Aktuelles

[Übersicht] LGA 2066 Mainboard VRM Liste

br0da

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2016
Beiträge
455
LGA 2066 X299 VRM Liste

Unterschiedliche Versorgungsspannungen für Prozessoren auf dem Sockel 2066:

  • V[SUB]CCIN[/SUB] - 1,8V - 1,55V input to the Integrated Voltage Regulator (IVR) for the processor cores, lowest level caches (LLC), ring interface, PLL, IO, and home agent
  • V[SUB]CCSA[/SUB] - 1,05V - 0,55V supply for IIO
  • V[SUB]CCIO[/SUB] - 0,95V - 1,0V power supply for the processor IO
  • V[SUB]CCD[/SUB] - 1,2V - 1,05V power supply for the processor system memory interface
  • V[SUB]CC33[/SUB] - Power supply for PIROM (3,3V)

Bekannte geltende Vorschriften seitens Intel:

  • VR13.0

Wichtige Hinweise zur Nutzung!
Erklärung der Inhalte der Spalten "echte Phasen" und "Doppler":


TypSchaltbildZeitdiagramm-> echte Phasen-> Doppler
- einzelne echte Phasen

Jede Hardware-Phase wird
direkt phasenverschoben
durch den Controller gesteuert.



1​



-​
- pseudo-gedoppelte Phasen

Die FETs jeweils zweier Hardware-
Phasen werden durch das selbe
Controllersignal gesteuert.



1 x 2​



-​
- echte gedoppelte Phasen

Ein Doppler bricht ein PWM Signal
vom Controller in zwei Signale mit
halber Frequenz bei 180° Phasen-
verschiebung auf.



1​



1x DOUBLER​




VRM Tabelle:


V[SUB]CCIN[/SUB]
V[SUB]CCSA[/SUB]
Modell
Controller​
echte
Phasen​
Doppler​
Schalter​
Controller​
echte
Phasen​
Doppler​
Schalter​
Quelle(n)
ASRock
X299 Extreme4ISL69138 (5+1)
5 x 2​
-​
FDPC5030= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
FDPC5030R1
X299 Killer SLI/ACISL69138 (5+1)
5​
5x ISL6617ISL99227= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
ISL99227F1 R1 R2
Fatal1ty X299 Gaming K6ISL69138 (5+1)
5​
5x ISL6617ISL99227= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
ISL99227F1 R1
Fatal1ty X299 OC FormulaISL69138 (6+1)
6​
6x ISL6617ISL99227= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
ISL99227F1
Fatal1ty X299 TaichiISL69138 (6+1)
6​
6x ISL6617ISL99227= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
ISL99227R1 F1 R2 R3 R4
Fatal1ty X299 Taichi XEISL69138 (6+1)
6​
6x ISL6617ISL99227= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
ISL99227R1 F1
Fatal1ty X299 Professional Gaming i9ISL69138 (6+1)
6​
6x ISL6617ISL99227= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
ISL99227F1 F2 R1 R2 R3
Fatal1ty X299 Professional Gaming i9 XEISL69138 (6+1)
6​
6x ISL6617ISL99227= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
ISL99227R1
Fatal1ty X299E-ITX/acISL69138 (6+1)
6​
-​
ISL99227= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
ISL99227F1 R1
ASUS
Prime X299-AASP1405I (7+1)
7​
-​
IR3555= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
CSD97374R1 R2 F1 R3 R4
Prime X299-DeluxeASP1405I (8+0)
8​
-​
IR3555ASP1405I
1​
-​
CSD97374R1 R2 F1 R3 R4
TUF X299 Mark 1ASP1405I (8+0)
8​
-​
BSG0812ASP1405I
1​
-​
CSD97374F1 R1 R2 R3
TUF X299 Mark 2ASP1405I (7+1)
7​
-​
BSG0812= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
BSG0812B1 R1
ROG Strix X299-E GamingASP1405I (7+1)
7​
-​
IR3555= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
CSD97374R1 R2 R3
ROG Strix X299-XE GamingASP1405I (7+1)
7​
-​
IR3555= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
CSD97374R1
ROG Rampage VI ApexASP1405I (8+0)
8​
-​
IR3555ASP1405I
2​
-​
CSD97374Y1 R1
ROG Rampage VI ExtremeASP1405I (8+0)
8​
-​
IR3555F1
ROG Rampage VI Extreme OmegaASP1405I (8+0)
8 x 2​
-​
IR3555ASP1405I (2+X)
2​
-​
NCP302045R1 R2
WS X299 PROASP1405I
IR3555
Q1
WS X299 PRO/SE
= V[SUB]CCIN[/SUB]
WS X299 SAGEASP1405I
-​
IR3555
R1 R2
EVGA
X299 MicroIR35201 (4+1)
4​
4xIR3556= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
IR3556P1 B1 R1
X299 Micro ATX 2IR35201 (5+0)
5​
5x IR3599IR3556IR35204
1​
-​
IR3556Q1 Y1
X299 DarkISL69138 (6+1)
6​
6x ISL6617ISL99227= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
ISL99140P1 Y1
X299 FTW KISL69138 (4+1)
4​
4xISL99227= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
ISL99140P1 B1
Gigabyte
X299 UD4IR35201 (7+1)
7​
-​
IR=V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
IR3553B1 B2
X299 UD4 ProISL69138 (4+1)
4​
4xISL99227=V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
ISL99227R1
X299 Aorus GamingISL95866 (4+1)
4 x 2​
-​
4C10N
4C06N
=V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
4C06
4C06
R1 R2
X299 Aorus Gaming 3IR35201 (8+0)
8​
-​
IR3556IR35204
1​
-​
IR3553R1 F1 R2 R3
X299 Aorus Gaming 3 ProISL69138 (4+1)
4​
4x ISL6617​
ISL9227=V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
ISL9227R1
X299 Aorus Gaming 7IR35201 (8+0)
8​
-​
IR3556IR35204
1​
-​
IR3553R1 R2 R3 R4 R5
X299 Aorus Gaming 7 ProISL69138 (6+1)
6​
6x ISL6617​
ISL9227=V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
ISL99227R1
X299 Aorus Gaming 9IR35201 (8+0)
8​
-​
IR3556IR35204
1​
-​
IR3553P1 B1 R1 R2
X299 Aorus Ultra GamingIR35201 (8+0)
8​
-​
IR3556IR35204
1​
-​
IR3553B1 R1
X299 Aorus Ultra Gaming ProISL69138 (4+1)
4​
4xISL99227=V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
ISL99227R1
X299 Designare EXISL69138 (6+1)
6​
6x ISL6617​
ISL9227=V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
ISL99227R1
msiMSI
X299M-A Pro
X299 RaiderIR35201 (4+1)
4​
4x IR35982x PK616BA
2x PK632BA
= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
2x PK616BA
2x PK632BA
B1
X299 SLI PlusIR35201 (4+1)
4​
4x IR35982x PK616BA
2x PK632BA
= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
2x PK616BA
2x PK632BA
B1 R1 R2
X299 TomahawkIR35201 (4+1)
4​
4x IR35982x PK616BA
2x PK632BA
= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
2x PK616BA
2x PK632BA
B1
X299 Tomahawk ArcticIR35201 (4+1)
4​
4x IR35982x PK616BA
2x PK632BA
= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
2x PK616BA
2x PK632BA
F1 B1 R1
X299 Tomahawk ACIR35201 (4+1)
4​
4x IR35982x PK616BA
2x PK632BA
= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
2x PK616BA
2x PK632BA
B1
X299 Gaming Pro CarbonIR35201 (5+1)
5​
5x IR3599IR3555= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
IR3555B1
X299 Gaming Pro Carbon ACIR35201 (5+1)
5​
5x IR3599IR3555= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
IR3555R1 R2 R3 R4 R5
X299M Gaming Pro Carbon ACIR35201 (4+1)
4​
4x IR35982x PK616BA
2x PK632BA
= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
2x PK616BA
2x PK632BA
B1
X299 Gaming M7 ACKIR35201 (5+1)
5​
5x IR3599IR3555= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
IR3555F1 R1 R2 R3 R4
X299 XPower Gaming ACIR35201 (6+1)
6​
6x IR3599IR3555= V[SUB]CCIN[/SUB]
1​
-​
IR3555B1 F1 F2 R1
supermicroSupermicro
SuperO C9X299-PG300XDPE11280A (8+0)
8​
-​
TDA21470PXE1110CDM
1​
-​
TD21240R1
[/td]




erelmors VRM Tabelle:

Quelle
elmor schrieb:
Motherboard12V connectorsVRM configThrottling thresholdTj when throttlingTheoretical output currentHeatsink performanceMax output power
Asrock X299 Professional Gaming i91x 8-pinISL69138 + 12x (6x2) ISL99227~130*C140*C720AAverage320W
Asus Prime X299-A1x 8-pin + 1x 4-pinASP1405 + 7x IR3555105*C110*C420AAverage250W
Asus Prime X299-Deluxe1x 8-pin + 1x 4-pinASP1405 + 8x IR3555105*C109*C480AAverage250W
Asus Strix X299-E1x 8-pin + 1x 4-pinASP1405 + 7x IR3555105*C110*C420AAverage250W
Asus TUF X299 Mark11x 8-pin + 1x 4-pinASP1405 + 8xBSG0812105*C109*C400AAverage260W
Asus TUF X299 Mark21x 8-pin + 1x 4-pinASP1405 + 7xBSG0812105*C109*C350AAverage260W
Asus ROG Rampage VI Apex2x 8-pinASP1405 + 8x IR3555110*C115*C480AGood340W
Gigabyte X299 Aorus Gaming 31x 8-pinIR35201 + 8x IR3556117*C121*C400AAverage280W
Gigabyte X299 Aorus Gaming 92x 8-pinIR35201 + 8x IR3556117*C121*C400AAverage280W
MSI X299 Tomahawk Arctic1x 8-pinIR35201 + 8x (4x2) 2xPK616BA + 2xPK632BA105*C~112*C208ABad175W
MSI X299 Gaming M7 ACK1x 8-pin + 1x 4-pinIR35201 + 10x (5x2) IR3555105*C108*C600AAverage230W
MSI X299 Xpower Gaming AC1x 8-pin + 1x 4-pinIR35201 + 12x (6x2) IR3555102*C103*C720AAverage+300W



12V connectors Max input power Highest CPU recommended
1x 8-pin288W10C not delidded
1x 8-pin + 1x 4-pin432W10C delidded or up to 18C not delidded
2x 8-pin576WAny CPU



Mehr zum Thema auf Hardwareluxx / im Forum de LUXX:

Mainboard VRM Guide

Intel Skylake-X & Kaby Lake-X OC Laberthread (LGA2066)

Intel Basin Falls Mainboards ft X299 Chipset - News, Reviews, Specs, Bilder (LGA2066)

Overclocker üben Kritik an X299-Mainboards - VRMs zu warm, Versorgung zu schwach

Toms Hardware: Hitzige CPUs bringen Mainboards an ihre Grenzen




Externe Links:

Intel X299 (Socket 2066) VRM thread | overclock.net Forum

Das X299 VRM Desaster | YouTube / der8auer und X299 VRM Desaster - UPDATE | YouTube / der8auer

TIM-Gate, VRM-Desaster oder einfach zu viel Polemik? Skylake-X und mögliche Mängel bei X299-Mainboards | tom's HARDWARE

Einführung in die Spannungsversorgung | PCGHX

Geheimnis Spannungswandler | 3DCenter.org

VRM Guide | sinhardware.com




Disclaimer:

Alle Angaben ohne Gewähr, durch keinen beteiligten Benutzer wird Garantie auf die Richtigkeit der Daten übernommen.




Wertung:

Der preisbewusste Käufer sollte sich von den günstigen MSI Lösungen fern halten, denn auch bei X299 sticht MSI (wie bei der X370 Highend-Klasse) mit den größten Verlusten in den MOSFETs hervor - dieses Mal kann diesen Nachteil aber offensichtlich kein guter Kühlkörper kaschieren:
elmor schrieb:
The heatsink is a metal plate with another piece screwed on top. Going into the OS fully idle at desktop with a 10C CPU, the VRM thermistor is reading 60*C. [...] After Prime95 testing, I had to settle for 175W output before reaching the 105*C thermal limit of the VRM. [...], this was on an open test bench without direct airflow on the VRM.
Als bessere Alternative zum Raider, SLI Plus und den Tomahawks stellt sich das Mark 2 von ASUS heraus, die Schalter sind hier sehr verlustarm, wohl die effizientesten, die ich auf X299 Platinen bisher gesehen habe.
Überragend ist auch hier der passive Kühlkörper nicht, jedoch angesichts des Preises des Boards vertretbar:
elmor schrieb:
[...] I managed to do 260W continuous output. Seems to be slightly more efficient than the power stages. (Test conditions same as previous, open test bench no airflow)
Interessant in dieser Preisklasse können sicherlich auch noch ASRocks Killer SLI/ac und Gigabytes UD4 werden, jedoch fehlen zu ersterem praktische Erfahrungswerte und zu letzterem sogar noch jegliche Info über verbaute Hardware im VRM.

Wer den maximalen Headroom zum Übertakten sucht, greift zu ASUS Rampage VI Apex oder ASRocks Professional Gaming i9.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DedSec

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
7.412
Ort
In der Firewall
System
Desktop System
Heinz
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 3900X
Mainboard
ASUS Crosshair VIII Hero
Kühler
EK-Monoblock
Speicher
G.Skill F4-3866C18-8GTZ
Grafikprozessor
EVGA XC Ultra Gaming 2080 ti@H²O_watercool_Waterblock H²O@Mo-Ra3
Display
LG UltraGear 38GL950G-B, 37.5"
SSD
Gigabyte Aorus NVMe Gen4 1TB
Soundkarte
-
Gehäuse
Cooler Master CoSmoS II
Netzteil
Corsair AV860W
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Opera
Sonstiges
AVR Denon X3600H
Erst mal vielen Dank für die Erstellung einer VRM-Tabelle.
Nach den neusten Berichten ziehen die SLX ab octa extrem viel Strom. Die Boardhersteller scheinen nicht nur das mit der nötigen Kühlung und Stromversorgung bestehende Problem unterschätzt zu haben. Jedenfalls sind bereits beim OC eines octa 105° C an der Rückseite der SpaWas gemessen worden.
Siehst Du nicht auch die Gefahr, dass SpaWas, Spulen und Elkos der Boards reihenweise abpfeifen?
Assrock bewirbt inzwischen Boards mit 720A bzw. 1300W.
 
Zuletzt bearbeitet:

br0da

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2016
Beiträge
455
Siehst Du nicht auch die Gefahr, dass SpaWas, Spulen und Elkos der Boards reihenweise abpfeifen?
Ein Abrauchen wird's nur in den wenigsten Fällen geben, die Halbleiter sind von noch recht breiter Struktur und damit relativ temperaturbeständig, über Spulen müssen wir im Angesicht dieser Tatsache gar nicht reden und ein gängiger low-ESR Polymerkondensator wirft da auch nicht überschnell das Handtuch - aber Throttling werden wir beim Übertakten sicherlich leider zu oft aufgrund von Wandlertemperaturen sehen, wenn ich mir die Eindrücke von Roman durchlese. :(

Assrock bewirbt inzwischen Boards mit 720A bzw. 1300W.
Theoretische maximale Stromstärken bringen da wenig.
Was ASRock da wahrscheinlich hat sind sechs gedoppelte Phasen mit je einer Spule mit 60A Sättigungsspannung und einer 60A PowIRstage.
Jede PowIRstage wird bei 60A aber über 9W verlieren, das sind auf die zwölf Phasen dann 108W Verlustleistung aus dem Wandler - wie soll das mit einem designorientierten Passivkühlkörper gekühlt werden?
Nicht, dass das Design grundlegend schlecht wäre, viel besser dürfte es mit X299 PCHs wohl nicht mehr werden. Aber Marketing-Gerechne für maximale Stromstärken sagt leider quasi nichts aus.

Genauere Berechnungen lassen sich mit dem Design aber leider nicht machen, weil dafür die Infineon Datenblätter zu unergiebig sind.
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.050
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum
wie soll das mit einem designorientierten Passivkühlkörper gekühlt werden?
Vielleicht besinnt sich ja irgendein Hersteller nach einem ersten Blick auf die RMA Quoten und beginnt die Rückkehr zu funktionalen Kühlern a la Gigabyte Z77X-UP7 TH?
 

DedSec

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
7.412
Ort
In der Firewall
System
Desktop System
Heinz
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 3900X
Mainboard
ASUS Crosshair VIII Hero
Kühler
EK-Monoblock
Speicher
G.Skill F4-3866C18-8GTZ
Grafikprozessor
EVGA XC Ultra Gaming 2080 ti@H²O_watercool_Waterblock H²O@Mo-Ra3
Display
LG UltraGear 38GL950G-B, 37.5"
SSD
Gigabyte Aorus NVMe Gen4 1TB
Soundkarte
-
Gehäuse
Cooler Master CoSmoS II
Netzteil
Corsair AV860W
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Opera
Sonstiges
AVR Denon X3600H

br0da

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2016
Beiträge
455
Vielleicht besinnt sich ja irgendein Hersteller nach einem ersten Blick auf die RMA Quoten und beginnt die Rückkehr zu funktionalen Kühlern a la Gigabyte Z77X-UP7 TH?
Schön wär's, ist aber eher Wunschdenken, schätze ich. :(
 

DedSec

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
7.412
Ort
In der Firewall
System
Desktop System
Heinz
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 3900X
Mainboard
ASUS Crosshair VIII Hero
Kühler
EK-Monoblock
Speicher
G.Skill F4-3866C18-8GTZ
Grafikprozessor
EVGA XC Ultra Gaming 2080 ti@H²O_watercool_Waterblock H²O@Mo-Ra3
Display
LG UltraGear 38GL950G-B, 37.5"
SSD
Gigabyte Aorus NVMe Gen4 1TB
Soundkarte
-
Gehäuse
Cooler Master CoSmoS II
Netzteil
Corsair AV860W
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Opera
Sonstiges
AVR Denon X3600H
Das neuste Video vom Bauer über die Hitzeentwicklung der X299er Boards ist erschreckend.
 

br0da

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2016
Beiträge
455
Fasst ja nochmal ganz gut zusammen, was er hier im Forum schon schrieb - ich werd's mal im Starter mit einbinden.
 

DedSec

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
7.412
Ort
In der Firewall
System
Desktop System
Heinz
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 3900X
Mainboard
ASUS Crosshair VIII Hero
Kühler
EK-Monoblock
Speicher
G.Skill F4-3866C18-8GTZ
Grafikprozessor
EVGA XC Ultra Gaming 2080 ti@H²O_watercool_Waterblock H²O@Mo-Ra3
Display
LG UltraGear 38GL950G-B, 37.5"
SSD
Gigabyte Aorus NVMe Gen4 1TB
Soundkarte
-
Gehäuse
Cooler Master CoSmoS II
Netzteil
Corsair AV860W
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Opera
Sonstiges
AVR Denon X3600H
Man sollte auf jeden Fall eine Ursachenforschung zur Hitzeentwicklung betreiben. Dabei dürfen der Sockel und die Stecker nicht außer Acht gelassen werden.
Der Boardie "Format C" empfahl auf CB u.a. auch mal ein IR-Bild anzufertigen.
 

br0da

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2016
Beiträge
455
Ja, Igor Wallossek macht genau das selbst schon in seinen Grafikkarten Tests. Für Mainboards kenne ich das bisher nur von Steven Bassiri.
Große Ursachenforschung braucht's für diese 2066-Boards aber nicht, da ist das Problem kar: Die Abwärme der Leistungskomponenten wird nicht zu genüge abgeführt.
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.050
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum

DedSec

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
7.412
Ort
In der Firewall
System
Desktop System
Heinz
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 3900X
Mainboard
ASUS Crosshair VIII Hero
Kühler
EK-Monoblock
Speicher
G.Skill F4-3866C18-8GTZ
Grafikprozessor
EVGA XC Ultra Gaming 2080 ti@H²O_watercool_Waterblock H²O@Mo-Ra3
Display
LG UltraGear 38GL950G-B, 37.5"
SSD
Gigabyte Aorus NVMe Gen4 1TB
Soundkarte
-
Gehäuse
Cooler Master CoSmoS II
Netzteil
Corsair AV860W
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Opera
Sonstiges
AVR Denon X3600H
Ich muss an dieser Stelle mal Format C aus CB zitieren:
"Ein einfacher 8-Pol kann locker bis über 400 Watt ab, bevor etwas passiert. Das von Roman kritisierte Temperaturverhalten hätte sich mit einer Wärmeflussanalyse leicht erklären lassen. Vorausgesetzt, man ist am Grund überhaupt interessiert. Die Hitze wandert nämlich über das viele Kupfer im PCB von den VR bis zur Buchse und wärmt diese von unten her auf. Ganz einfach. Mit guten AWG18- oder AWG16-Kabeln ist alles im Lot. Die Restriktionen der Normvorgaben schließen auch die dünnen AWG20 mit ein. Die findet man nur noch bei Linkworld & Co."
 

br0da

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2016
Beiträge
455
Wird gleich umgebaut, danke. :wink:

Ich muss an dieser Stelle mal Format C aus CB zitieren:
[...]
Grundsätzlich hat Igor da natürlich Recht, 400W über einen 8 Pin Stecker sind IMO dennoch nicht wirklich uneingeschränkt empfehlenswert. AWG16 Strippen sind eher die Seltenheit, für die EPS-Stecker sind AWG18 zur Zeit der quasi-Standard. Ein AWG18 Kabel stellt auf einem Meter einen elektrischen Widerstand von ~0,021Ohm dar, wenn nun 8,33A durch jedes Kabel gedrückt werden, sind das Verluste von guten 1,5W pro Kabel. Zudem ergibt sich ein Spannungsabfall auf der Zuleitung von ~1,5%, wenn man von perfekten 12V vom Netzteil ausgeht liegen an den SpaWas des Boards nur noch ~11,8V an.
 

DedSec

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
7.412
Ort
In der Firewall
System
Desktop System
Heinz
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 3900X
Mainboard
ASUS Crosshair VIII Hero
Kühler
EK-Monoblock
Speicher
G.Skill F4-3866C18-8GTZ
Grafikprozessor
EVGA XC Ultra Gaming 2080 ti@H²O_watercool_Waterblock H²O@Mo-Ra3
Display
LG UltraGear 38GL950G-B, 37.5"
SSD
Gigabyte Aorus NVMe Gen4 1TB
Soundkarte
-
Gehäuse
Cooler Master CoSmoS II
Netzteil
Corsair AV860W
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Opera
Sonstiges
AVR Denon X3600H
Mal eine Frage von webmi aus dem SLX-Laberthread:

"Was mich mal interessieren würde, wie genau setzt sich die Stromversorgung zwischen Mobo und NT zusammen für die CPU zusammen.

Bei den GPUs wissen wir, PCIe Slot = 75W / PCIe 8Pin = 150W / PCIe 6Pin = 75W

Wie lässt sich das auf die Versorgung der CPU übertragen. Kann ich davon ausgehen, dass auch dort der 8Pin 150W liefern soll, was liefert der 4Pin? und wie viel kommt evtl noch vom ATX Stecker?

Es ist klar, wie bei der GPU, dass über diese Spezifikation natürlich auch mehr fließen kann (vor allem beim OC natürlich etc), aber im Rahmen des Durstes von SKX würde mich interessieren, wie weit wir hier über der Spezi laufen, bei gutem OC. Auch weil Roman ja meinte, die Strippen werden warm."
 

br0da

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2016
Beiträge
455
Habe keine solche Implementation hier, glaube aber nicht, dass das aktiv geregelt wird.
 

DedSec

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
7.412
Ort
In der Firewall
System
Desktop System
Heinz
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 3900X
Mainboard
ASUS Crosshair VIII Hero
Kühler
EK-Monoblock
Speicher
G.Skill F4-3866C18-8GTZ
Grafikprozessor
EVGA XC Ultra Gaming 2080 ti@H²O_watercool_Waterblock H²O@Mo-Ra3
Display
LG UltraGear 38GL950G-B, 37.5"
SSD
Gigabyte Aorus NVMe Gen4 1TB
Soundkarte
-
Gehäuse
Cooler Master CoSmoS II
Netzteil
Corsair AV860W
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Opera
Sonstiges
AVR Denon X3600H
Ist wirklich keiner hier, der die Frage #14 beantworten könnte?
 

Batman1982

Semiprofi
Mitglied seit
12.11.2016
Beiträge
249
So hab heut mal Pads getauscht, anbei Foto von Vrm Gigabyte x299 Gaming g9

 

Ali G

Semiprofi
Mitglied seit
06.03.2016
Beiträge
1.456
Wie sind denn bei dir die VRM Temperaturen gewesen? Das Gaming 9 und Gaming 7 haben doch sogar noch einen zweiten Kühlkörper per Heatpipe verbunden, hat das nicht geholfen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Batman1982

Semiprofi
Mitglied seit
12.11.2016
Beiträge
249
Naja waren beim 7820 mit 4,6ghz unter Prime 12k immerhin 90grad rum. Hab nu pads getauscht konnte aber noch nicht richtig testen.
 

br0da

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2016
Beiträge
455
Danke Batman1982 :wink:
8x IR3556 und 1x IR3553 ist richtig?
 

Ali G

Semiprofi
Mitglied seit
06.03.2016
Beiträge
1.456
Hauptsache PowIRstages aus der 35xx Serie ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Batman1982

Semiprofi
Mitglied seit
12.11.2016
Beiträge
249
Hab gott sei dank noch anderes Bild ich Held ,seh grad kann man super lesen :fresse2: ist auf alle Fälle richtig 3556 dann sollte der 3553 au stimmen
 

br0da

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2016
Beiträge
455
Ich habe #1 um die Tabelle ergänzt, die elmor hier auf Basis seiner eigenen Erfahrungen noch ergänzt hat. Ist sicherlich für alle gewillten Käufer interessant und sollte nicht untergehen.
 

br0da

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2016
Beiträge
455
Vielen Dank für die Bilder! :wink:
Jetzt gibt's endlich nochmal was anderes als PowIRstages zu sehen - zwar immer noch Infineon, aber OptiMOS (nicht Prime :rolleyes:) in Generation 5.
Leider will Infineon wohl zu genau diesen auf dem Board kein öffentliches Datenblatt rausgeben, auf deren Seite findet sich nur das für die BSG0811ND und BSG0813NDI, auch bei Händlern habe ich noch nichts gefunden. Aber vielleicht findet sich da ja noch was.
Jedenfalls liest sich das Datenblatt des (theoretisch etwas schlechteren) 0813-Bruder schon echt gut, und der 0811er erst... Wenn die 0812er daraus wirklich der Mittelwert sind, ist das Design (jedenfalls in den MOSFETs) sehr effizient.

Interessant wäre jetzt noch, ob das VRM in 7+1 oder 8+0 Konfiguration läuft. Falls du die Kühlkörper noch unten hast, kannst du vielleicht noch Fotos von der Rückseite machen oder selbst etwas Detektiv an den Leiterbahnen bzw. Landings spielen? Oder falls vorhanden mit einem Multimeter die Drains durchpiepen sollte auch Aufschluss bringen.

- - - Updated - - -

Am Rande:
Das gesamte X299 VRM Setup von ASRock wurde vom OC Formula-Signierer Nick Shih mal eben bekannt gegeben: http://www.overclock.net/t/1632665/intel-x299-socket-2066-vrm-thread/380#post_26230356
Ist jetzt auch hier in der Liste nachvollziehbar.
 

Kullberg

Computer Schach Freak
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
4.269
Hab das Board leider schon wieder zusammengebaut und auch schon eingebaut.

Edit: aber lassen die Bezeichnungen PDQ 1001 - 1041 und PDQ 1500 nicht darauf schließen, dass der mit PDQ 1500 bezeichnete nicht zu den Anderen gehört? Nur so meine Vermutung.
 
Zuletzt bearbeitet:

br0da

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2016
Beiträge
455
Gutes Indiz, habe ich noch gar nicht dran gedacht - aber hier hilft sogar die Herstellerseite mal weiter:

ASUS schrieb:
7 +1 Digital Phase Power Design
Link
Ich trag's dann mal als 7+1 ein. :)

Bin übrigens mal sehr gespannt auf deine Ergebnisse auf dem Board.
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.050
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum
Leider will Infineon wohl zu genau diesen ... kein öffentliches Datenblatt rausgeben
Hab auch noch mal nach einem Datenblatt zu den BSG0812ND gesucht und bin ebenfalls nicht fündig geworden :(
 

DedSec

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
7.412
Ort
In der Firewall
System
Desktop System
Heinz
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 3900X
Mainboard
ASUS Crosshair VIII Hero
Kühler
EK-Monoblock
Speicher
G.Skill F4-3866C18-8GTZ
Grafikprozessor
EVGA XC Ultra Gaming 2080 ti@H²O_watercool_Waterblock H²O@Mo-Ra3
Display
LG UltraGear 38GL950G-B, 37.5"
SSD
Gigabyte Aorus NVMe Gen4 1TB
Soundkarte
-
Gehäuse
Cooler Master CoSmoS II
Netzteil
Corsair AV860W
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Opera
Sonstiges
AVR Denon X3600H
Wusste gar nicht, dass das X299 Gaming M7 ACK einen max. Power-Output von 230 W hat.
Jedenfalls habe ich schon einen Verbrauch unter LinX 0.7.3 von rund 270 W von HWInfo angezeigt bekommen. Die VRMs des Boards werden mit dem Monokühlblock max. 52° C warm. Bisher bin ich mit dem Board sehr zufrieden. MSI kann BIOSe!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten