.298
Ort
Freiburg, Baden-Württemberg
Wäre es nicht sinnvoller das gesamte Budget nur für den PC zu verwenden um dann 2-3 Monate später, wenn wieder Geld da ist, einen neuen Monitor zu holen?
So würde ich das angehen als Abstriche bei dem PC machen zu müssen.
 

Atomixxx

Enthusiast
Mitglied seit
29.10.2009
Beiträge
584
Richtig sehe ich auch so

Ich hab mal in die Tasten gehauen


Beim Gehäuse lasse ich dir die Wahl wegen dem Budget sind aber auch nur 2 Budget Gehäuse drin

Beim Netzteil wäre die Frage beim Chieftec bekommst du 100 Watt mehr für 5 Euro weniger als das Seasonic

Und es wurde gut getestet


Andererseits ist Seasonic alt bewährt und bietet eine laaaaange Garantie (y)


Paaren würde ich das ganze dann mit einer 6800XT


Einfach die günstigste Picken

Zu einem späteren Zeitpunkt würde ich dann diesen Monitor kaufen

 
Zuletzt bearbeitet:

friendlyfire

Enthusiast
Mitglied seit
06.01.2009
Beiträge
902

Atomixxx

Enthusiast
Mitglied seit
29.10.2009
Beiträge
584

friendlyfire

Enthusiast
Mitglied seit
06.01.2009
Beiträge
902
Monitor und Mainboard gefällt mir in der Config von Friendlyfire überhaupt nicht

Zudem Mainboard auch noch

µATX​


Finde bei AMD sollte es dann doch schon der B550 Chipsatz sein

1600 was Target!

Der Monitor ist ok, LC Power macht keine Panels selbst, das MoBo ist ausreichend für OP`s Anforderungen.
 

Beracort

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
02.05.2021
Beiträge
11
Super ich danke euch da habe ich ja jetzt ein paar Optionen 👌😁
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.331
Ort
Rhein-Main
Aegis RAMs, nen teuren 5600g, wenn's nen gleich starken 5500 gibt, dafür ein absurdes Board, ein Gehäuse ohne airflow, ne Samsung 980 ohne dram Cache, n teures überdimensioniertes Netzteil, nichtmal einen LC-CC-95 für die CPU...

Mir gefällt garnichts an der Liste.
 

Beracort

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
02.05.2021
Beiträge
11
Aegis RAMs, nen teuren 5600g, wenn's nen gleich starken 5500 gibt, dafür ein absurdes Board, ein Gehäuse ohne airflow, ne Samsung 980 ohne dram Cache, n teures überdimensioniertes Netzteil, nichtmal einen LC-CC-95 für die CPU...

Mir gefällt garnichts an der Liste.

Ja die Zusammenstellung hat mir auch nicht so zugesagt
 

friendlyfire

Enthusiast
Mitglied seit
06.01.2009
Beiträge
902
Aegis RAMs, nen teuren 5600g, wenn's nen gleich starken 5500 gibt, dafür ein absurdes Board, ein Gehäuse ohne airflow, ne Samsung 980 ohne dram Cache, n teures überdimensioniertes Netzteil, nichtmal einen LC-CC-95 für die CPU...

Mir gefällt garnichts an der Liste.
Das wird funktionieren und hält 15 Jahre, und Du kannst nichts dagegen tun!
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.331
Ort
Rhein-Main

friendlyfire

Enthusiast
Mitglied seit
06.01.2009
Beiträge
902

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
48.338
Ort
Ladadi
1500€

1662122838494.png


+ wenn wieder geld da ist den monitor upgraden.


oder den Dell wenn man ihn im angebot bekommt (ca ~300€) Black friday oder corporate benefits etc...

- wenn optik egal ist kann man am kühler, gehäuse sparen

wenn amd dann


ist sogar etwas günstiger als die intel variante

wenn kein wlan/bluetooth gebraucht wird kann man das schwarze mortar nehmen.


mit amd + 3080 12gb. aber "nur" 1tb.

1600€

1662123485466.png


wenn raytracing und DLSS kein thema sind, dann wäre natürlich auch eine AMD gpu eine alternative



1560€ inkl monitor aber nur 6700xt/3060ti

1662124086313.png
 
Zuletzt bearbeitet:

friendlyfire

Enthusiast
Mitglied seit
06.01.2009
Beiträge
902

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
48.338
Ort
Ladadi
3060ti langt für vieles in 1440p auch für gute fps. wer natürlich triple A titel in high settings UND 100-144fps anpeilt da wird die 3060ti natürlich nicht reichen.

bedenke. cpus und grafikkarten kommen jetzt demnächst neue in den markt. cpus stehen quasi seitens amd kurz bevor
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten