Aktuelles

[Sammelthread] LCD/OLED-Fernseher *Startpost beachten*

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

MischK

Enthusiast
Mitglied seit
01.06.2010
Beiträge
2.058
Ort
Hamburg
TV-Typ: LCD oder OLED
Größe: 55zoll
Sitzabstand zum TV-Gerät: 3m
Anwendungsgebiete: 50%HD / 50%UHD
Helligkeit: 3-5h am Tag / 3-5h am Abend
3D: -
Blickwinkel: direkt
Zuspieler: TV Box 1080p, Sky Receiver 4K, USB "4k"
Fernsehempfang: Digital 1080p
Sonstige Anmerkungen: evtl Android OS, aber nicht zwingend.
Preis: 900-1290€

Falls jemand einen Tipp zum Vergleich aus eigener Erfahrung hat, gerne hier posten. Danke
 

unich

Experte
Mitglied seit
04.08.2013
Beiträge
2.419
Hi, da mein Sony von 2015 immer mehr stirbt, suche ich nun einen neuen Fernseher.

TV-Typ: LCD
Größe: 43-50 Zoll
Sitzabstand zum TV-Gerät: 2m
Anwendungsgebiete: 70% SD, 30% HD
Helligkeit: Läuft den ganzen Tag, steht nebem dem Fenster
3D: brauch ich nicht
Blickwinkel: Blick ist direkt auf den TV gerichtet
Zuspieler: Nintendo Switch, XBOX One X, Chromecast, Fire TV, PC
Fernsehempfang: Kabel SD
Sonstige Anmerkungen: brauche zusätzlich mind. 2 USB, Internetfunktionen werden nicht benutzt. TV soll ohne funktionieren
Preis: 1-600€

Ich brauche im Grunde nur einen reinen Fernseher, den man leider nicht mehr kaufen kann. Es soll nur über die Zusatzgeräte auf Internetdienste zugreifen können.
Ich trenne den Strom bei Nichtgebraucht, sollte im Gegensatz zu meinem Sony nicht über eine Minute zum Hochfahren brauchen.
Ich gucke fast nur SD TV, daher brauche ich kein HDR, falls das extra kosten sollte.
Ich möchte auch auf keinen Fall mehr Sony kaufen, da meiner sehr oft repariert wurde und die Marke damit für mich nicht für Zuverlässigkeit steht.

Gruß Martin
 

JtotheK

Urgestein
Mitglied seit
28.11.2007
Beiträge
17.055
Ort
NRW
Mein CX65 hat eben die FW 03.21.22 erhalten. Jemand nen Changelog parat? :d
 

Traxex

Moderator , Drow Ranger
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
13.396
Ort
Bayern
Alter kommt nach 5 Wochen mein Austausch CX und der ist wieder kaputt. Wie dumm kann diese scheiß Spedition sein man?
 

Anhänge

  • PXL_20210527_211415186.jpg
    PXL_20210527_211415186.jpg
    1.003,3 KB · Aufrufe: 112

Portvv

Enthusiast
Mitglied seit
18.02.2010
Beiträge
5.015
Ort
Berlin
Du Armer 😦

Als die Spedition meinen GX geliefert hat und es an der Tür klingelte, habe ich mir extra schon meine Jacke angezogen um den Lieferanten zu helfen beim tragen.

Ende vom Lied war als ich die Tür öffnete hat er den TV Karton schon auf dem Rücken bzw. Schultern die Treppe runter getragen 😧

Zum Glück war alles in Ordnung, hoffe du bekommst dann demnächst mal einen der nicht beim Transport misshandelt wird
 

MS1988

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
6.000
Meiner kam mit amazon Logistik und klingelten Morgens um 5:45 Uhr und waren mit zwei Mann.

Die haben mir den nachdem ich gefragt haben den noch rein getragen, weil ich eh Erdgeschoss bin.

Hatte schon bedenken wegen 65 zoll und TV halt sehr dünn.
 
Zuletzt bearbeitet:

Traxex

Moderator , Drow Ranger
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
13.396
Ort
Bayern
Ich musste dem Lieferanten sogar helfen ihn vom LKW in die Wohnung zu tragen weil er alleine war, also da kann es nicht passiert sein.
Der OLED war allerdings auch wegen einer falschen PLZ 4 Wochen bei denen im Lager..

Ich hoffe dass ich problemlos nochmal nen neuen bekomme und sie nicht denken ich würde die Teile systematisch schrotten :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:

JtotheK

Urgestein
Mitglied seit
28.11.2007
Beiträge
17.055
Ort
NRW
Heiliger Lachs.
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
13.124
Und der Karton war heile? Meine Güte, das muss man erst mal schaffen.
 

Traxex

Moderator , Drow Ranger
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
13.396
Ort
Bayern
Der hat sich wohl nach dem Aufprall wieder etwas in Normalposition gebracht, ist nur ziemlich dreckig..ka was die geschafft haben.
 

