Aktuelles

Neu zusammengebauter Computer bootet nicht (VGA-Led)

El_Stoffel

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
14
Hi,

ich habe einen komplett neuen PC mit folgenden Komponenten zusammengestellt:
  • Gehäuse: Fractal Meshify S2
  • Prozessor: AMD Ryzen 9 3900X
  • CPU-Lüfter: BeQuiet ShadowRock 3
  • Grafikkarte: AMD Radeon RX 6900XT (Referenz-Design)
  • RAM: Crucial Ballistix DDR4-3600 32GB (2x 16 GB)
  • Mainboard: Asus ROG Strix B550-F WiFi
  • Netzteil: BeQuiet Straight Power 11 750W
  • Speicher: 1 TB Samsung 970 Evo M.2
Folgendes Problem tritt auf:
  • Beim Starten des Rechners wird kein Bild ausgegeben. Von den Leds am Mainboard leuchtet die weiße VGA-Leuchte permanent auf, etwas später leuchtet zusätzlich die gelbe Boot-Led. Alle Lüfter drehen, die Beleuchtung der Grafikkarte ist an (und Lüfter drehen ebenfalls). Ich komme nicht ins BIOS.
Was ich bisher probiert habe:
  • Folgende Schritte: https://www.asus.com/de/support/FAQ/1042678/#4
  • Kontrolle, ob die Stromkabel alle fest sitzen
  • Wechsel PCIe-Slot d. Grafikkarte
  • Löschen der CMOS RTC RAM Daten via Pins
  • BIOS Update auf neueste Version mittels USB-Stick
  • Entfernen eines RAM-Riegels (& Wechsel Slot)
Ich hoffe, ich habe in der Aufzählung nichts vergessen. Anbei ein paar Fotos.

Leider habe ich keinen alten PC bzw. alte Komponenten, mit denen ich testen könnte. Gibt es irgendetwas, das ich noch probieren könnte, bevor ich mir extern Hilfe hole? Vielen Dank im Voraus!
 

Anhänge

  • photo_2021-02-15_21-47-24.jpg
    photo_2021-02-15_21-47-24.jpg
    42,3 KB · Aufrufe: 57
  • photo_2021-02-15_21-47-23.jpg
    photo_2021-02-15_21-47-23.jpg
    146,8 KB · Aufrufe: 59
  • photo_2021-02-15_21-47-21.jpg
    photo_2021-02-15_21-47-21.jpg
    95,9 KB · Aufrufe: 78
  • photo_2021-02-15_21-47-20.jpg
    photo_2021-02-15_21-47-20.jpg
    102,5 KB · Aufrufe: 71

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
14.410


Das neueste Bios per BIOS FlashBack flashen.

Wirklich so gemacht?
 

El_Stoffel

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
14
Hallo, vielen Dank für die Antwort. Ob ich das BIOS-Update wirklich so gemacht habe? Jein. Ich habe keinen Windows-PC, daher habe ich mittels KDE Partition Manager den USB-Stick auf Fat32 formatiert und die Datei händisch umbenannt (die exe-Datei habe ich dabei nicht auf den USB-Stick kopiert). Ich werde jedoch heute am Firmen-PC das ganze Prozedere wiederholen und schauen, ob sich etwas dabei ändert.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Gerade nochmals das BIOS aktualisiert, leider hab ich immer noch keine Bildschirmanzeige. Allerdings gibt es eine kleine Verhaltensänderung: Die gelbe Boot-Led geht jetzt nach der VGA-Led an und dann wieder aus, die VGA-Led bleibt jedoch dauerhaft an.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zyxx

Urgestein
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
1.651
Was passiert wenn die Grafikkarte wieder im oberen PCI-E Slot steckt, du ohne M.2 startest?
 

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
14.410
Hast du die Radeon RX 6900XT etwa per Riserkabel angeschlossen und nicht aufs Mainboard gesteckt?

Bei Einsatz eines Riserkabels ist das Verhalten quasi total normal.
 

NeronMk

Legende
Mitglied seit
22.04.2007
Beiträge
5.003
Minimal - Boot Routine.

1x Ramstick, HDDs raus, alles vom Mainboard abstecken (Front iO, USB, unnötige Lüfter) Alles von der Rear IO ab und mal starten. Gerne auch unterschiedliche Slots verwenden beim Testen.

Leuchtet dann immer noch die GPU. GPU in einem anderen PC Testen. Tritt das Problem da auch auf, ist es die GPU.
 

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
14.410
Die Samsung 970 Evo M.2 entfernen ist dann noch ne Option.

Die Abstandshalter sind da schon nur da verschraubt wo das Board auch die entsprechenden Bohrungen hat?
 

Spackibert

Enthusiast
Mitglied seit
08.06.2014
Beiträge
4.683
Bei Einsatz eines Riserkabels ist das Verhalten quasi total normal.
Das ist grober Unfug. Bitte hör auf, solchen groben Unfug zu verbreiten.

Riserkabel sind eine potentielle Fehlerquelle, bei hochwertigen und nicht defekten Kabeln gibt es jedoch keine Probleme.

Ich nehme außerdem an, dass du nicht mal 1 Hersteller hochwertiger Riserkabel nennen kannst und dich daher zu diesem Thema ohnehin besser nicht äußern solltest.
 

El_Stoffel

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
14
Minimal - Boot Routine.

1x Ramstick, HDDs raus, alles vom Mainboard abstecken (Front iO, USB, unnötige Lüfter) Alles von der Rear IO ab und mal starten. Gerne auch unterschiedliche Slots verwenden beim Testen.

Leuchtet dann immer noch die GPU. GPU in einem anderen PC Testen. Tritt das Problem da auch auf, ist es die GPU.

Habe alles außer 1x RAM, Grafikkarte & Prozessor sowie Netzteil abgesteckt, leider blieb das Problem bestehen. Ich werde mal versuchen, eine andere Grafikkarte aufzutreiben, um mit dieser zu testen.

Die Samsung 970 Evo M.2 entfernen ist dann noch ne Option.

Die Abstandshalter sind da schon nur da verschraubt wo das Board auch die entsprechenden Bohrungen hat?

Die SSD zu entfernen hat leider auch nicht geholfen, s. oben. Abstandshalter sind nicht nötig, da die Bohrungen des Gehäuses hervorstehend sind. Mit Abstandshalter würde das Mainboard gar nicht mehr hinein passen wegen der rückwärtigen Anschlässe.
 

El_Stoffel

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
14
Vielen Dank für alle Hinweise. Ich konnte gestern das Problem auf das Netzteil zurückführen. Wenn alles klappt, kann ich es heute austauschen und hoffe, dass dann alles in Butter ist.
 
Oben Unten