[Kaufberatung] Modding-Projekt RTX 4080 Super

Ein Spiel welches seit Jahren einfach Random crasht würde ich auf keinen Fall als Stabi Test nutzen. Darf aber jeder selbst halten wie er möchte.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Ich habe da andere Erfahrungen gemacht,erst OC und/oder UV lassen das Game crashen wenn die Werte nicht 100% safe sind.Mir sind auch nicht viele Games bekannt die eine Graka so ans PL/Auslastungslimit bringen.
 
Sind auf der MSI 4080 Super etwa Siegel?Bei der normalen MSI 4080 konnte ich jetzt keine erkennen im WEB.
Ja, sowohl auf der X Trio als auch auf der Suprim X.

IMG_9070.jpg

Ist halt ein Konzern,da mahlen die Mühlen langsamer.
Du bist sehr gnädig in deinem Urteil. Tag 15 heute and counting ... Dann brauch ich auch keinen Forensupport anzubieten als "Konzern". Egal, hat sich eh erledigt.

Also wenn EKWB die Kompatibilität bestätigt hat, würde ich den versuch wagen und den ALC Kühler bestellen,glaub kaum das die Fräsungen der beiden Hersteller so unterschiedlich sind.
Naja, glauben heißt nicht wissen. Das Argument hab ich selbst sinngemäß bei ALC vorgebracht und die wollten sich nicht festlegen. Mal sehen, ist ja noch etwas Zeit.

Der EVC2 hängt dran btw, @darko664s Kunst sei Dank. Keine Vias (Durchkontaktierungen) mit I2C-Bus auf der Platine zu finden (anders als bei der großen Suprim-Schwester 4090 oder der Strix), deshalb Direktkontakt am GPU-Controller uP9512. Kein Job für Gelegenheits-Löter. 😅

IMG_9065.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, sowohl auf der X Trio als auch auf der Suprim X.
Ah o.k,diese lütten runden Aufkleber gehen ja zum schadensfrei ab/wieder drauf.Und wenn du dir Sorgen wegen einer RMA machst sind die Lötpunkte wohl dein größtes Problem.
Naja, glauben heißt nicht wissen. Das Argument hab ich selbst sinngemäß bei ALC vorgebracht und die wollten sich nicht festlegen. Mal sehen, ist ja noch etwas Zeit.
Bei so einer frischen Karte muss man halt auch mal den Vorreiter spielen,nur Mut.
 
Die Suprim X ist da und scheint auch ganz vernünftig zu performen. TSX unter Luft ohne Mods, kühler Raum, benchoptimiertes Windows:

Screenshot 2024-02-25 153251.png

Quelle

Zur Wahrheit gehört allerdings, dass dieser Score bei den 4080 Non-Super nur für die Top 80 reichen würde. ;)

Die Spannungsanpassung via EVC2 funkioniert, BIOS-Flashs per nvflashk auch. Allerdings nur eingeschränkt (Super auf Super), und deshalb schreibe ich hier in der Hoffnung auf eine Idee.

Flashen lässt sich das 450W-Bios der Galax RTX 4080 Super. Es erhöht das Werkslimit der Suprim um 50 W. Die starken 4080-BIOSe von Colorful mit 460W and 470W funktionieren aber nicht, kein Post. Ebenfalls nicht bootbar ist das 1000W-Galax-Bios für die 4080, und das ist ein Problem. Auf diese Firmware hatte ich gehofft, um mit viel Spannung bei guter Kühlung das Äußerste aus der 4080 Super herausholen zu können. Mit den 50 Watt plus, die ich jetzt habe, ist nicht viel Staat zu machen.

Was tun?
 
Zuletzt bearbeitet:
zitiere mich mal selbst ^^
Ich würde das jetzt wirklich gern softwareseitig lösen. Infrage kommt dann nur der Flash einer 4080 Super, von der es noch kein VGA BIOS bei TPU gibt; minimale Hoffnung liegt neben einer späten Galax HOF auf den iGame-Karten von Colorful Vulcan OC und Neptune OC, deren Vorgänger wie gesagt zumindest 460 bzw. 470 W zuließen. Oder jemand strickt aus dem Galax-1000W-Teil ein Mod-BIOS für die Super. Gibt aber nicht viele, die das können.
 
Zuletzt bearbeitet:
@ShirKhan

magst mal eben nachgucken was deine Suprim X an min. Drehzahl im Quit Bios hat?
 
magst mal eben nachgucken was deine Suprim X an min. Drehzahl im Quit Bios hat?
Wie wichtig ist das für dich? Ich müsste das Quiet-BIOS dafür nämlich zurückflashen; auf dem Chip befindet sich aktuell das Galax-BIOS.
 
Ne,ist nicht wichtig...wenn du mir das Quiet Bios zusenden könntest würde mir das auch reichen :giggle:
 

Anhänge

  • AD103_silent.zip
    870,9 KB · Aufrufe: 26
Danke fürs Bios.

