Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

MSI GeForce RTX 3080 Suprim X im Test

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Sgt_Bagster

Semiprofi
Mitglied seit
06.12.2020
Beiträge
159
Hi Leute, habe auch gerade zwei 3080 Suprim hier und bin am hadern ob ich die zurückgebe. Die eine hat auch dieses Lüfterschleifen, wobei es definitiv bei dem direkt an der Slotblende am lautesten ist. Man hört das Schleifen beim Anlaufen bzw. Stoppen des Lüfters schon deutlich. Im geschlossenen Gehäuse unterm Tisch würde es gehen, die zweite Karte hat das allerdings gar nicht. Die schleifende ist von der Performance leider etwas besser und die nicht schleifende war schon mal eingebaut (Siegel an der Folie war durchtrennt und Schraubenspuren an der Slotbefestigung), wurde aber von MF als Neuware verkauft. Beide Karten sind unter Last auch gut am Brummen (SP 11 850W, X570 Unify, 5900X). Das Brummen geht klar, aber schleifen und benutzt sein sollte die 1000+ Euro Karte dann doch irgendwie nicht ... :unsure:

Vielleicht hast du ja meine zurück geschickte erwischt. 😅

Aber wenn ich Neuware kaufe, dann erwarte ich auch Neuware. Zahle ungern Vollpreis für B-Ware, alleine mit dem Wissen, dass jemand die zurück geschickt hat und dies sicher seinen Grund hatte. Bin bei sowas gleich skeptisch wie Sau. Besonders dreist finde ich Neupreis zu verlangen.

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Meine Suprim hat 3 Wochen Cyberpunk hinter sich, schleift leider immer noch. :(

5 Stunden auf 100% RPM laufen lassen. Ggf. ist es dann erledigt.
 

resm

Neuling
Mitglied seit
19.11.2020
Beiträge
9
Vielleicht hast du ja meine zurück geschickte erwischt. 😅

Aber wenn ich Neuware kaufe, dann erwarte ich auch Neuware. Zahle ungern Vollpreis für B-Ware, alleine mit dem Wissen, dass jemand die zurück geschickt hat und dies sicher seinen Grund hatte. Bin bei sowas gleich skeptisch wie Sau. Besonders dreist finde ich Neupreis zu verlangen.

Ja, sehe ich auch so. Die pulsiert lila von links nach rechts, hattest du das eingestellt :giggle:? Die schleifende versiegelte changiert in Regenbogenfarben, ist das Werkstandard? In Anbetracht der aktuellen Marktlage behalte ich vielleicht die Schleifende. Die schon mal geöffnete schicke ich zurück.
 

nibbler2k2

Enthusiast
Mitglied seit
31.08.2008
Beiträge
973
Ort
Thurgau - Schweiz
Hab nun das DPP 750w hier. Alles andere ab 850 ob pro oder straight haben Liefertermine ab April... Uff
Werde mal schauen obs mit 750 nicht mehr brummt das NT
 

StarBane

Einsteiger
Mitglied seit
25.11.2020
Beiträge
34
So endlich Ruhe im Karton ^^ Naja ist zwar mit mit dem DPP 1200W wie mit Kanonen auf Spatzen zu schießen aber endlich Ruhe

Besser zu viel als zu wenig würde ich sagen. Gerade bei Ampere. War ja auch anscheinend Nvidias Motto.
 

nibbler2k2

Enthusiast
Mitglied seit
31.08.2008
Beiträge
973
Ort
Thurgau - Schweiz
Hmm 1.2k klingt nach nem Plan... Leider ist hier nur das DPP 12 1500w verfügbar... irgendwie dann doch bissel overkill?
 

marvelyn

Urgestein
Mitglied seit
12.03.2010
Beiträge
2.747
Meine 3080 Suprim X kam heute an, habe sie heute Vormittag verbaut.
Das ist ein ganz schöner Brummer, im Vergleich sieht meine TUF aus als wäre sie eine eingelaufene 3080.

