[Sammelthread] LuKü Quatschthread

Bringt nichts ein Fehler kann passieren,
aber nicht so der Noctua Shop bei Amazon ist nicht zuempfehlen :( der bescheidene nicht bestellte NF-F12 5V geht zurück !

klein
na gut.
Hatte mit dem Noctua Shop bisher keine Probleme. Auch immer das geliefert bekommen, was bestellt wurde.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
im Direktvergleich ist n A12x25 definitiv laufruhiger. Dafür kostet der Noctua aber eben auch das dreifache vom TL-B12.
Die Rechnung stellt sich, wenn man überfliegt wie oft man neue Lüfter neu gebrauchen kann :sneaky: Bei mir hält ein Gehäuse entweder eine halbe Ewigkeit oder ich schraub die Lüfter um in das Neue. Da machen Noctuapreise, NOCH, gegenüber einer RTX nicht soviel aus...

Ist halt eine andere Nummer als wenn alle 14 Monate der CPU-Kühler nicht mehr geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
was meint ihr, ob der Next Gen D15 im 2. Quartal kommt?
Bis jetzt hat sich zumindest noch nix verschoben. :d
 
Bin ebenfalls da davor, diese bei meinem Phanteks P600s zu entfernen.
Alles was da noch folgt ist dem zweiten Absatz geschuldet...

Wenn man es einfach rausnehmen kann, desto besser.
 
Können froh sein, wenn das Ding noch 2024 kommt. :rolleyes:
nicht so pessimistisch.. xD
Bin mal gespannt, was der kosten wird. Über nen hunni ist klar. Aber wenn der in Richtung 150 geht... das sind 3 Phantom Spirit Evo.. xD
 
fürchte ich wohl auch. :(
Bleibt dann nur wieder auf B-Ware zu warten. :d

Wobei ich tatsächlich immer noch mit dem Thermalright sehr zufrieden bin. Selbst mit den mitgelieferten Lüftern.
Hab bisher noch kein Humming oder irgendwelche andere Geräusche von den Lüftern gehört.
 
Jo schätze auch 149€ für den neuen, da der chromax u12a schon 129€ kostet.
 
Hab das nicht verfolgt. Warum nochmal sollte man den so sinnlichst erwarten?
 
Ah, OK OK :sneaky: Ist geklärt :-)
 
hier ist ein Forum, wo man sich austauscht. Hat nix mit sehnlichst erwarten zu tun..
 
na da bin ich ja mal auf die Lüfter gespannt. ^^
 
Ich zwar auch, aber sind tatsächlich nebensächlich, da ultrasilent nicht wichtig ist und falls sie wirklich nicht der Burner sind, hab ich ja noch ne kleine Auswahl an Lüfter hier ^^

Hab nur ein Video von einem der beiden Kühler gesehen und das war nicht schlecht, was man da so sah und hörte :)
 
Hab mir jetzt auch mal aus dem Basteltrieb heraus nen Thermalright Phantom Spirit 120 EVO bei Amazon bestellt. Lohnt es sich bei dem wirklich die Lüfter zu tauschen?
Bin ansonsten grundsätzlich Arctic-Käufer bei Fans, aber für den PS 120 würde ich mir sogar zwei NF-A12 rauslassen. Kreise aktuell immer wieder um die Noctua, irgendwann muss ich die doch mal ausprobieren...
 
Phanteks T30 sei hier noch genannt, wenn er ins Gehäuse passt.
 
Das North ist vorne leider sehr zickig, was Lüfter >25mm angeht. Mehr Lüfter bräuchte ich in dem Case eigentlich auch nicht. Beim PS120 könnte ich auch nur einen verbauen und hätte Mischbestückung.

Aber trotzdem danke für den Hinweis mit den Phanteks, ich weiß, dass sind gute Lüfter!
 

Anhänge

  • IMG_0335.jpeg
    IMG_0335.jpeg
    214,5 KB · Aufrufe: 60
Hab mir jetzt auch mal aus dem Basteltrieb heraus nen Thermalright Phantom Spirit 120 EVO bei Amazon bestellt. Lohnt es sich bei dem wirklich die Lüfter zu tauschen?
Bin ansonsten grundsätzlich Arctic-Käufer bei Fans, aber für den PS 120 würde ich mir sogar zwei NF-A12 rauslassen. Kreise aktuell immer wieder um die Noctua, irgendwann muss ich die doch mal ausprobieren...
nein, die sind durchaus brauchbar.
Hab die auch aktuell drauf und höre bisher kein Humming oder ähnliches.

aber die Übersetzung ist ja auch herrlich, wenn man sich das mal durchliest....

...Sicherheitsisolierung der UL-Klasse A aus minderwertigem, industrietauglichem PBT + PC-Material, um hochwertige Produkte für Sie herzustellen. ... :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:
Das North ist vorne leider sehr zickig, was Lüfter >25mm angeht.
T30 ist meist eine interessante Option für die Rückwand oder halt Radi.

Ohne dagegen den Schwachsinn (Waben & Co.) sind dedizierte Gehäuselüfter (also viel mehr Richtung Durchsatz als Druck) sonst den anderen immer weit überlegen. Ergo z.B. Noctuas NF-S vorne haben hier alles andere komplett verhauen. Auch das Ziehen durch ggf. die Staubfilter funktioniert damit spürbar besser.

Da ja nur 3pin ging musste ich im diesbezüglich gemodeten P10 Flux sogar zu den ULN greifen, damit sich im Idle nicht immer wieder Raureif an den DIMMs absetzt :coolblue:
 
Zuletzt bearbeitet:
@mattiii Du hast also die Noctua wieder runter und die Thermalright wieder drauf? Hatte das einen bestimmten Grund?
@Zeitmangel Durch das Mesh kann ich sogar komplett auf Exhaust-Fans verzichten. Sehe beim Spielen keine höheren Temps als 75°C bei GPU und CPU. Unter Idle kann ich die Intakes auch komplett deaktivieren, der Dark Rock und der Ghetto-Mod auf der GPU schaffen das locker. Das Lauteste im Rechner ist aktuell bei mir die GPU, da immer 30% RPM anliegen. Werde am Wochenende mal nen LNA von Noctua dazwischenschalten und testen, wie die Lautstärke und Temps sind.

Und naja, 2 A12x25 hab ich trotzdem noch bestellt...
 
Ja. Schon klar. Mit einem fetten Mesh ist das natürlich eh entspannter. Mir war das aber immer bisschen zu dreckig und doch zu laut. Hier passiert zuweilen einiges zu recht späten Stunden.

War ja auch eher allgemein gemeint :-)
 
@mattiii Du hast also die Noctua wieder runter und die Thermalright wieder drauf? Hatte das einen bestimmten Grund?
ja, weil ich idealerweise gern die Kühler mit den Originallüftern betreiben möchte. :)
Auch war ich neugierig, wie die performen.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh