Aktuelles

[Sammelthread] LuKü Quatschthread

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
33.878
Ort
Hoywoy(heimat)
bissel Fummelei ist doch toll xD
aber immerhin haben die die Lüfterklammern bissl angepasst und vereinfacht. Das hab ich beim Macho RT gehasst.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Raptor[TP]

Urgestein
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
3.091
Ort
Bayern
Lüfterklammern bissl angepasst und vereinfacht
Isso ! - früher musste man die immer in den Kühler stecken.
Wenn der Kühler montiert war gingen die Klammern nicht mehr drauf xD Immer vor dran denken !
 

VL125

unverhältnismäßig absurd
Mitglied seit
19.05.2005
Beiträge
14.298
Hatte meinen von 2013 bis 2021 im Einsatz, bester Klotz. :fresse:
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
33.878
Ort
Hoywoy(heimat)
auch interessant. Deepcool CK560.
vielleicht schau ich mir das mal genauer an. Aber die Lüfter würden wohl als erstes rausfliegen. :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:

Raptor[TP]

Urgestein
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
3.091
Ort
Bayern
Der Tower sagt mir NULL zu.

Nuja, wenn bald die restliche Welt den Bügel vormontiert und dir beim Macho da genau dieser mal ausm Meter aufs Board knallt (weil du es einfach schon gewohnt bist) dann bedankst du dich bei Thermalright xD ... meiner hat es ja auch, auch von Thermalright
 

Delta 47

Enthusiast
Mitglied seit
16.11.2006
Beiträge
578
Was mich beim Macho Maxx stutzig macht, ist das relativ geringe Gewicht von 780g inkl. Lüfter.
Hatte eigentlich auf einen echten Nachfolger gehofft, aber bei weniger Materialeinsatz wird kaum eine bessere Kühlleistung herauskommen.

Auf die neuen Noctua Produkte darf man auch noch länger warten, insofern bleibt der U14S wohl noch länger bei mir.
 

Raptor[TP]

Urgestein
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
3.091
Ort
Bayern
Thermalright Peerless Assassin 120 Black

für mich momentan der optimale Kühler.
Nicht zu groß, hübsch (Lüfter gegen RGB getauscht, ich weiß xD) und auch noch mehr Platz zur Graka weil asymmetrisch.

Rein theoretisch könnte man noch nen flachen 120mm vorne drauf schnallen wenn man seinen RGB RAM nicht verdecken möchte.
Wie beim FUMA 2. Hier müsste man sich aber dann um eine Befestigung kümmern. Die originalen Klammern geben das nicht mehr.

1642663416374.png


Quelle: http://thermalright.com/product/peerless-assassin-120-black/

1642663504320.png


hier mal eine bessere Perspektive was den Platz zwischen Graka & Kühler angeht:

1642663604452.png
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
33.878
Ort
Hoywoy(heimat)
Zuletzt bearbeitet:

hardtech

Urgestein
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
15.817
an die profis hier. habe mich lange nicht mehr mit luküs beschäftigt. hatte vorher einen macho hr-02. der war gut.

planung ist:
12700 auf b660 oder h610 board
bq 500dx gehäuse
soll sehr leise kühlen und einfach auf lga1700 zu montieren sein.

empfehlungen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Murazor

Urgestein
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
4.428
Gibt nichts einfacheres als SecuFirm von Noctua. Der Rest ist Sache wieviel du ausgeben willst.
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
33.878
Ort
Hoywoy(heimat)
Thermalright Macho Maxx?
 

Murazor

Urgestein
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
4.428
@hardtech wenn kein Kit für 1700 beiliegt, kannst du eins umsonst bekommen, wenn die eine Rechnung hast.


Wenn du keine Rechnung hast müsstest du sie kaufen.

Für welche Kühler es das Kit gibt, findest du hier: https://noctua.at/de/productfaqs/productfaq/view/id/245/

Deh davon aus, dass bei dem alten D15 noch kein 1700 Kit dabei ist und du es besorgen musst.
 

hardtech

Urgestein
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
15.817
verstehe. ok bleibe beim noctua.
bei meiner konfi. u12a oder u12s... wird man da merkliche unterschiede feststellen in der kühlleistung sowie lautstärke?
 

Murazor

Urgestein
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
4.428
Habe keine Erfahrung mit dem u12s. Am besten einfach nach Tests schauen. Die zwei werden sicherlich häufig mit einander verglichen.
 

hardtech

Urgestein
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
15.817
ich danke euch für euren flotten support.
dass ein küller anno 2014 (8 Jahre!) als empfehlung gegeben wird... damit habe ich nicht gerechnet. :oops:
 

JtotheK

Urgestein
Mitglied seit
28.11.2007
Beiträge
18.689
Ort
NRW
Passiert ja auch nix aufm Markt.
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
33.878
Ort
Hoywoy(heimat)
du wolltest ne Empfehlung. Der Kühler kommt neu auf den Markt, soll Sockel 1700 Unterstützung haben.
Und nur weil ein Kühler alt ist, muss er noch lange nicht schlecht sein. Selbst der U14S braucht sich heute nirgends zu verstecken.
 

hardtech

Urgestein
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
15.817
also der 12700 hat 65-180W
deutlich mehr als 100w.

denke mit noctua macht man nix falsch.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

du wolltest ne Empfehlung. Der Kühler kommt neu auf den Markt, soll Sockel 1700 Unterstützung haben.
Und nur weil ein Kühler alt ist, muss er noch lange nicht schlecht sein. Selbst der U14S braucht sich heute nirgends zu verstecken.
danke. möchte einfach nur wissen, warum empfehlung.
sonst kann jeder hier ein modell aufschreiben und ich weiss nicht warum.
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
33.878
Ort
Hoywoy(heimat)
bei CPUs um die 100w ist der allerdings schon deutlich zu hören, gefühlt ist da ein U12A die bessere Wahl.
möglich, aber wenn man die Lüfterkurve entsprechend konfiguriert. Ich hab sogar nur nen Lüfter drauf, der bis 1200rpm dreht. Die dürfen aber nur anliegen, wenn wirklich Volllast ist. Sonst dreht der um die 1000rpm und ist für mich kaum hörbar.

Der U12A kann da deutlich lauter werden, wenn man beide Lüfter aufrehen lässt.

@hardtech
weil du ja den Macho schon lange hattest, daher habe ich den genannt.
 

~HazZarD~

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
3.413
Ort
Erlangen
Es geht vorwärts mit dem eLoop Shroud. Hab jetzt zumindest mal den ersten Entwurf (+ ein leicht anderes Viertel) in der Hand. Macht soweit nen guten Eindruck, braucht aber noch ein paar Anpassungen. Bei den 140er eLoops dürften die beiliegenden Schrauben (M3x35) gerne noch 1-2mm länger sein, bei den 120er eloops sollte das ziemlich problemlos funktionieren, da die die 2mm dünner sind und die gleichen Schrauben nutzen.

dsc02718xbkkz.jpg


dsc02716x6jt7.jpg


dsc02717n1k9g.jpg
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
33.878
Ort
Hoywoy(heimat)
gut dass ich mit dem Gehäusekauf gewartet hab.
Das D40 Silver könnte durchaus mein neues Case werden. Bin ja eh nen kleiner Jonsbo Fan.
Lässt sich dann auch wieder gut auf den Tisch stellen. :d
 

klasse08-15

Urgestein
Mitglied seit
19.10.2005
Beiträge
6.876
Ort
DUS
Hat jemand auch das Problem, dass die QL120 LED-Flecken haben? Bei weißer Farbe entstehen bei mir pinke Flecken. Ich habe schon alle 9 Lüfter eingeschickt. Jetzt fangen die neuen Lüfter auch wieder an. Gibts irgendwie Tricks oder Ursachen?
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
33.878
Ort
Hoywoy(heimat)
mein 7 Compact steht jetzt auch wieder aufm Tisch. Jetzt wär nen Glasseitenteil angebracht xD
Aber ich wart ja aufs D40 von Jonsbo..
 

Raptor[TP]

Urgestein
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
3.091
Ort
Bayern
@klasse08-15 - nutz die Dinger nicht, kA sorry

ich wart ja aufs D40 von
Watt findest du an dem Teil gut ? Kompakt ? "Design" ?

CPU Kühler wird dann ?
Da die Front komplett zu ist, dürfte ein Luftkühler dann die Warmluft der Graka bekommen.

Frischluft von unten für Graka + AiO oben für CPU wäre wohl optimal.

Aufm Schreibtisch wird mein Rechner wohl nie kommen.
Werd mir wohl bald ein zusätzlichen FullHD Monitor (für Streaming) anschaffen müssen. In 22" damit es wenigstens 100ppi sind. Dann ist sowieso kein Platz mehr. Der 34" und die Nuberts killen eigentlich schon den 1,50m Schreibtisch xD
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
33.878
Ort
Hoywoy(heimat)
hast die Frage schon selbst beantwortet. Ich find es schön kompakt und auch das Design sagt mir sehr zu. Optimal für den Tisch^^
Wenn er passt, kommt der U14S rein, sonst der AK620. Lüfter, 2 unten (rein), einer im Heck, 2 oben (raus), fertig.
Vom Thema AiO bin ich eigentlich wieder weg, da mein System mit Uv und so wunderbar leise ist, Da würde ich JEDE Pumpe hören xD
 

Raptor[TP]

Urgestein
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
3.091
Ort
Bayern
Dann würde ich aber evtl. Heck rein und 2 oben raus machen.

Das kenn ich. Auch mit UV ist mir mein Rechner zu laut für aufm Tisch ;)
 
Oben Unten