Aktuelles

Kabelmodding - Sleeving - Pin-Remover-HowTo's [12]

Arctic63

Neuling
Mitglied seit
23.06.2010
Beiträge
129
danke erst mal für deine Antwort, aber leider sind das nicht die richtigen, Lüfter ist zwar richtig, aber nicht die Steckercrimps, sondern es sind die von der Buchse.
Für die Stecker habe ich welche, nur die für die Buchse fehlen mir.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Xien16

Semiprofi
Mitglied seit
13.04.2009
Beiträge
3.016
Ort
Balingen
Ich hatte mal in den USA welche gesehen - aber bis jetzt hab ich die auch noch nie benötigt...

 

Arctic63

Neuling
Mitglied seit
23.06.2010
Beiträge
129
Hi Xien16

Supi, genau das sind sie^^
Aber warum nur aus dem Amiland, die muß es doch hier auch geben, sind doch in jeder Buchse von den Lüfterverlängerungen dran?
Ich würde sie mir ja auch dort bestellen, aber wenn ich die Shipping Gebühren sehe, kann ich mir ja auch ein Auto rüberschicken lassen, 40-80 Dollar für ein paar Pins, da sag ich mal die haben ja einen an der Waffel.
Kennt keiner einen Händler in good old Germany?
 

AGio

•••••••
Mitglied seit
28.06.2006
Beiträge
11.249
Ort
Mannheim
Was gibt es denn noch für (gute) Alternativen zur Crimpzange von MDPC-X?
Diese ist dort nämlich nicht verfügbar und ich möchte nicht noch etliche Wochen warten.

Habe gehört bei reichelt soll es eine identische Crimpzange wie die von MDPC-X geben? Stimmt das?
 

CrossKing

Neuling
Mitglied seit
27.12.2008
Beiträge
381
Ort
Farbenstadt
Eben nicht. Bei reichelt.de zahlst du für 100m mit Versandkosten 20,55 Euro. Beim anderen 18,80 Euro. Ist aber vollkommen egal. Ich hab meine Litzen aus diesem Shop und bin zufrieden. Der Shop war glaube ich auch mal eine Empfehlung von Xien. Ist aber schon ne Weile her.
 

Xien16

Semiprofi
Mitglied seit
13.04.2009
Beiträge
3.016
Ort
Balingen
Ist doch egal wo man die kauft - Bei Reichelt gibts halt nicht nur Kabel :d

 
Zuletzt bearbeitet:

CrossKing

Neuling
Mitglied seit
27.12.2008
Beiträge
381
Ort
Farbenstadt
Also ganz genau kann ich dir das nicht sagen, weil ich die MDPC-X Zange selber nicht habe. Wenn ich jedoch Bilder von Nils Zange mit meiner vergleiche, sehen die gleich aus.

Hast du denn Crimpkontakte? Wenn nein, würde ich auf jeden fall noch warten bis Nils wieder liefern kann. Da haste gleich alles zusammen und kommst auch günstiger weg als beim Einzelkauf.
 

AGio

•••••••
Mitglied seit
28.06.2006
Beiträge
11.249
Ort
Mannheim
Nein, ich habe noch gar nichts.
Warten kann und will ich nicht, wobei mir ja eigentlich so wie es aussieht nichts anderes übrig bleibt...
Hier scheint ja auch niemand seine Crimpzange zu verkaufen oder dergleichen...;)
 

Xien16

Semiprofi
Mitglied seit
13.04.2009
Beiträge
3.016
Ort
Balingen
Theoretisch geht auch alles mit der Reicheltcrimpe...
Aber wer sich die gekauft hat oder auch jetzt noch kauft legt sich sowiso früher oder später die MDPC-X Version zu :fresse:
Als es die noch nicht gab waren in den Steckern hängen gebliebene Pins an der Tagesordnung :d:d:d

 
Zuletzt bearbeitet:

.:| chuky |:.

Apple-Fanboy!
Mitglied seit
21.02.2008
Beiträge
1.756
Ort
Ratingen
Also ich hatte mal eine von Fhantastic ausgeliehen, ich glaube die war auch von reichelt. zumindest habe ich bei der ca. 25 Pins gebraucht für 23 Kabel. Als Erst-Crimper denke ich, ist das ne gute Quote, also sollte die Crimpzange auch empfehlenswert sein ;)

AAAAABER, Janik DU hast viiiiiiel mehr Erfahrung als ich :p
 

Xien16

Semiprofi
Mitglied seit
13.04.2009
Beiträge
3.016
Ort
Balingen
Um die Erfahrung oder Quote gehts nicht - versuch mal einen "Reicheltpin" zu entpinnen :d
Da hat man dann ~ eine 50/50 Quote von hängen gebliebenen Crimps :fresse:
Nachlöten war also Pflicht...

Für USB und Lüfterpins ist die zu gebrauchen mit ATX machts aber keinen Spass

 

.:| chuky |:.

Apple-Fanboy!
Mitglied seit
21.02.2008
Beiträge
1.756
Ort
Ratingen
ok da magst du vielleicht recht haben, aber bisher hatte ich damit glück. mir ist erst ein Pin stecken geblieben, und der war bei der dünnen grauen Power_OK-Leitung! da greift der nicht so gut, bei 0,75mm² hatte ich bisher 0 Probleme :)
 
Oben Unten