Anhänge

  • PXL_20210527_214330148.jpg
    PXL_20210527_214330148.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 46

JtotheK

Urgestein
Mitglied seit
28.11.2007
Beiträge
17.055
Ort
NRW
Beim 55er B6 und beim 65er CX war alles super bei Lieferung. Den 55er hatte ich bei Amazon gekauft damals, das war glaub ich DHL Spedition. Der 65er war über Mediamarkt. Der Kerl hat den auch alleine transportiert - aber war so schlau mit Hilfe in Form einer Transporthilfe zu arbeiten. Gewusst wie 👀
 

DDbom

Experte
Mitglied seit
10.10.2016
Beiträge
3.085
Ort
Im Norden
Bei meinem Umzug hatte ich mir fast in die Hose gemacht den OLED ohne OVP zu transportieren.
Aber ging zum glück gut. nochmal mach ich das sicher nicht den liegend zu transportieren
 

Dave223

Urgestein
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
5.566
Ort
Halle/Saale
Bei meinem Umzug hatte ich mir fast in die Hose gemacht den OLED ohne OVP zu transportieren.
Aber ging zum glück gut. nochmal mach ich das sicher nicht den liegend zu transportieren
Ich glaub das ist weit weniger schlimm als die meisten denken. Meinen ersten habe ich auch liegend (ohne Karton) ca 100km über die Autobahn im Kofferraum transportiert. Solange man decken drunter legt und den oberen Teil (da wo halt Schwingungen entstehen könnten abpolstert, kann da m.E. wenig passieren. Und wenn man weiß wie die Kartons beim Transport (nicht nur per Post sondern auch in die Lager von MM und Co) transportiert werden, wundert man sich nicht mehr :fresse:
 

KingKill

Urgestein
Mitglied seit
09.10.2002
Beiträge
14.188
Ort
...bei Freiburg
So bei mir ist es nun auch passiert - mein treuer Ps64e8090 darf in Rente und wird durch einen LG 77cx6 ersetzt.

Der LG kostet mit 2444€ exakt 56€ weniger als damals der Samsung....

Ich bin gespannt.
 

DDbom

Experte
Mitglied seit
10.10.2016
Beiträge
3.085
Ort
Im Norden
Ich glaub das ist weit weniger schlimm als die meisten denken. Meinen ersten habe ich auch liegend (ohne Karton) ca 100km über die Autobahn im Kofferraum transportiert. Solange man decken drunter legt und den oberen Teil (da wo halt Schwingungen entstehen könnten abpolstert, kann da m.E. wenig passieren. Und wenn man weiß wie die Kartons beim Transport (nicht nur per Post sondern auch in die Lager von MM und Co) transportiert werden, wundert man sich nicht mehr :fresse:
Ich glaube es ist gut manchmal nicht immer alles zu wissen xD
 

Traxex

Moderator , Drow Ranger
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
13.396
Ort
Bayern
So bei mir ist es nun auch passiert - mein treuer Ps64e8090 darf in Rente und wird durch einen LG 77cx6 ersetzt.

Der LG kostet mit 2444€ exakt 56€ weniger als damals der Samsung....

Ich bin gespannt.
Wo gibt's denn den 77er CX FÜR 2444?
Nach dem ganzen hin und her würde ich mir dann vlt auch ne Nummer grosser gönnen.
 

Mr. J

Why so serious?
Mitglied seit
22.01.2008
Beiträge
8.742
Ort
Arkham City
Kann mir mal einer erklären warum an dieser Stelle ausgerechnet der OLED schlecht abschneidet?


Dies ist doch eigtl. eine Szene wo der OLED besser abschneiden sollte als ein LCD?

Edit: Ab 6:23, der kopiert die URL nicht richtig :rolleyes:
 

P4LL3R

Enthusiast
Mitglied seit
02.08.2011
Beiträge
3.244
Ort
Österreich
Das wird die "Bildoptimierung" von Samsung sein. Er sagt ja selber im Video, dass der weiße Fleck dort im Quellmaterial so vorhanden ist.
 

KingKill

Urgestein
Mitglied seit
09.10.2002
Beiträge
14.188
Ort
...bei Freiburg
Wo gibt's denn den 77er CX FÜR 2444?
Nach dem ganzen hin und her würde ich mir dann vlt auch ne Nummer grosser gönnen.

Inzwischen aber nicht mehr bestellbar wie es aussieht.
 

TZGamer

Experte
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
3.065
Dies ist doch eigtl. eine Szene wo der OLED besser abschneiden sollte als ein LCD?

Das lässt sich ganz einfach erklären:
Der Hintergrund ist kein richtiges Schwarz, sondern liegt im Near Black Bereich. Zwar gibt es einige OLEDs, die den Near Black Bereich
auch als pures Schwarz darstellen, um die Near Black Problematik bei OLEDs zu vertuschen. Aber das ist bei der Szene im Video eben nicht der Fall.
Entsprechend schaltet der OLED natürlich nicht die Pixel aus und du siehst halt die Nebeneffekte einer Kompression und der Near Black Schwäche der OLEDs.

Samsungs aggressiven Algorithmus für die Hintergrundbeleuchtung hingegen neigt dazu schon viel früher die Hintergrundbeleuchtung zu deaktivieren. Obwohl dieses eben nicht mal korrekt ist (wie du eben an dem Video siehst). Das Ergebnis ist, dass Details in diesen Bildbereichen verloren gehen, weil die LEDs halt komplett aus sind. Das Ziel von Samsung ist halt, dass es zu weniger Blooming kommt. Samsung ist da auch nicht der einzige Hersteller der es so macht. LG macht es bei ihren LCDs auch, dass die schon viel früher das Backlight deaktivieren. Hatte da vor einiger Zeit auch mal ein Video zu gesehen von Vincent Teoh wo ein LG TV trotz eines 5% Grey Bildes das Backlight komplett deaktiviert hat. In dem von dir verlinkten Video mag es jetzt natürlich so aussehen, als wäre der Samsung TV da klar besser. Objektiv ist es aber nicht der Fall, da der Samsung TV den Bildinhalt verfälscht. Der OLED zeigt dir halt das an, was auch im Video vorhanden ist. Dank der Kompression des Videos sieht es aber eben kacke aus. Dafür sind OLEDs ja aber auch bekannt. Die zeigen dir halt gnadenlos auf, wenn das Quellmaterial fürn Popo ist.

Aber schau dir bspw. das hier mal an (ab 3:30):


Das ist jetzt natürlich ein etwas älterer TV. Aber das Prinzip ist eben genau das Gleiche Phänomen. Nur siehst du da eben den klaren Verlust der Details (in diesem Fall die Sterne). In dem von dir verlinkten Video siehst du oben links in der Ecke beim Samsung TV bspw. auch, dass er da nicht zu 100% abdimmt, da diese Stelle wohl gerade so über der "Schmerzgrenze" liegt für den TV. Aber dort sind halt scheinbar keine sonstigen Details zu erkennen. Das ist einfach nur kein komplett schwarzer Hintergrund, da ein ganz leichter Lichteinfall ist.

Sony hat da bei ihren LCDs bspw. eine etwas andere Philosophie. Die wollen die Details eben erhalten. Dafür hast du eben mehr Blooming.
 
Zuletzt bearbeitet:

i-B4se

Enthusiast
Mitglied seit
30.07.2007
Beiträge
542
Moinsen
ich möchte mir einen neuen TV zulegen der wirklich nur für Filme gedachte ist. Privates TV etc. gibt es bei uns schon lange nicht mehr und gedaddelt wird am Monitor.
Dazu möchte ich noch eine gute Soundbar haben. Mein Sitzabstand zum TV ist ca. 3,5m und es ist ein offenes Wohnzimmer. An die Wand kann der Fernseher leider nicht, da dies nur eine Rigipswand ist. Ich bin Markenoffen, wobei ich bisher nur Samsung TVs hatte und habe. Wichtig ist, dass die Soundbar mit dem TV harmoniert.

Ich würde gerne max. 2500€ inkl. der Soundbar ausgeben. Er soll 4K können und eine gute Netzwerkanbindung haben, da ich einen Plex-Server betreibe und alle meine BR darauf liegen.

Bisher habe ich mir mal den Samsung GQ75Q80T angeguckt und fand diesen gar nicht so schlecht.

TV-Typ: eigentlich OLED
Größe: 77"
Sitzabstand zum TV-Gerät: 3,5 m
Anwendungsgebiete: siehe Text - Nur für Filme oder Serien die auf dem Server liegen bzw. VOD
Helligkeit: Beides
3D: wird nicht benötigt
Blickwinkel: Das Sofa ist direkt vor dem TV
Zuspieler: VOD und Plex - ohne FreeTV
Fernsehempfang: -
Sonstige Anmerkungen:
4K
Preis: siehe Text - max 2500€ inkl. Soundbar

Evtl. könnt ihr mir helfen. Besten Dank.
 

SynergyCore

Experte
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
4.710
Das Problem am Q80T ist, dass er nur 50 Dimming-Zonen hat und damit für Filme massiv schlechter ist als ein OLED. Bei Heller Umgebung egal, im Dunkeln ist das ein großer Nachteil. Der Q80T hat zudem auch noch den Wide-Viewing-Angle und damit selbst für einen "Edge-LED" einen schlechten Kontrast.
 

i-B4se

Enthusiast
Mitglied seit
30.07.2007
Beiträge
542
Ich hab mich jetzt ein wenig in den LG OLED77CX9LA verliebt.
Nur lese ich öfters, dass OLED bei hellen Räumen nicht so geeignet ist und "Burn in" ist ebenfalls ein Thema.
Wie ist ist die wirklich? Wir haben ein helles Wohnzimmer, aber viel wird jetzt nicht am Tag geschaut. Höchstens mal beim Mittagsschlaf :d :d
Gibt es genügend Schutz vor "Burn in"?

Dann würde ich erstmal mit der Soundbar abwarten und etwas Geld drauflegen.
 

JtotheK

Urgestein
Mitglied seit
28.11.2007
Beiträge
17.055
Ort
NRW
Ja, auch der CX hat massive Nachteile tagsüber in hellen Räumen. Dafür trumpft der OLED halt abends auf. Ist mir mehr wert. Burn in hatte ich mit meinem B6D über zig Jahre nicht.
 
Oben Unten