Wie kommen die 1.000-W-BIOSe von Galax eigentlich zustande?
Könnte mir vorstellen das Asus das ausversehen selbst geleakt hat,bzw. einer der XOC Benchs bei ner Meisterschaft gefahren hat und dann unglücklicherweise auf den GPU-Z Upload Button gedrückt hat
:d

Ich würde da mal den @der8auer anhauen,der hat da bestimmt connections in diese Richtung.
 
Zuletzt bearbeitet:
You've made my day! 😁Seit Tagen renn ich deswegen einem Foristen bei OCN hinterher, der eine solche Karte hat. Muss ofenfrisch sein bei TPU, danke dir!
 
Hallo , vielleicht bin ich hier falsch aber evtl könnt ihr mir helfen . Habe eine pny Rtx 4080 super oc gekauft . Bin soweit zufrieden mit der Leistung. Leider hat sie eine komische Lüfterkurve und bläst aller paar min immer voll auf . Temps sind laut gpuz alle in Ordnung . Das Problem scheinen einige Leute zu haben . Kann ich einfach ein anderes super bios Flashen das evtl von Msi oder asus usw was besser ist von der Lüftersteuerung ? Danke euch
 
Hi,

klar kein Problem,nimm am besten das Quiet Bios der Msi 4080 Super Suprim X.

Unter Powershell mit nvflashk flashen,ist kein Hexenwerk..(Die runtergeladene xxx.rom Datei demenstprechend umbennen,in z.b "4080sq")


Hier im Bild hatte ich mal kurzzeitig das 4080 Super FE Bios geflasht,daher der Dateiname "4080fe.rom"
Screenshot 2024-02-20 183314.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Kurzer Zwischenstand:

Die Suprim "macht gut". GPU- und VRAM-Chips sind nicht Spitze, aber überdurchschnittlich, was sich in derzeitigen UL-Ranglistenplätzen drei bis sieben in den gängigen 3DMarks TS, TSX, PR und SW widerspiegelt. Mit einiger Mühe, Optimierung und kühlen Ambiente-Temps zwar, aber immer noch mit Luftkühler und 1,1 V-Spannung. Keine Ahnung, was die anderen "Bencher" da treiben, Anwesende natürlich ausgenommen. Als optimal zum XOC unter Luft erweist sich das Colorful-460-W-BIOS. Es setzt den gleichen Werks-Boost-Takt von 2.640 MHz wie das MSI-BIOS und spricht vor allem beide Lüfter-Controller der Suprim an.

Der WireView ist da und funktioniert. Ärgerlich: MSI hat den BIOS-Switch so knapp neben den 12 V-Stromanschluss gesetzt, dass er vom installierten VW verdeckt wird und sich nicht mehr umschalten lässt. :rolleyes2: Weiß noch nicht, wie ich das löse.

IMG_6280.jpg

Mit Zusatzspannung via EVC2 war ich noch nicht sehr erfolgreich, ist auch eher für die Wasserkühlung geplant. Klar ist, dass die 470 Watt des Colorful Neptune-BIOS sehr schnell ausgereizt sein werden. Das ist das aktuell bekannte Maximum. Von einem 1.000 W-Galax ist weit und breit nichts zu sehen, Antwort auf meine an Hersteller und in Communities gestreuten Fragen gibt es bisher nicht.

Wasserkühler sind zwei bis drei auf dem Weg. Alphacool (Kompatibilität endlich offiziell bestätigt dank meiner Recherche) sendet voraussichtlich Eisblock und Core. EKWBs Quantum Vector ist seit Wochen angefragt, aber noch nicht bestätigt, die lassen sich Zeit. Mit der Kühler-Mehrfachanforderung reagiere ich auf Berichte nicht nur hier, sondern auch bei OCN, nach denen alle drei Kühler schlechte GPU-Temps bieten. Bin gespannt, ob ich sie alle verbauen muss, um das selbstgesetzte GPU-40-Grad-Ziel (300 W, LM) zu erreichen. Oder ob gleich der erste sitzt.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Amazon hat btw am 16.03.24 den Kaufpreis der X Trio gutgeschrieben (Rückgabegrund s. hier). Vergebliche Abholversuche, falsche Adressen, über Wochen zwei sich widersprechende Rückgabestatus. Die Abholung (erst UPS, dann DHL) nach Widerruf am 14.02. erfolgte schließlich zehn Tage später, in den Folgenwochen lernte ich telefonisch ein halbes Dutzend A.-Support-Mitarbeiter kennen. Schlimmes, nerviges Chaos, am Ende mit gutem Ausgang. Ungewohnter Stress mit dem großen A., keine Werbung für das Unternehmen. Da half es auch nicht, dass die mich immer mit "Sir" ansprachen. :LOL:
 
Zuletzt bearbeitet:
Die bench Saison ist ja nun eigentlich vorbei da kannst du dir ja bis zur nächsten Zeit lassen oder ist noch ein chiller geplant?
 
Die Bench-Saison ist vorbei, wenn ich sage, dass sie vorbei ist. :asthanos: Werd schon noch eine kühle Nacht auf dem Balkon finden.
 