Einer der Lüfter verursachte anfänglich Störgeräusche, doch nach ca. 1 Stunde Time Spy Loop war davon nichts mehr zu hören.
Was sehr positiv auffällt im Vergleich zu meiner TUF ist, dass die Karte fast gar kein Coil Whine mehr hat. Meine TUF brutzelte ja wie ein Umspannwerk und hier ist fast gar nichts zu hören.
Ein weiterer Punkt ist der Zero-Fan-Modus, der scheint hier über die Temperatur geregelt zu sein, was ich sehr begrüße. Die Lüfter springen erst ab ca. 60°C an, also wirklich nur beim Spielen. Bei der TUF sprangen die Lüfter an sobald mehr als 50W gezogen wurden, was bei 4K und einem Stream schon schnell passieren kann, also Schluss mit dem ständigen an und aus Spiel.

Ab Montag kann ich weiter basteln, dann wird noch etwas übertaktet so in Richtung 2100 MHz.

Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit der Karte
 

Caddie2908

Semiprofi
Mitglied seit
04.11.2020
Beiträge
89
Habe meine vor zwei Tagen erhalten, gestern das Netzteil und damit ist die Kiste (kompletter Neubau) fertig.

Alles zusammengebaut, angeschaltet und bin nach wie vor begeistert. Erst dachte ich ja, dass die Lüfter defekt sind, weil die gar nicht angesprungen sind und als sie dann angesprungen sind, waren sie unfassbar leise. Schnurren wie ein Kätzchen.

Auf das Blingbling kann ich gut und gern verzichten, auch wenn es natürlich schick ausschaut. Alles in allem merke ich jetzt, dass der Wechsel von meinem alten Inten 3450 mit Nvidia 1070 auf nun 5800X und 3080 ein Riesensprung ist. Also MSI, Karte prima, kein störendes Geräusch bislang. Nun wird gezockt in 4K.

Nur an das Thema Overclocking / Undervolting traue ich mich nicht ran und frage mich immer wieder, ob sich da Ergebnisse dann doch nicht nur im messbaren Bereich zeigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

marvelyn

Urgestein
Mitglied seit
12.03.2010
Beiträge
2.747
Speichert die Karte eigentlich die RGB Einstellung nach Deinstallation des RGB-Programms ab, oder stellt sich dann wieder die Standardbeleuchtung ein?
 

gimme7

Semiprofi
Mitglied seit
11.10.2020
Beiträge
366
ich habe schmerzerfüllt DC installiert, um den Regenbogenaugenkrebs umzustellen. Danach mit dem Tool aus dem Link DC wieder restlos entfernt und tief durch geatmet.
Die Karte hat sich die Einstellungen gemerkt. Wird wohl im BIOS hinterlegt, keine Ahnung.

https://forum-en.msi.com/index.php?...o-removal-tool-log-generator-v1-0-0-6.328645/

Nur an das Thema Overclocking / Undervolting traue ich mich nicht ran und frage mich immer wieder, ob sich da Ergebnisse dann doch nicht nur im messbaren Bereich zeigen.
UV ist das neue OC. Probiere es aus. Es ist schon beeindruckend, wieviel weniger Watt die Karte dann zieht. Somit kühler und leiser. Und da opfer ich gerne 2 bis 5 FPS
 

Sgt_Bagster

Semiprofi
Mitglied seit
06.12.2020
Beiträge
159
Ja, sehe ich auch so. Die pulsiert lila von links nach rechts, hattest du das eingestellt :giggle:? Die schleifende versiegelte changiert in Regenbogenfarben, ist das Werkstandard? In Anbetracht der aktuellen Marktlage behalte ich vielleicht die Schleifende. Die schon mal geöffnete schicke ich zurück.

Oh Gott.... ja. Habe die Farbgebung auch nicht auf Standard zurück gesetzt. Dachte das machen die bei der Prüfung automatisch.🤣🙈

Wenn es die wirklich sein sollte, was danach klingt, dann erreicht die den Takt unter Volllast von nur 1890 Mhz und wurde etwas wärmer, als erhofft. Undervolting war auch nur mit erhöhter Spannung und daraus resultierender, höheren Wärme möglich. Daher habe ich die wieder zurück geschickt. 😅
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Speichert die Karte eigentlich die RGB Einstellung nach Deinstallation des RGB-Programms ab, oder stellt sich dann wieder die Standardbeleuchtung ein?

Das bleibt drin. Theoretisch könntest du das DragonCenter danach deinstallieren. Habe ich auch so gemacht. 😏
Beitrag automatisch zusammengeführt:

ich habe schmerzerfüllt DC installiert, um den Regenbogenaugenkrebs umzustellen. Danach mit dem Tool aus dem Link DC wieder restlos entfernt und tief durch geatmet.
Die Karte hat sich die Einstellungen gemerkt. Wird wohl im BIOS hinterlegt, keine Ahnung.

https://forum-en.msi.com/index.php?...o-removal-tool-log-generator-v1-0-0-6.328645/


UV ist das neue OC. Probiere es aus. Es ist schon beeindruckend, wieviel weniger Watt die Karte dann zieht. Somit kühler und leiser. Und da opfer ich gerne 2 bis 5 FPS

Muss nicht mal. Bin aktuell bei 850mv @ 1875 Mhz bei 45% RPM. Selten über 60 Grad. 😊
 
Zuletzt bearbeitet:

Caddie2908

Semiprofi
Mitglied seit
04.11.2020
Beiträge
89
UV ist das neue OC. Probiere es aus. Es ist schon beeindruckend, wieviel weniger Watt die Karte dann zieht. Somit kühler und leiser. Und da opfer ich gerne 2 bis 5 FPS

Dann sollte ich mir wohl dazu mal eine gescheite Anleitung suchen, damit ich nicht mehr kaputt mache als das es hilft .....
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
22.668
Ort
Potsdam
Hat zufällig wer die Karte mit einem Netzteil in Betrieb, welches eigentlich nur 2x 8-Pin PCIe Stromanschlüsse hat und verwendet einen Y-Splitter für die 3 Stromanschlüsse der Suprim X? Wenn ja, mit welchem Netzteil und funktioniert das gut?
 

Caddie2908

Semiprofi
Mitglied seit
04.11.2020
Beiträge
89
Hat zufällig wer die Karte mit einem Netzteil in Betrieb, welches eigentlich nur 2x 8-Pin PCIe Stromanschlüsse hat und verwendet einen Y-Splitter für die 3 Stromanschlüsse der Suprim X? Wenn ja, mit welchem Netzteil und funktioniert das gut?
Klappt tadellos. Mein BeQuiet Straight Power 11 850W hat zwar 3 Anschlüsse, aber ich nutze nur zwei. Ich hatte vorab extra den BeQuiet-Service angeschrieben und der teilte mir mit:

"Es liegen dem Netzteil natürlich alle Kabel bei welche Sie benötigen. Ja, die 3080 haben 3x8 Pin Anschlüsse. Wir raten dazu, dass Sie die auf PCIe1 (2x8 Pin) und PCIe3 (1x8 Pin) anschließen. Damit ist die Last der Grafikkarte auf beide Rails verteilt."

Somit das Y in die 1 und das I in die 3. Funzt perfekt.
 

netzbus

Neuling
Mitglied seit
09.12.2020
Beiträge
4
Hat zufällig wer die Karte mit einem Netzteil in Betrieb, welches eigentlich nur 2x 8-Pin PCIe Stromanschlüsse hat und verwendet einen Y-Splitter für die 3 Stromanschlüsse der Suprim X? Wenn ja, mit welchem Netzteil und funktioniert das gut?
Ja läuft mit bequiet Straight Power 11 750W Platin - beide Y Kabel verwendet (sind nur Y Kabel dabei keine einzelnen) und eins hängt lose daneben. Sowohl Stock als auch mit UV 850mV und 1905Mhz (eigentlich 1875 aber schaltet sich selber 30Mhz höher dauerhaft) keine Probleme im Alltag, bei Benchmarks sowie Cyberpunk.
 

Ragnar1337

Semiprofi
Mitglied seit
12.12.2018
Beiträge
145
"Es liegen dem Netzteil natürlich alle Kabel bei welche Sie benötigen. Ja, die 3080 haben 3x8 Pin Anschlüsse. Wir raten dazu, dass Sie die auf PCIe1 (2x8 Pin) und PCIe3 (1x8 Pin) anschließen. Damit ist die Last der Grafikkarte auf beide Rails verteilt."

Wofür hat das Netzteil dann drei PCIe Anschlüsse? Das macht ja irgendwie wenig Sinn sonst...

Ich nutze aktuell auch ein Y-Splitter, weil ich nur 2 PCIe Anschlüsse habe. Aber genau deswegen wollte ich auf eines Wechseln mit 3...
 

Caddie2908

Semiprofi
Mitglied seit
04.11.2020
Beiträge
89
Wofür hat das Netzteil dann drei PCIe Anschlüsse? Das macht ja irgendwie wenig Sinn sonst...
Vielleicht kann ich damit nebenbei noch ne Autobatterie aufladen :sneaky:

Ich hab den Hinweis des Herstellers einfach berücksichtigt und es klappt wunderbar.
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
22.668
Ort
Potsdam
Naja ... ist halt auch "nur" eine 3080. Wozu die 3 8-Pin benötigt ist mir eh schleierhaft, wenn der Großteil der 3090er mit 2 8-Pin klar kommt.
 

Mileskooks

Experte
Mitglied seit
20.08.2011
Beiträge
356
Ort
Frankfurt am Main
Naja ... ist halt auch "nur" eine 3080. Wozu die 3 8-Pin benötigt ist mir eh schleierhaft, wenn der Großteil der 3090er mit 2 8-Pin klar kommt.

Dachte eigentlich, dass pro 8-Pin Kabel max. 150 Watt duchgehen aber dass manche 3090er mit 350 Watt angegeben werden und nur 2 Anschlüsse haben verstehe ich auch nicht. Würde gerne wissen ob man solch eine Karte dann noch gut Übertakten kann auch wenn ich eher Freund von UV bin aber so erkläre ich mir die 3 x 8-Pin, für die OC Reserve evtl. ?!
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
22.668
Ort
Potsdam
PCIe Slot am Mainboard hat auch 75W. Somit hast du da halt 2x 150W via PCI 8-Pin und dann noch 1x 75W PCIe Slot. Das sind mit 375W eigentlich genug für eine 3080.
 

DomainKing

Experte
Mitglied seit
06.10.2011
Beiträge
483
Ich finde die optisch schönste leiseste und kühlste Karte die ich je hatte. Und dabei habe ich nur die 3070...
 

marvelyn

Urgestein
Mitglied seit
12.03.2010
Beiträge
2.747

sonny2

Urgestein
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
5.023
Habe mit DC das BlingBling meines MSI Boards und der Gaming X Trio ebenfalls deaktiviert und DC danach deinstalliert.
Funktioniert ohne Probleme.
 

marvelyn

Urgestein
Mitglied seit
12.03.2010
Beiträge
2.747
Ich hätt es besser wissen müssen und die Schmutzsoftware vom Rechner lassen sollen.
Habe DC runtergeladen und installiert, das Installationsfenster ging zu und das war es dann. Keine Verknüpfung und keinen Programmordner erstellt.
Aber Hauptsache es steht trotzdem im Autostart drin und ich bekomme eine Meldung wenn ich neustarte, dass ich das Programm als Admin ausführen soll.
Würde ich ja gerne machen, aber es gibt ja nicht einmal einen Programmordner!
In der Systemsteuerung ist es unter den installierten Programmen auch nirgends zu finden....

Edit:
Okay hab den Mist über die Suche gefunden
 
Zuletzt bearbeitet:

nibbler2k2

Enthusiast
Mitglied seit
31.08.2008
Beiträge
973
Ort
Thurgau - Schweiz
Also mit dem DPP 11 750w brummt das NT auch.
Darf nun 2 Monate warten bis das DPP 12 1200w lieferbar ist in der Schweiz.

Btw das die Backplate so heiss wird das man sie nicht mehr anfassen kann ist ja normal. Hatte da wer schon ne Lösung gefunden was man ggf. auf die BP montieren kann?
Hab atm 1 Lüfter der über die Karte von hinten Frischluft drüber jagt. Sobald ich auf Wakü umhauen kann dann auch noch 3 Lüfter von oben die nach unten auf die Backplate pusten.
 

Mileskooks

Experte
Mitglied seit
20.08.2011
Beiträge
356
Ort
Frankfurt am Main
Also mit dem DPP 11 750w brummt das NT auch.
Darf nun 2 Monate warten bis das DPP 12 1200w lieferbar ist in der Schweiz.

Btw das die Backplate so heiss wird das man sie nicht mehr anfassen kann ist ja normal. Hatte da wer schon ne Lösung gefunden was man ggf. auf die BP montieren kann?
Hab atm 1 Lüfter der über die Karte von hinten Frischluft drüber jagt. Sobald ich auf Wakü umhauen kann dann auch noch 3 Lüfter von oben die nach unten auf die Backplate pusten.

Gute Frage, also ich finde die Suprim X obwohl ich eigentlich ein Strix-Kind bin, die schönste 3080.
Ich vermute mal, dass man die Backplate und generell die Kühlung der Suprim X im idle bei ausgeschalteten Lüftern am besten vertikal hinbekommen ( vorausgesetzt man hat unten Lüfter für Frischluft ).
Habe das Lian Li XL und überlege den vertikal mount.

@marvelyn

Du hast doch auch ein Lian Li und die GPU vertikal, kannst du mal ein Bild zeigen wie das mit der Suprim aussieht, ist bei mir ja ähnlich vom Aufbau ^^
 

domi5007

Einsteiger
Mitglied seit
02.01.2021
Beiträge
45
Habe das normale 011 Dynamic mit dem Cooler Master Vertikal Mount, 3 Lüfter unten montiert und habe etwas kühlere Temperaturen als wenn ich sie horizontal verbaue. Nach 2h in Warzone kam meine Karte nicht über 62grad. Habe aber UV betrieben aktuell glaube auf ca. 0.87 bei 1890mhz.

Solange man ausreichend Platz zum Glas hat, funktioniert das echt gut. Hier ein paar Bilder
 

Anhänge

  • 20210117_120917.jpg
    20210117_120917.jpg
    778,4 KB · Aufrufe: 43
  • 20210117_121032.jpg
    20210117_121032.jpg
    858 KB · Aufrufe: 42
  • 20210117_121044.jpg
    20210117_121044.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 42
  • 20210117_120922.jpg
    20210117_120922.jpg
    1 MB · Aufrufe: 42

nibbler2k2

Enthusiast
Mitglied seit
31.08.2008
Beiträge
973
Ort
Thurgau - Schweiz
Hab mal das DPP12 1500w bestellt, das einzige was lieferbar war.
Meine Wakü Teile liegen leider alle in Deutschland und das wird noch Wochen dauern bis ich über die Grenze darf.
Habe auch das o11 XL - Habe nicht über vertikal nachgedacht, da ich eig. kein extansion Kabel nutzen möchte für pci 4.0.
Vom Aufbau ist es wie von @domi5007 geplant nur das ich noch einen 120ger hinten dran habe der reinsaugt und halt der 360 oben und unten die reinsaugen - nur vorne seite pusten dann 2 x 140 + 120 raus.
Werde erstmal testen die Woche ob das Brummen mit dem dpp weg ist und dann schauen wie die temps unter Wasser sind.
Aktuell hab ich unter Luft 62grad bei 0.85v auf 1850mhz. Also problematisch ist hier nichts, merke nur wie sich das Gehäuse aufwärmt da die Backplate ne Heizung ist.
 
Oben Unten