Die Bench Saison ist vorbei... :lol:

Fürs Benchen und Grillen gibt es keine Saisons... hat mich doch im Dezember tatsächlich einer gefragt wieso die Gasbuddel schon wieder alle ist...
 
Eben. Für einige Redaktionen wird es Ende März eine Preview geben, die erste Publikumsversion will UL dann Anfang April launchen. Für's benchhungrige Luxx ist schon mal was vorbereitet ... ;)

Screenshot 2024-03-23 161917.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich war heute nochmal auf dem Balkon am Morgen. Aber ich sag auch, die Saison ist vorbei. Um 11 musste ich dann wirklich in letzter Sekunde vor einem Regenschauer flüchten.
Hab darauf hin dann auch mein AM4 Zweitsystem, das ich zum Testen und auch zum Benchen benutzt hab zerlegt und auf Kleinanzeigen rein. Vielleicht gibts im Winter dann als Zweitsystem ein AM5. Aber übern Sommer brauch ich das nicht mehr. Ist schad um die guten Komponenten, die im Regal stehen zu lassen.

Ja ich weiß nicht, Nvidia. Reizt mich halt garnicht. Aber wirklich garnicht. Schön, deine Berichte zu lesen, aber auf die Idee, jetzt mal in dieses Laederboard zu schaun, nein.
 
Ja ich weiß nicht, Nvidia. Reizt mich halt garnicht. Aber wirklich garnicht
Nachdem ich die letzten 20 Jahre nur AMD/ATI im Rechner hatte und jegliches [Bios]Modding/Bastelein mir mit diesen Karten unheimlich viel Spaß gemacht hat,war auch die neue 7900XTX fällig,aber nachdem ich 2x die 7900XTX hier hatte ist mir jeglicher Spaß vergangen.
Es war also Zeit für ein Wechsel,und ich muß sagen das hat echt Laune gemacht mich mit Nvidia GPU`s auseinander zu setzen.Treiber,OC/UV,Bios,Wakü Umbau etc.
Hab den Schritt bis dato keine Sekunde bereut.
 
Die Karte ist nun unter Wasser. Zwei Blöcke (Alphacool Core, Eisblock) in zwei Tagen und die Befürchtungen bestätigen sich: miese GPU-Temps trotz LM.

Unten Alan Wake 2, stellvertretend für mein Fünf-Spiele-Roundup, sauber mit CFX gemessene und aggregierte je mindestens drei Runs derselben Ingame-Szene. Kräftiges OC (1.100 mV, +165 MHz GPU, +1.500 MHz VRAM), Standardlüfterkurve des exzellenten Suprim-Luftkühlers bzw. Standardlüfter- und -pumpenkurven des Loops mit 31-32 °C warmem Wasser.

LuftALC CoreALC Eisblock
AW2_L.png
AW2_W_Core.png
AW2_W_EB.png
HWiNFO_nach_allen_Runs.png
HWiNFO_nach_allen_Runs_W2.png

Kein Unterschied in den GPU-Temps zwischen Core und Eisblock und nur 5 (GPU) bis 7 (Hotspot) Grad bessere Temps als unter Luft. Das Wasser-GPU-Delta liegt bei 22K. Erbärmlich, zehn zu viel bei dieser Leistungsaufnahme.

Wenn mir nun nicht von euch erklärt wird, das sei normal, etwa weil der 4080-Chip so klein ist, dass nicht mal Flüssigmetall die Wärme vernünftig abführen kann, läuft was falsch. Im OCN hat ein User dieselbe Erfahrung mit exakt der gleichen Hardware gemacht, nur mit Paste statt LM. Ein anderer hat vergleichbar shitty Temps mit dem EK-Kühler erzielt. Was ist denn da los?!

Lösungsversuch: bei GPU-Fix 0,75 mm-Pads bestellen, um mit 250 Mikrometer weniger Pad-Dicke auf der GPU-Seite hoffentlich besseren Kontakt zwischen Die und Kühler herzustellen. Das wird dann Umbau Nummer drei.

Die VRAM-Temps bei den beiden Wasserblöcken unterscheiden sich, weil ich nur beim Eisblock die mitgelieferten Pads einsetzte und beim Core hochwertigeres Material verwendete. Die Ambivalenz (zu) niedriger Memory-Temps ist mir bekannt, ich wollte bewusst einen Unterschied herstellen. Nach ersten groben Tests bisher gleiches VRAM-OC-Verhalten bei allen drei Kühlern.

No-Fun-Facts:

Der schicke Core-Kühler schließt den BIOS-Switch der Suprim weg! Obwohl sich dessen Position zur Non-Super-Suprim, die seit eineinhalb Jahren auf dem Markt ist, nicht verändert hat. WTF, Alphacool? :LOL:

Core1.JPG Core2.JPG

Und der WireView passt in den Ausschnitt keines der beiden Kühler. Neues Teil, nun Elektroschrott fürs Wandregal. :rolleyes2:
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh